IG Niedersachsen?

  • Nachdem ich meine Tätigkeit zur Zucht und Erhaltung der Dunklen wieder aktiviert habe, möchte ich doch gerne wissen, ob hier noch seriöse Mitstreiter zur Zucht der Dunklen aus dem Nordwesten Niedersachsens aktiv sind. Eventuell sollte man die IG Niedersachsen wieder aktivieren.

    Na, nun bin ich gespannt.:?:

  • Hallo,


    von einer IG Dunkle Biene Niedersachsen habe ich nie wieder etwas gehört, auch nicht vom Initiator (Thomas Affelt glaube ich? Falls ich mich irre, bitte ich um Verzeihung), hier im Forum bekannt als TA.


    Ich habe schon so viele kommen und wieder gehen gesehen. Scheinbar ist vielen der Aufwand einfach zu groß.

    LG

    Kai

  • Hallo Kai,


    "Aufwand" meint bezogen auf den Bezug des Genmaterials, auch Reinzuchtköniginnen und dann die gezielte Nachzucht?


    Gruß

    Hallo Ape,


    ja genau, alles: Organisation der Gruppe, Belegstellen, Pflegevölker, Zuchtmethoden, Erlernen der Handbesamung, Kosten, rechtliche Angelegenheiten, Auswahl und Bezug der Zuchtmütter, etc etc.


    LG

    Kai

  • Hallo,

    na dann habe ich hier wohl was falsches gelesen, oder? Irgendwo stand etwas über die IG. Niedersachsen. Na, wenn ich das hier so lese, dann ist meine Zuchtmethode ( Bruder Adam ) derzeit auch mit meinen Carnicavölkern gar nicht so schlecht. Sie sind sehr dunkel, auch mit Einschlägen von Buckfastschwärmen. Buckfastschwärme fange ich meistens zur Mitte der Rapsblüte oder gegen deren Ende, wenn sie mir nicht sogar, wie dieses Jahr, mehrfach zufliegen. Die Schwärme kommen dann auf einen Quarantänestand und gegen Ende der Saison eine F 1 Königin aus meinen Reinzuchtvölkern. Jedes Jahr erfolgt eine Blutauffrischung meiner Bestände mit 2 Carnica - Reinzuchtköniginnen. Die daraus entstehenden F 1 Generationen weisele ich jeweils in meine Bestandsvölker ein, wenn die vorhandenen Königinnen in der Legeleistung nachlassen. Ab und an nutze ich auch eine Buckfastkönigin zur Blutauffrischung. Wenn ich das aber hier so lese reden wir über die Verwendung einer Landbiene, bestehend aus allen hier vorhandenen Bienenrassen und nicht über die Zucht der dunkelen Biene. Dann haben die Kritiker wohl doch recht und die dunkle Bienen hat hier nicht nur keine Chance, sondern ist hier in reiner Form wohl schon länger gar nicht mehr existent, denn die Lufthoheit haben hier in fast allen Regionen die Drohnen der Carnica und der Buckfastbiene. Schade, aber dann kann ich mir die Tätigkeit hier sparen.

    Wie kann ich mich hier abmelden??

  • Hallo,

    na dann habe ich hier wohl was falsches gelesen, oder? Irgendwo stand etwas über die IG. Niedersachsen. Na, wenn ich das hier so lese, dann ist meine Zuchtmethode ( Bruder Adam ) derzeit auch mit meinen Carnicavölkern gar nicht so schlecht. Sie sind sehr dunkel, auch mit Einschlägen von Buckfastschwärmen. Buckfastschwärme fange ich meistens zur Mitte der Rapsblüte oder gegen deren Ende, wenn sie mir nicht sogar, wie dieses Jahr, mehrfach zufliegen. Die Schwärme kommen dann auf einen Quarantänestand und gegen Ende der Saison eine F 1 Königin aus meinen Reinzuchtvölkern. Jedes Jahr erfolgt eine Blutauffrischung meiner Bestände mit 2 Carnica - Reinzuchtköniginnen. Die daraus entstehenden F 1 Generationen weisele ich jeweils in meine Bestandsvölker ein, wenn die vorhandenen Königinnen in der Legeleistung nachlassen. Ab und an nutze ich auch eine Buckfastkönigin zur Blutauffrischung. Wenn ich das aber hier so lese reden wir über die Verwendung einer Landbiene, bestehend aus allen hier vorhandenen Bienenrassen und nicht über die Zucht der dunkelen Biene. Dann haben die Kritiker wohl doch recht und die dunkle Bienen hat hier nicht nur keine Chance, sondern ist hier in reiner Form wohl schon länger gar nicht mehr existent, denn die Lufthoheit haben hier in fast allen Regionen die Drohnen der Carnica und der Buckfastbiene. Schade, aber dann kann ich mir die Tätigkeit hier sparen.

    Wie kann ich mich hier abmelden??

    Auf Wiedersehen.


    So ist es leider auch manchmal: einfach Dampf ablassen, ohne etwas selber für die Dunkle Biene beitragen zu wollen.

    Kommt leider häufig vor. Und inhaltlich hat der Verfasser wohl so einiges hier im Forum falsch verstanden. Sei's drum.


    LG

    Kai

  • Alles klar Kai!


    Ja, umfangreich. Aber auch ein Stück weit Liebe, Hingabe und Verlustbereitschaft für das Vorhaben muss da sein, sonst wird das nix. Kennst du ja nur all zu gut und viele Andere mit Sicherheit auch.


    Grüße


    Steve

  • Freie Meinungsäußerung. Solang es Fair bleibt, kein Problem.

    Und nicht Jeder möchte sich mit dem Thema ernsthaft beschäftigen.


    Alles gut, Kai:thumbup:

  • Hallo Steve,


    ja, das stimmt. Und bei weitem nicht jeder hat die Möglichkeiten, die Zeit oder auch die finanziellen Ressourcen, um das alles zu stemmen, um z. B. eine IG maßgeblich mitzugestalten.


    Das kann ich alles verstehen. Von daher tut jeder sein bestmögliches. :)

    LG

    Kai