Augustowska SOS in Berlin

  • Hallo Schwarze Bienen Freund,


    Ich benötige heute von einen von Euch (in /um Berlin) dringend Hilfe!!!


    Der Fall:


    Ich habe ursprünglich zwei handbesammte Reinzuchtköniginnen der Linie Augustowska von Pasieka Colmena bestellt.
    Allerdings habe ich sie Anfang Juni wieder stoniert, da ich wusste, dass ich aus beruflichen Gründen in München sein werde um die Zeit.
    Nun sind heute dennoch die beiden Königinnen angekommen und liegen nach der Reise in Berlin auf dem Küchentisch.


    Ich baruche nun die Hilfe von einem von euch ( ganz selbstlos erstmal) der diese beiden Schätze von mir zu Hause abholt und bei sich einweiselt. Wenn das nicht geschiet werden sie sonst sterben, da ich im Bekanntenkreis keinen gefunden habe, der dies übernehmen würde. (musste mich nun outen als Halter von schwarzen Bienen)!!! :-(


    Ich wäre überglücklich und zeige mich auf allen Wegen erkenntlich!
    Bitte schreibt mir eine PN und weiteres nachzufragen und abzusprechen.


    Was ausgeschlossen ist, ist ein weiterer Versand!


    Lieben Besten Gruß,
    Daniel aus Berlin

  • Ja meine sind heute per Post angekommen...obgleich ich keine wollte. :-(


    Sind erstmal Notversorgt mit wasser und etwas Honig!!!
    Ich hoffe es findet sich hier jmd. der sie übernimmt! oder meinst falss sich bis morgen keiner findet ich könnte sie nochmal zu Dir schicken?!


    LG Daniel

  • Hallo, danke schön, ich denke es findet sich jemand.


    Auf der Mitgliederkarte ganz oben in der Leiste findest Du Registrierte Freunde aus Berlin und Umgebung.
    Die kannst Du direkt anschreiben.


    Zur Not mache ich, wenn Du wünscht, eine Nachricht an alle Forenuser.


    Sag Bescheid.


    Uf, ich warte ja selber noch auf Augustowska, von daher habe ich keine Kapazitäten mehr. Wenn sich bis morgen früh keiner meldet, sag gern bescheid.


    LG
    Kai

  • Also Sie haben keine problem.
    Die königen kann bis 10 tage in kleine box mit 4-11 bienen leben!
    Haben sie nicht scharze bienen mit dem ein ableger zu machen, dann machen sin mit was sie haben, aber sehr wigtig MACHEN SIE KLEINE ABLEGER, SEHR kleinen, dann wird die köhnigen akzeptiert.
    Dan s´¨ater geben sie warben ohne bienen aber mit beinen der kommt aus in 1-2 tage, so das familie gross bekomt.
    Als der familie ist 4-5 räumen dann alles gut und dannn nur viele futter, als zucker wasser mit sehr viel zucker. Nur als varroa Oxalsaüber in december, dannn haben Sien ein schönes dunkel familien nächsten frühjahr :D

  • Zitat von elk030

    Hey Daniel
    Rettung naht. Ich habe Kapazitäten frei.
    LG Elk


    HAllo Elk,


    super, das freut mich, wenn Du aushelfen könntest. Es wäre schön, wenn das klappt. Berichtet gern mal.


    christian : danke für Deine Hinweise. Ich hoffe, dass die Königinnen heute, nach knapp einer Woche eintreffen. Ich habe noch Hoffnung.


    LG
    Kai

  • Hallo,


    Erst mal die Frage, was sind Augustowska-Königinnen mit Stammbaum?


    Ich habe 3 Carnica Völker, von denen ich bei einem Volk die Königin auch nach intensiver Durchsicht nicht gefunden habe. Wäre das eine Möglichkeit?


