Nordstrandischmoor offizielle Belegstelle Dunkle Biene

  • Hallo allerseits,


    soeben erreicht mich die Nachricht, dass die Inselbelegstelle Nordstrandischmoor vom Zuchtausschuss des Landesverbandes Schleswig-Holsteinischer Imker e. V. in seiner Sitzung am 25.04.2015 offiziell zur


    Belegstelle für die Dunkle Biene


    erklärt wurde! Mehr zur Inselbelegstelle von Basti auf: http://www.bastis-imkerei.de/


    und Erlebnisbericht: http://www.honey-bees.de/share…ch-auf-nordstrandischmoor


    Herzlichen Glückwunsch Basti für dieses hervorragende Ergebnis wünscht


    Kai


    Foto: Auf zur Belegstelle Nordstrandischmoor



    [attachment=0]nordstrandischmoor.jpg[/attachment]



    [gmap]54.550024, 8.826815[/gmap]

  • Herzlichen Glückwunsch auch aus dem Raum Berlin/Brandenburg. Würde mich freuen, in diesem Jahr einen Versuch mit meiner schwedischen Linie (Ingvar Arvidson, Staversh.) zu starten, bin aber bzgl. Zuchtbemühungen noch Anfänger. Gibt es die Belegstellenordnung schon irgendwo Online?


    Herzlichen Gruss


    Viktor

  • Hallo, Herzlichen Glückwunsch auch aus dem Badischen Karlsruhe,von mir die herzlichsten Glückwünsche zum Erfolg Deiner jahrelangen Bemühungen!


    Gruss Werner

  • Ich kann mich nur anschließen und danke Sebastian ganz herzlich für seine Bemühungen.


    Eine offiziell anerkannte Inselbelegstelle der Dunkle Biene stellt zum einen die Grundlage für ernstzunehmende Erhaltungszucht der AMM in Deutschland dar und wird zum anderen die Glaubwürdigkeit der Melliferaimker stärken. Es würde mich wundern, wenn dieser Erfolg nicht auch weiter das Interesse an der AMM in Deutschland stärkt.


    Falls Berichte in Fachzeitschriften erscheinen, würde ich mich sehr freuen, wenn evtl. ein Thread eingerichtet werden würde, in dem öffentliche Berichte über die Inselbelegstelle Nordstrandischmoor gesammelt bzw. dokumentiert werden.


    In diesem Sinne alles Gute für die Zukunft und beste Grüße, Ole!

  • Herzlichen Glückwunsch auch aus Cuxhaven. Ich freue mich schon auf meinen Ableger mit jetzt "offizieller" Inselkönigin.


    Gruß
    Jörg

  • Hallo Basti,


    du weißt ja, dass ich dein Projekt fantastisch finde. :D Aber auch von mir an dieser Stelle herzlichen Glückwunsch zu dem von dir Erreichten!
    Ich freue mich auf die Inselköniginnen dieses Jahr, wie auch für die Zukunft!


    LG Johannes


    Zuchtkoordinator des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen

    http://www.dunkle-biene-sachsen.de
    Eine Mitgliedschaft in unserem Landesverband wäre ein guter Beitrag zum Erhalt unserer einheimischen Dunklen Biene. Selbstverständlich sind auch überregionale Mitglieder sehr willkommen!


    Bestellungen bitte per Mail, da mein Bestellformular derzeit nicht funktioniert. dunkle-biene(at)freenet.de

  • Hallo Sebastian,
    Herzlichen Glückwunsch! :D
    Auf weiteres erfolgreiches Imkern!
    P.S: Vielleicht habe ich ja nächstes Jahr die Gelegenheit von Dir Königinnen oder einen Ableger zu beziehen?!

  • Ich darf mich den Glückwünschen anschließen!
    Dies ist wohl ein großer Schritt für die Dunkle - möge diese Belegstelle lange bestehen!


    Schöne Grüße in den Norden...

  • Hallo Leute


    Danke für die ganzen Glückwünsche... Es war auch ein langer Weg. Aber jetzt kann es endlich richtig los gehen...


    Danke auch an alle die mich mit rat und tat unterstützt haben...


    Mfg Basti

    Auch in 2016 gebe ich wieder Reine Inselköniginnen der Dunklen Biene ab.


    Diese werden wieder auf der Insel Nordstandischmoor verpaart.


    Wenn ihr Interesse habt. Dann schaut einfach auf meiner Internetseite http://bastis-imkerei.de/ vorbei...

  • HAllo allerseits,


    ich halte gerade die Schwedische Zeitschrift Nordbi aktuellt in Händen, und was sehe ich? Einen Bericht über die erste Deutsche Inselbelegstelle für die Dunkle Biene Nordstrandischmoor. Einfach nur g*** ... SENSATIONELL!!!!


