Wintereinbruch am 22.11.15

  • Hallo zusammen,


    gestern musste ich den ersten Schnee des Jahres sehen. ... Gefiel mir gar nicht! :|


    Nun ist es auch in Mitteldeutschland ziemlich kühl. Die Temperaturen schwanken zwischen -4 und +4 °C. Es beginnt endgültig die langweilige Jahreszeit für den praxisliebenden Imker. :P Bis Weihnachten sollten wir jetzt die Finger still halten. Dann erst ist Zeit für die Restentmilbung mit OS. Warum einige Imker schon "fleißig" behandelt haben, erschließt sich mir nicht. :?


    Auch kursieren momentan im Internet abenteuerliche Methoden, wie Milchsäure in etwas auseinander gedrückte Wabengassen zu sprühen und das 3 mal im Abstand von je einer Woche, oder so. Da fällt mir nichts mehr zu ein. Bitte lasst die Finger von sowas! MS wirkt sicher auch sehr gut im Winter, aber dazu müssen die Waben gezogen werden und die Bienen sollten locker sitzen. Im Winter ziehe ich aber keine Waben und drücke auch nicht wöchentlich die Waben auseinander.


    OS träufeln oder verdampfen ist viel schonender für die Bienen! Und zumindest das Träufeln geschieht bitte auch nur einmal in der brutfreien Zeit.



    Was können wir jetzt sinnvolles machen?
    - Imkerbücher lesen und uns theoretisch weiterbilden, oder zumindest die Bildchen ansehen :mrgreen:
    - neue Beuten bauen (ist sinnlos, macht aber mega Spaß!) :D
    - Honig verkaufen :)
    - Rähmchen schrubben :?
    - Pläne schmieden, die eh nicht aufgehen :|
    - ...


    Ich denke, die Smileys unterstreichen meine Hierarchie an angebotenen Möglichkeiten! :mrgreen:


    Außerdem bleibt jetzt mal Zeit für all die Dinge, für die man im Sommer wegen der Bienen keine Zeit hat!



    LG Johannes


    Zuchtkoordinator des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen

    http://www.dunkle-biene-sachsen.de
    Eine Mitgliedschaft in unserem Landesverband wäre ein guter Beitrag zum Erhalt unserer einheimischen Dunklen Biene. Selbstverständlich sind auch überregionale Mitglieder sehr willkommen!


    Bestellungen bitte per Mail, da mein Bestellformular derzeit nicht funktioniert. dunkle-biene(at)freenet.de

  • Hallo allerseits,



    bei uns hat es Gestern auch geschneit. Ich fand es jedoch zu wenig. :lol: Mir hat der warme Herbst nicht gefallen auch, wenn die Bienen noch Pollen sammeln konnten. Im Winter gehört sich nunmal Schnee!!! Die Dunklen Bienen dürften ja gut mit solchen Wintern zurecht kommen. :wink: Ich kann ,allerdings eh nichts an den Bienen machen, weil die auf dem Vereinsgelände sind und der nächste Termin für die OS behandlung eh erst um Weinachten ist. Ich kann es kaum abwarten zu sehen wie es den Bienen geht :(



    LG Kianoush

  • Zitat von Kianoush

    ... Im Winter gehört sich nun mal Schnee!!! Die Dunklen Bienen dürften ja gut mit solchen Wintern zurecht kommen. :wink: ....


    Hallo Kianoush,


    da hast du natürlich Recht. Aber ich mag einfach keinen Schnee und kein Glatteis. :wink:


    Ich bin ja mal gespant, ob der Winter schon bleibt. :?: Das glaube ich ehrlich gesagt nicht. Mal sehen, was die nächsten Wochen bringen. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass das jetzt so weiter geht. Das hatten wir die letzten Jahre auch nie. :mrgreen:


    LG Johannes


    Zuchtkoordinator des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen

    http://www.dunkle-biene-sachsen.de
    Eine Mitgliedschaft in unserem Landesverband wäre ein guter Beitrag zum Erhalt unserer einheimischen Dunklen Biene. Selbstverständlich sind auch überregionale Mitglieder sehr willkommen!


    Bestellungen bitte per Mail, da mein Bestellformular derzeit nicht funktioniert. dunkle-biene(at)freenet.de


  • HAllo,


    also, ich mache bienentechnisch bis Neujahr gar nix mehr außer:


    Varroa-Behandlung mit Oxuvar zu Weihnachten. :P
    Internet, und Bücher: ja, auch. :wink:


    Die anderen Punkte beginnen bei mir erst wieder 2016. 8)
    LG
    Kai