Die Suche ergab 1126 Treffer

von Ole86
Sonntag 13. Mai 2018, 01:41
Forum: Die Ligustica-Biene
Thema: Apis Donau
Antworten: 19
Zugriffe: 1146

Re: Apis Donau

Hi Claus, also bei Standbegattungen sollte sich auf eine Rasse beschränkt werden. Alles andere ist Unsinn. Hierbei muss allerdings natürlich eine RZK zu Grunde liegen. Ansonsten sind die Nachzuchten zu stark hybrid. Ich drücke dir trotzdem die Daumen auf möglichst reine Königinnen. Lass deine Neuen ...
von Ole86
Sonntag 13. Mai 2018, 01:29
Forum: Mai
Thema: Video: Starke Völker - wenig Nektar
Antworten: 17
Zugriffe: 880

Re: Video: Starke Völker - wenig Nektar

Hallo Ole, Hi zusammen, hier nahe Bremen sieht es leider nicht anders aus. Die Rapsblüte ist leider schon fast durch und die Honigräume sind leer :( Der Bautrieb fällt dieses Jahr wirklich minimal aus. Ich habe vor einer Woche einem starken Zweizarger einen Honigraum gegeben, bei der Kontrolle gest...
von Ole86
Samstag 12. Mai 2018, 13:24
Forum: Mai
Thema: Video: Starke Völker - wenig Nektar
Antworten: 17
Zugriffe: 880

Re: Video: Starke Völker - wenig Nektar

Hi zusammen, hier nahe Bremen sieht es leider nicht anders aus. Die Rapsblüte ist leider schon fast durch und die Honigräume sind leer :( Der Bautrieb fällt dieses Jahr wirklich minimal aus. Ich habe vor einer Woche einem starken Zweizarger einen Honigraum gegeben, bei der Kontrolle gestern war dies...
von Ole86
Donnerstag 3. Mai 2018, 22:08
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Winterbehandlung 2017/2018
Antworten: 34
Zugriffe: 4174

Re: Winterbehandlung 2017/2018

Hi zusammen, um mal ein Résumé zu ziehen, ich halte die genannte geringe Dosierung für absolut richtig. Ein Vorfall veranlasst mich besonders zu dieser Behauptung: Ich hatte ein Volk auf zwei M+ Zargen eingewintert. Dieses bekam eine recht geringe Dosis OS um die 15 ml. Gegen Ende Februar Anfang Mär...
von Ole86
Donnerstag 3. Mai 2018, 21:43
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Fehlstart 2018
Antworten: 21
Zugriffe: 1441

Re: Fehlstart 2018

Hallo Heiko,

freut mich zu hören! Mit etwas Geduld und guter Planung kann man aus einem Volk viel machen. Ich drücke dir fest die Daumen! LG, Ole!
von Ole86
Montag 16. April 2018, 20:32
Forum: Allgemein
Thema: Wer kennt diese Pflanze?
Antworten: 4
Zugriffe: 311

Re: Wer kennt diese Pflanze?

Silas hat geschrieben:
Montag 16. April 2018, 20:26
...trägt es blaue Beeren wen die blühten verwelkt sind? ein Lorbeergewächs tippe ich.
Da bin ich mir ehrlich gesagt gar nicht so sicher. Muss ich im Laufe des Jahres mal beobachten :D

LG, Ole!
von Ole86
Montag 16. April 2018, 20:00
Forum: Youtube Filme Imkerei und Bienen
Thema: Das Mini-Plus-System - Die Serie -
Antworten: 53
Zugriffe: 2806

Re: Das Mini-Plus-System - Die Serie -

Hi zusammen, eines meiner M+ Völker ist heute von 3 Zargen im 6er System auf zwei Zargen im 12er System (Überwinterungsmagazin) umgesetzt wurden. Obwohl ich eine verdeckelte Brutwabe bereits einem anderen Volk gespendet hatte, waren es trotzdem 10 fast vollständig verdeckelte Brutwaben die ich umhän...
von Ole86
Montag 16. April 2018, 19:49
Forum: Allgemein
Thema: Wer kennt diese Pflanze?
Antworten: 4
Zugriffe: 311

Wer kennt diese Pflanze?

