Video-Wünsche???

  • Mal noch ne Frage in die Runde...
    Habt ihr eine Schmerzgrenze bei der Videolänge? :?


    Ich hab heute eines zur Normbeute gedreht, was wohl morgen früh hochgeladen sein wird. Das geht 30 Minuten. :shock: Aber ich wüsste nicht, wie ich es sinnvoll kürzen sollte... Ist das ab und an erträglich, oder schaltet ihr dann ab? :lol:


    Einige meiner M+Videos waren ja auch schon recht lang. Da hat sich zumindest niemand beschwert. Also das ist eher so eine generelle Frage.


    LG Johannes


    Zuchtkoordinator des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen

    http://www.dunkle-biene-sachsen.de
    Eine Mitgliedschaft in unserem Landesverband wäre ein guter Beitrag zum Erhalt unserer einheimischen Dunklen Biene. Selbstverständlich sind auch überregionale Mitglieder sehr willkommen!


    Bestellungen bitte per Mail, da mein Bestellformular derzeit nicht funktioniert. dunkle-biene(at)freenet.de

  • Das Video zur Normbeute finde ich Klasse. War mir auch nicht zu lang. Du hast viele wertvolle Tipps gegeben, die man in keinem Buch findet. Ich würde mich über weitere Videos zur HBB freuen.
    LG Karin

  • Hallo Katrin,


    danke für die positive Rückmeldung hier!
    Ich denke halt auch, dass man im Hinblick auf den Inhalt nicht gnadenlos kürzen sollte. Ich will ja keine sinnbefreiten "Unterhaltungsfilme" drehen, sondern lieber meine Erfahrungen und Gedanken weiter geben.


    LG Johannes


    Zuchtkoordinator des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen

    http://www.dunkle-biene-sachsen.de
    Eine Mitgliedschaft in unserem Landesverband wäre ein guter Beitrag zum Erhalt unserer einheimischen Dunklen Biene. Selbstverständlich sind auch überregionale Mitglieder sehr willkommen!


    Bestellungen bitte per Mail, da mein Bestellformular derzeit nicht funktioniert. dunkle-biene(at)freenet.de

  • Hallo Johannes,


    ich persönlich bin der Meinung, das ein interessanter Inhalt mit jeder Filmlänge klar kommt. Im Gegensatz dazu, wird eine „Einschlafhilfe“ kaum 6 Minuten angeschaut werden.
    Per se gilt dabei, dass es nicht nur auf das Thema ankommt. Selbst ein staubtrockener Stoff kann spannend rübergebracht werden.
    Ich finde, du machst vor der Kamera eine gute Figur, ohne dabei zu sehr ins Entertainment abzugleiten.
    Etwas Entertainment ist/muss aber immer dabei sein, sonst würden die Zuschauer selbst ein kürzeres Video vorzeitig abschalten.


    VG, Heiko