    Wohne in Könnern, ca 150 km von Berlin.


    vg klaus

  • Hallo Klaus,


    die Augustowska ist eine polnische Zuchtlinie der Dunklen Biene aus Masuren, siehe z. B. folgenden Beitrag (leider auf poilnisch, aber mit Fotos): http://www.shiuz.pl/upload/fil…je/INFORMATOR-49-2011.pdf


    Stammbaum bedeutet, dass sowohl mütter- als auch väterlicherseits die Vorfahren bekannt sind. Die Königinnen sind für die weitere Nachzucht vorgesehen.


    LG
    Kai

  • Hallo an alle,


    Vielen Dank an alle die sich Gedanken gemacht haben. Die Übergabe ist nun erfolgt und der Gute Elk versucht sein bestes. Habe alles zuvor besprochen.


    Nun müsst Ihr alle die daumendrücken, wenn alles gut läuft starten ab nächsten Jahr neue Generation von Augustowska zum Flug in und um Berlin...


    Also daumengedrückt!


    Und an dieser Stelle nochmals meinen tiefsten Dank an Elk! :wink:

  • Schade (nicht für die Bienen, sondern für mich),


    bitte um Nachricht, wenn wieder Kapazität für ne dunkle Kö gesucht wird. Versuche mich bis dahin über die dunkle zu belesen.


    Erst einmal vorab ein paar Fragen für Anfänger:


      kann man sagen, die Dunkle ist resistenter gegen Varroa wie Carnica? Wie und wieoft bahndelt ihr?


      Kann man sagen, die Mellifera bringt mehr oder weniger Honig wie Ca?


      Fliegt Melli die gleichen Pflanzen an, wie Ca?


      Wie häufig sind Völkerverluste? (wie gesagt, ich kenne hier nur Carnicaimker, und da werden Verluste von 17 von 20 Völkern- da bleiben gerade einmal 3 als nicht besonders besorgniserregend angesehen. Das finde ich schon komisch, der eine ist ein Jungimker, der andere imkert schon mehr als 50 Jahre)


    mfg und Danke, klaus

  • HAllo Klaus,


    hier kurz meine Antworten:


    Nein, eine höhere V-Festigkeit konnte ich bei der Mellifera nicht feststellen.


    Honigertrag hängt von so vielen unterschiedlichen Faktoren ab, aber kaum von der "Rasse".


    Der Mellifera wird nachgesagt, dass sie tatsächlich mehr auf einheimische Pflanzen "geeicht" ist; es gab da wohl auch wissenschaftliche Untersuchungen. Ob's stimmt, weiß ich nicht.


    NAch meinen Beobachtungen fliegen Dunkle Bienen auch den Raps und MAis an, so wie es alle hungrigen Bienen tun.


    LG
    Kai

  • Hallo Zusammen
    Diese Königinnen waren zulange unterwegs.
    So etwas sollte anders laufen.
    Mehr als die Hälfte der Begleitbienen waren bereits tot.
    Eine Königin war bereits sichtlich geschwächt.
    Ich schiebe ein wenig Muffe bezüglich des Gelingens.
    Ich denke ich habe mein Bestes getan.
    Morgen ganz früh werde ich sehen, ob was auf dem Flugbrett liegt.
    LG Elk

  • Hallo Elk,


    ich sowas fast befürchtet. Fande es auch sehr komisch, dass sie just Montag Nachmittag geliefert wurden. Das bedeutet, dass sie bereits zusätzlich das gesamte Wochenende auf einer Poststation lagen. :cry:


    Hast Du den Ableger nur mit verdeckelter Brut angelegt? Falls es so ist, sollte die Wahrscheinlichkeit größer sein, dass sie angenommen wird. Man sagt doch, dass jetzt die beste Zeit wäre. *schluchts


    Drücken wir mal weiter die Daumen!!!


    Bitte weiter auf dem laufenden halten wie es voran geht. Und Ende August bin ich wieder in Berlin und dann schauen wir ob die beiden Augustowska es gemacht haben.


    P.S. Es steckt ja schon im Namen Augustowska

  • wie ist das denn mit Völkerverlusten der dunklen Biene allgemein im vg Carnica? Irgendwo sagtest du doch, Kai, sei das bei der Melli kein Thema, oder?


    mfg Klaus