Hi zusammen, mir ist heute zum ersten mal folgende Pflanze in Verbindung mit Bienen aufgefallen (Auf folgenden Abbildungen nur mit einer Hummel zu sehen, als ich später mit dem Handy vorbei kam, war gerade keine Biene vor Ort): http://share-good-forest.de/bee/Pflanze2018.jpg Kennt jemand den Namen v...
von Ole86
Donnerstag 12. April 2018, 20:33
Forum: Bedrohte Tiere und Pflanzen
Thema: Wildbiene ?
Antworten: 7
Zugriffe: 1784

Re: Wildbiene ?

Hi zusammen, heute ist mir an einem Dachfenster folgende Behausung aufgefallen. Diese gehört vermutlich der Bienenart, die auch immer den genannten Fensterspalt als Lager nutzt (siehe im Folgenden)... Nachtrag: Die Abbildung von dem Brutnest im Bambusrohr kommt mir auch sehr vertraut vor. Dieses kon...
von Ole86
Mittwoch 11. April 2018, 11:53
Forum: Belegstelle Nordstrandischmoor
Thema: Inselbelegstelle Dunkle Biene Nordstrandischmoor
Antworten: 124
Zugriffe: 22935

Re: Inselbelegstelle Dunkle Biene Nordstrandischmoor

Hi zusammen, das ist eine wirklich sehr unschöne Nachricht. Damit ist Deutschland wieder eindeutig ein Land ohne Reinzuchtmöglichkeiten für die Dunkle Biene. Ich meine es gab ja sogar eine Zuchtgruppe, kann aber leider auch nicht sagen, wie aktiv die Arbeit in dieser war. Allerdings finde ich es seh...
von Ole86
Samstag 7. April 2018, 15:17
Forum: Korbimkerei
Thema: Video: Kontrolle eine Korbvolkes
Antworten: 1
Zugriffe: 480

Re: Video: Kontrolle eine Korbvolkes

Wie immer ein super Video Kai. Auch mal eine schöne Idee ohne Ton zu beginnen und die Stille wirken zu lassen. LG, Ole!
von Ole86
Samstag 7. April 2018, 11:28
Forum: Die Dunkle Biene Apis mellifera mellifera (allgemein)
Thema: Symbiose von Asseln und Bienen
Antworten: 11
Zugriffe: 822

Re: Symbiose von Asseln und Bienen

Silas hat geschrieben:
Freitag 6. April 2018, 21:11
Ich würde die untere Deckel Version von mir nach bauen...
Und die sieht wie aus? LG, Ole!
von Ole86
Freitag 6. April 2018, 18:42
Forum: Die Dunkle Biene Apis mellifera mellifera (allgemein)
Thema: Symbiose von Asseln und Bienen
Antworten: 11
Zugriffe: 822

Re: Symbiose von Asseln und Bienen

Hi zusammen, danke für die Rückmeldungen. Ja, etwas feucht sind ein paar Beuten im Deckelbereich. Da muss ich mir im Sommer mal Gedanken machen. Evtl. liegt das auch an den Abdeckfix, da diese nicht nahtlos den Deckel abschließen und so auch Kondenswasser an den Holzdeckel gelangen kann. Evtl. versu...
von Ole86
Donnerstag 5. April 2018, 23:57
Forum: Die Dunkle Biene Apis mellifera mellifera (allgemein)
Thema: Symbiose von Asseln und Bienen
Antworten: 11
Zugriffe: 822

Re: Symbiose von Asseln und Bienen

imkerforum-nordbiene hat geschrieben:
Donnerstag 5. April 2018, 09:41
Bist Du sicher, dass Deine Beuten gut isoliert sind?
Da bin ich mir nicht sicher. Ich verwende Abdeckfix, Holzdeckel und einen konischen Blechdeckel. LG, Ole!
von Ole86
Donnerstag 5. April 2018, 23:54
Forum: Die Dunkle Biene Apis mellifera mellifera (allgemein)
Thema: Symbiose von Asseln und Bienen
Antworten: 11
Zugriffe: 822

Re: Symbiose von Asseln und Bienen

Hi zusammen, nein, ich meinte tatsächlich Asseln. Diese kommen bei mir nur im Bereich zwischen Deckel und oberer Zarge zu Augenschein. In folgendem Thema habe ich ein Foto eingestellt, wo die Asseln zu sehen sind (oben auf dem ersten Foto am Rand der Zarge): http://imkerforum.nordbiene.de/viewtopic....

Zur erweiterten Suche