    Gibt es solche Berichte bald auch in deutschen Imkerzeitschriften?


    LG
    Kai



    [attachment=2]nordbi-aktuellt-mai-2015-1.jpg[/attachment]



    [attachment=1]nordbi-aktuellt-mai-2015-2.jpg[/attachment]



    [attachment=0]nordbi-aktuellt-mai-2015-3.jpg[/attachment]

  • Hallo Kai


    Hier noch mal der Artikel in Deutsch...


    Mfg Basti


    Erste Inselbelegstelle für die Dunkle Biene in Deutschland


    Ich bin Sebastian Runge ein Imker aus Norderstedt in der Nähe Hamburg´s in Deutschland und imkere schon ein paar Jahre mit der Dunklen Biene.
    Im Februar 2014 machte ich mich auf die Suche nach einer geeigneten Belegstelle für die Dunkle Biene. So kam es, das ich erfahren habe, dass es eine unbenutzte Inselbelegstelle in der Nordsee gab.
    Es war die kleine Hallig Nordstrandischmoor. Sie ist ca. 5 km vom Festland entfernt und 175 Hektar groß. Ihre 27 Bewohner leben auf vier Warften. Auf der Niewarft, der Heimat der Familie Siefert, sollte die neue Belegstelle entstehen.
    Da diese Belegstelle aufgegeben wurde stellte ich den Antrag für die Nutzung der Hallig Nordstrandischmoor für die Dunkle Biene . Nach einigen Gesprächen konnte ich den Landesverband Schleswig-Holsteinischen und Hamburger Imker e.v. davon überzeugen das ich die Hallig im Jahr 2014 für einen Test nutzen konnte. Dafür stellte ich 6 Drohnenvölker und 70 Begattungskästen auf. Davon wurden ca. 70% begattet. Für eine kleine raue Hallig gar nicht so schlecht.
    Im Jahr 2014 zeitgleich zum Testlauf wurden alle Inselbelegstellen in Schleswig Holstein per DNA Test auf ihre Sicherheit hin getestet. Dabei wurde auch gleich die Hallig Nordstrandischmoor geprüft. Bei diesem Test hat sich gezeigt, dass diese zu 100% sicher ist und keine Gefahr für die anderen Inselbelegstellen darstellt.
    Auf Grund des guten DNA Test, wurde mir im Februar 2015 das Recht zugesprochen die Hallig Norstrandischmoor als Belegstelle für die Dunkle Biene zu nutzen.
    Damit ist es jetzt auch in Deutschland möglich die Dunkle Biene zu erhalten und zu züchten.
    Wenn Sie fragen haben zögern Sie nicht mir eine E-Mail zu schreiben an
    http://dunkle-biene@bastis-imkerei.de .


    Ein schönes und erfolgreiches Bienenjahr wünsche ich euch.
    Sebastian Runge

    Auch in 2016 gebe ich wieder Reine Inselköniginnen der Dunklen Biene ab.


    Diese werden wieder auf der Insel Nordstandischmoor verpaart.


    Wenn ihr Interesse habt. Dann schaut einfach auf meiner Internetseite http://bastis-imkerei.de/ vorbei...


  • Super, danke schön Basti.


    Gingen denn auch Pressemitteilungen an Deutsche Imkerzeitschriften? Mich wundert, dass noch keine von denen etwas veröffentlicht hat.


    LG
    Kai

  • Hallo allerseits,


    soll eigentlich auf Nordstandischmoor immer auf Norwegische und Schwedische Dunkle zurückgegriffen werden, oder wird versucht eine Stabile Population aufzubauen? Dunkle Biene Linie Nordstandischmoor wäre sicher was schönes :D


    LG Kianoush

  • Zitat von Kianoush

    ...Dunkle Biene Linie Nordstandischmoor wäre sicher was schönes :D ...


    Hallo Kianoush,


    da hast du natürlich Recht und vielleicht wird dieses Ziel auch irgendwann erreicht. Aber dem widerspricht die (zum jetzigen Zeitpunkt) noch sehr kleine Population. Wenn Basti jetzt schon keine fremden Königinnen als Zuchtmütter zukaufen würde, wäre Inzucht die rasche Folge!


    LG Johannes


    Zuchtkoordinator des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen

    http://www.dunkle-biene-sachsen.de
    Eine Mitgliedschaft in unserem Landesverband wäre ein guter Beitrag zum Erhalt unserer einheimischen Dunklen Biene. Selbstverständlich sind auch überregionale Mitglieder sehr willkommen!


    Bestellungen bitte per Mail, da mein Bestellformular derzeit nicht funktioniert. dunkle-biene(at)freenet.de