Die Suche ergab 231 Treffer

von ck1
Donnerstag 29. März 2018, 09:32
Forum: Sonstige Vereine und Organisationen
Thema: Wo kann man sich engagieren/wen unterstützen?
Antworten: 28
Zugriffe: 4204

Re: Wo kann man sich engagieren/wen unterstützen?

Hallo Rene, siehe PN ... ich habe von der Zuchtgemeinschaft Dunkle Biene Nord keine Antwort auf meinen Aufnahmeantrag erhalten. Weiter habe ich mich dann nicht gekümmert, weil ich genug zu tun hatte ... vielleicht nehme ich das Thema noch mal auf, ich weiß noch nicht ... Bist du irgendwo beigetreten...
von ck1
Sonntag 24. September 2017, 01:05
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Nicht behandeln, sondern auslesen?
Antworten: 22
Zugriffe: 3019

Re: Nicht behandeln, sondern auslesen?

Hallo Kai, im Prinzip machen alle das Gleiche, ob AG Toleranzzucht, die Buckfast Zuchtringe, die Vitalzucht- Leute oder die von resistantbees ... Alle setzen auf den Putztrieb der Völker sowie so genanntes Varroasensitives Verhalten. Dies bedeutet, dass Völker selektiert werden, wo die Bienen frühze...
von ck1
Samstag 23. September 2017, 20:49
Forum: Allgemein
Thema: Gewächse um Bienen im Garten zu beobachten
Antworten: 51
Zugriffe: 7502

Re: Gewächse um Bienen im Garten zu beobachten

@hainläufer die 7-söhne habe ich auch im Garten, jetzt das dritte Jahr. Sie haben gerade zu blühen ... allerdings sind es noch sehr wenige Blüten. Ich denke er braucht noch ein paar Jahre, bis er wirklich interessant wird für die Bienen.
VG Christian
von ck1
Samstag 23. September 2017, 20:44
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Varroa-Behandlung jetzt und Anfang Oktober
Antworten: 10
Zugriffe: 1875

Re: Varroa-Behandlung jetzt und Anfang Oktober

drei Völker ... ist also nicht sooo viel Material. ;) Mal sehen, ich schaue es mir morgen an. VG Christian
von ck1
Samstag 23. September 2017, 20:35
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Varroa-Behandlung jetzt und Anfang Oktober
Antworten: 10
Zugriffe: 1875

Re: Varroa-Behandlung jetzt und Anfang Oktober

Hallo, Danke an alle für die Antworten. ==> für AS ist es in den kommenden Tagen zu kalt, Milchsäure haben wir da ... ich schau mal in eine handvoll Brutzellen, ob die parasitiert und voller Milben sind und ob kranke/verstümmelte Bienen rumrennen (DWV und CBPV - war grad auf einer Schulung diesbezüg...
von ck1
Samstag 23. September 2017, 17:49
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Varroa-Behandlung jetzt und Anfang Oktober
Antworten: 10
Zugriffe: 1875

Varroa-Behandlung jetzt und Anfang Oktober

Hallo Zusammen, Ich bin von einem Jungimker angesprochen worden, der jetzt Völker von einem älteren Herren übernommen hat, der aufhört. Die Völker wurden im Juli wohl mit AS behandelt, sind jetzt aber alle rappelvoll mit Varroen. Ob die Behandlung nicht gewirkt hat oder ob es eine Reinvasion ist, is...
von ck1
Mittwoch 30. August 2017, 22:48
Forum: Futter für die Bienen
Thema: Auffütterung 2017
Antworten: 42
Zugriffe: 5894

Re: Auffütterung 2017

Hallo, hat jemand das Leergewicht einer Holtermann ZaDant- Zarge inkl. Rähmchen & ausgebaute Waben parat? Ich hab wieder vergessen irgendwann mal zu wiegen ... Das dritte Mal !!! :( Ansonsten wiege ich eine Flachzarge, ausgeschleuderte Honigräume habe ich und verdoppel das Gewicht, wäre dann Zander ...
von ck1
Sonntag 27. August 2017, 22:15
Forum: Segeberger und andere Kunststoff-Magazinbeuten
Thema: Welche Styropor-Zander-Flachzargen-Beute?
Antworten: 5
Zugriffe: 933

Re: Welche Styropor-Zander-Flachzargen-Beute?

