Dunkle Königinnen aus Schweden eingetroffen - Sveg und Värmdö

  • Hallo allerseits,


    heute sind schon meine im März bestellten 2 Königinnen aus Schweden eingetroffen. Ich freue mich und hoffe, dass Ihr schon Eure Königinnen bekommen habt.


    Video: https://www.youtube.com/watch?v=kCRCYhWayiM


    LG

    Kai


  • Hier mal kurz eine Erklärung zur Sveg, bevor die Fragen kommen.


    "Sveg ist ein Ort in Härjedalen mit nur noch 6 Imkern aber reines Melliferagebiet. Alf Andersson fand dort in dem Ort einen Schwarm mit 100 % Reinheit. Das ist die Basis."


    Gruß Johannes


    Zuchtkoordinator des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen

    http://www.dunkle-biene-sachsen.de
    Eine Mitgliedschaft in unserem Landesverband wäre ein guter Beitrag zum Erhalt unserer einheimischen Dunklen Biene. Selbstverständlich sind auch überregionale Mitglieder sehr willkommen!


    Bestellungen bitte per Mail, da mein Bestellformular derzeit nicht funktioniert. dunkle-biene(at)freenet.de

  • Hier mal kurz eine Erklärung zur Sveg, bevor die Fragen kommen.


    "Sveg ist ein Ort in Härjedalen mit nur noch 6 Imkern aber reines Melliferagebiet. Alf Andersson fand dort in dem Ort einen Schwarm mit 100 % Reinheit. Das ist die Basis."


    Gruß Johannes

    Wahnsinn, das wusste ich nicht. Danke dafür.

    Da kann man nur mit Ehrfurcht diese Königinnen in Händen halten.


    LG

    Kai

  • Hallo allerseits,


    hier ein weiterer, wie immer offener Bericht von mir. Vor Tagen bereits schrieb ich einem Imkerfreund auf whatsapp:


    "Von zwei bestellten Königinnen schafft es bei mir immer nur eine!"


    Diese Behauptung trifft nun auch leider dieses Mal zu: die Värmdö ist leider über Nacht im ungeöffneten Käfig verstorben. Traurig, aber das ist Natur. Es passiert, warum auch immer.


    Damit ereilt dieses Los auch diese Serie, nachdem auch meine Norwegerinnen von diesem Schicksal vor 1 Woche ereilt wurden, ebenso wie meine beiden Schwedenköniginnen aus 2018, von denen es ebenfalls nur eine schaffte. Auch von zwei mir zugesandten Buckfastköniginnen 2018 schaffte es nur eine. Und von den beiden Ligustica-Königinnen 2017 war eine fehlbrütig.


    Bienenhaltung ist ein teures Hobby. ;)


    Mit der anderen Königin durfte ich heute ein Kunstschwärmchen bilden, das ich in ein Kieler Begattungskästchen gab. Die Königin wurde im Nicot Versandkäfig ohne Begleitbienen zum Ausfressen eingehängt. Das ganze kam nun für 4-6 Tage in Dunkelhaft.


    Ich berichte weiter.


    LG

    Kai



  • Hallo allerseits,


    uff, fertig für heute. Nach der OS-Verdampfung durfte ich heute das Kieler Begattungskästchen mit der schwedischen Königin aus der 6-tägigen Dunkelhaft entlassen und abends um 21 Uhr aufstellen.


    Es sieht bislang alles gut aus. Das Völkchen wurde sehr stark gebildet und war heut abend sehr ruhig.


    LG

    Kai


  • Moin Moin

    Gibt es inzwischen hier noch mehr Imker die diese Linie ihr eigen nennen dürfen?


    Bin gespannt

    L. G.

    Hallo Rene, ich kannte die Linie Sveg noch gar nicht. Värmdö dagegen wurde mir schon mal geliefert. Aber wie gesagt, diese Königin hat es nicht geschafft. Passiert halt, das ist Pech (Ersatzansprüche werde ich natürlich nicht stellen!).


    Eine andere Überlegung: meine Königin ist derzeit im Kieler Begattungskasten, mit ihr soll aber voraussichtlich ein Mini Plus durch Vereinigen umgeweiselt werden. Nun passt das Kieler aufgrund seiner Größe weder in noch gut auf eine Miniplus-Zarge.


    Sollte ich das Begattungsvölkchen vielleicht vorher in ein Mini Plus umwohnen, wie in dem unten gezeigten, schönen Video zu sehen ist? :/ hm, es ist eine Überlegung wert, denn ndas BGK ist recht stark.


    LG

    Kai


    https://www.youtube.com/watch?v=MXwBxXXM6Sc