Endlich Regen ...

  • Hallo allerseits,


    einen Tag, nachdem ich das Video "Bienen und Jakobskreuzkraut in Mielkendorf" abgedreht hatte, begann sich die Großwetterlage zu ändern. Seitdem haben wir hier in Schleswig-Holstein alle paar Tage und regional begrenzt Starkregenereignisse.


    Endlich, möchte ich da nur sagen. Derzeit kommen hier fast täglich Wassermassen vom Himmel, die die Dürre 2019 insgesamt schwächer erscheinen lassen als 2018. Ursache ist eine seit Ende Juli dauernde Westdrift mit (kleineren) Tiefdruckgebieten über der Nordsee.


    Tatsächlich ist Schleswig-Holstein derzeit offenbar die einzige Region in Deutschland(?), wo es nennenswert regnet.


    Wie sieht es bei Euch aus? ;)


    LG

    Kai

  • Moin Kai,

    bei mir gestern Nachmittag und jetzt gerade ergiebige Regenfälle mit Gewitter.

    Der Landwirt freut sich.

    LG

    Dieter

  • Hallo Euch beiden, moin!


    Ich freue mich über den Regen. Schaue aus dem Büro, und gerade jetzt kommt richtig was 'runter; dazu ist es dunkel wie im November. Sieht tatsächlich aus wie Herbst.


    Aber die Natur kann es sehr gut gebrauchen.


    LG

    Kai



  • Nein im schönen Meckpomm sieht es ähnlich aus wie beu euch oben.

  • Hallo,


    ja, von den Niederschlägen her hält sich bei mir dieses Jahr im Normbereich auf. Es gab immer mal wieder kräftige Regengüsse. Was sich jedoch bemerkbar macht, ist die Trockenheit des Jahres 2018. Diese wurde bei weitem noch nicht ausgeglichen; die tieferen Bodenschichten sind trocken.


    Aber wenigstens alle paar Tage gibt es Regen. Eigentlich ein schönes Wetter: feucht und angenehm warm.


    LG

    Kai