Hallo Heiko und Kai, vielen Dank für eure Antworten. @Kai ==> Zander haben hier einige, die meisten wohl DNM ... aber eigentlich ist es mir egal was die anderen haben. Ich kann die langen Ohren der Zanderrähmchen besser halten, die Zander 2/3-Rähmchen sind angenehm zu handhaben, der Wabenheber passt...
von ck1
Donnerstag 24. August 2017, 23:42
Forum: Segeberger und andere Kunststoff-Magazinbeuten
Thema: Frankenbeute Dadant US: erster Eindruck
Antworten: 9
Zugriffe: 2551

Re: Frankenbeute Dadant US: erster Eindruck

Hallo, die Saison ist fast vorbei ... Wie ist dein Zwischenfazit?

Überlege auch Styropor zu testen.
VG Christian
von ck1
Donnerstag 24. August 2017, 17:02
Forum: Segeberger und andere Kunststoff-Magazinbeuten
Thema: Welche Styropor-Zander-Flachzargen-Beute?
Antworten: 5
Zugriffe: 933

Welche Styropor-Zander-Flachzargen-Beute?

Hallo Zusammen, Johannes hat mich immer wieder auf die Styroporbeuten aufmerksam gemacht. Nach vielem Lesen hier im Forum und anderswo, würde ich mal eine handvoll Völker in Styroporbeuten testen wollen. Obwohl mir Bienen & Plastik (@Johannes :mrgreen: ) eigentlich nicht so richtig zusammen gehören....
von ck1
Mittwoch 16. August 2017, 23:41
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Königinnen-Abfangkäfig
Antworten: 35
Zugriffe: 5880

Re: Königinnen-Abfangkäfig

Ach, beim zuende lesen, sehe ich, dass der Elk da auch aktiv war ... ,😋
von ck1
Mittwoch 16. August 2017, 23:04
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Königinnen-Abfangkäfig
Antworten: 35
Zugriffe: 5880

Re: Königinnen-Abfangkäfig

Schaut Mal, was ich gefunden habe:https://www.imkerforum.de/forum/thread/ ... -ein-teil/

@elk: ich vermute entweder Zufall oder es wurde auf der langen Seite auf die Oberträger gelegt und so konnte die Kö leichter rein klettern ...

VG Christian
von ck1
Mittwoch 16. August 2017, 19:24
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Königinnen-Abfangkäfig
Antworten: 35
Zugriffe: 5880

Re: Königinnen-Abfangkäfig

Hab mit meinem Imkervater über den Doppelkäfig gesprochen, er kennt die noch aus Ostzeiten, hat auch noch irgendwo einen rumfliegen, hat ihn aber noch nie ausprobiert. Er hat die Weiseln immer so gefunden. Es war zu Ostzeiten aber wohl gang und gäbe, solche Fallen zu nutzen.

VG Christian
von ck1
Mittwoch 16. August 2017, 07:19
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Königinnen-Abfangkäfig
Antworten: 35
Zugriffe: 5880

Re: Königinnen-Abfangkäfig

Das wird nachgebaut ....jedoch : :wink: Das Gitter wird dabei zweilagig im Abstand von einem Millimeter ausgeführt - es verhindert so sicher das anknabbern der Köderkönigin . Gruss Markus Kann mit der 2. Lage noch gefüttert/gebettelt werden oder ist die Königin dann völlig isoliert? Dann bräuchte e...
von ck1
Dienstag 15. August 2017, 22:36
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Offener oder geschlossener Boden?
Antworten: 41
Zugriffe: 7159

Offener oder geschlossener Boden?

Hallo Zusammen, es gibt ja wieder mehr und mehr Imker die mit geschlossenen Böden Imkern. Die Empfehlung der Institute ist ja immer noch der offene Gitterboden. Kai hat z.B. in einem anderen Thread geschrieben, dass er alle Böden mit einem passenden Styropor-Stück verschlossen hat. Was ist nun besse...

Zur erweiterten Suche