Die Suche ergab 30 Treffer

von Sonnenvögelchen
Donnerstag 25. Oktober 2018, 07:36
Forum: Empfehlenswerte Imkerliteratur
Thema: "Imkern im Gebirge" von Heinrich Gritsch
Antworten: 7
Zugriffe: 1415

Re: "Imkern im Gebirge" von Heinrich Gritsch

Ich danke euch. Da werde ich mal rein schauen. Der Winter naht, da hab ich Zeit dafür 😉
von Sonnenvögelchen
Dienstag 23. Oktober 2018, 21:00
Forum: Empfehlenswerte Imkerliteratur
Thema: "Imkern im Gebirge" von Heinrich Gritsch
Antworten: 7
Zugriffe: 1415

Re: "Imkern im Gebirge" von Heinrich Gritsch

Hallo Marcus,
das Thema HBB interessiert mich auch sehr.
Ich habe drei die ich im nächsten Jahr besiedeln möchte . "Der Bien und du" habe ich schon und den Bienenmuch auch. Kannst du noch etwas anderes empfehlen? Ich liebe die alten Bücher unserer Vorfahren 😄
von Sonnenvögelchen
Freitag 7. September 2018, 20:41
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Faulbrut Rodenbek - das Zittern geht weiter
Antworten: 15
Zugriffe: 1942

Re: Faulbrut Rodenbek - das Zittern geht weiter

Die Sperrbezirke wurden durch unser Landratsamt im Internet veröffentlicht. Dies war am 13. September. Anfang Oktober wurde ich vom BSV des örtlichen Imkervereins angerufen. Die Untersuchung durch den BSV erfolgte am 6. Oktober. Er hat im Auftrag des Veterinäramtes gehandelt. Er hat nur die Proben g...
von Sonnenvögelchen
Donnerstag 6. September 2018, 16:07
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Faulbrut Rodenbek - das Zittern geht weiter
Antworten: 15
Zugriffe: 1942

Re: Faulbrut Rodenbek - das Zittern geht weiter

Hallo Kai, bei mir war es im vorigen Jahr ähnlich. Im August war ich knapp aus dem Sperrbezirk und im September wurde wieder was gefunden und der Sperrbezirk ausgedehnt. Die Info darüber erfolgte sehr zeitnah durch die Lokalzeitung. Ich bin nicht im Verein, aber der BSV hat sich bei mir angemeldet u...
von Sonnenvögelchen
Sonntag 22. Juli 2018, 20:55
Forum: Juli
Thema: Video: Arbeiten im Juli / Faulbrut
Antworten: 3
Zugriffe: 414

Re: Video: Arbeiten im Juli / Faulbrut

Das ist natürlich richtig. Und man soll ja keinen fremden Honig verfüttern 😉
von Sonnenvögelchen
Sonntag 22. Juli 2018, 14:59
Forum: Fragen von Einsteigern / Umsteigern zur Dunklen Biene
Thema: Ableger frisst nicht
Antworten: 45
Zugriffe: 2712

Re: Ableger frisst nicht

Der Verkäufer hatte dir gesagt , Mittelwände geben und Flüssigfutter. Von Sonnenschirm und Zellen brechen hat er nicht gesprochen. Mir geht es gerade bisschen so wie Johannes 😖
von Sonnenvögelchen
Sonntag 22. Juli 2018, 10:36
Forum: Fragen von Einsteigern / Umsteigern zur Dunklen Biene
Thema: Ableger frisst nicht
Antworten: 45
Zugriffe: 2712

Re: Ableger frisst nicht

Ich habe nur geschlossene Böden. Lösung für dich : Varroaboden einschieben. Leerzarge oben entfernen. Die brauchen Wärme für die Brut. Darum das allerwichtigste : Keine Waben mehr ziehen sondern die Bienen machen lassen und auf die erfahrenen Imker wie Herbert hören 😉 Zucker 1:1 ist jetzt richtig. V...
von Sonnenvögelchen
Samstag 21. Juli 2018, 16:00
Forum: Juli
Thema: Video: Arbeiten im Juli / Faulbrut
Antworten: 3
Zugriffe: 414

Re: Video: Arbeiten im Juli / Faulbrut

Mir ist es im letzten Jahr ähnlich ergangen. Im August hatte man bei einem Berufsimker Faulbrut festgestellt. Hunderte Völker waren betroffen. Leider hatte der Mann auch seine Völkerzahl nicht ganz korrekt bei der Tierseuchenkasse gemeldet. Der Sperrbezirk endete zwei Kilometer von meinem Stand entf...
von Sonnenvögelchen
Mittwoch 18. Juli 2018, 20:45
Forum: Juli
Thema: Frage: wie mit den Honigräumen umgehen?
Antworten: 19
Zugriffe: 2013

Re: Frage: wie mit den Honigräumen umgehen?

Ich würde es auch so machen wie Klaus sagt. Dann haben sie im Frühling genug Platz zum Brüten. Schöner Naturwabenbau. Fasziniert mich immer wieder, wie die Bienen das bauen.
von Sonnenvögelchen
Mittwoch 18. Juli 2018, 11:57
Forum: Fragen von Einsteigern / Umsteigern zur Dunklen Biene
Thema: Ableger frisst nicht
Antworten: 45
Zugriffe: 2712

Re: Ableger frisst nicht

Hallo Mellipopelli, ich habe in meinem ersten Jahr einen Schwarm über den Winter gebracht, der durch meine Schuld sehr klein in den Winter ging. Es ist erstaunlich, was die Bienen leisten können. Deshalb will ich dir Mut machen. Wichtig ist, dass sie die MW ausbauen. Ich würde jeweils nur ein Rähmch...
von Sonnenvögelchen
Mittwoch 18. Juli 2018, 11:07
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Bienen: Aufziehender Ärger mit Nachbarn
Antworten: 59
Zugriffe: 5865

Re: Bienen: Aufziehender Ärger mit Nachbarn

Der Zaunkönig nistet doch auch bei Kai im Garten. Man hört ihn oft bei seinen Videos. Ist in Deutschland auch streng geschützt, weil sein Lebensraum durch Abholzung immer kleiner wird 😋
von Sonnenvögelchen
Samstag 14. Juli 2018, 21:03
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Bienen: Aufziehender Ärger mit Nachbarn
Antworten: 59
Zugriffe: 5865

Re: Bienen: Aufziehender Ärger mit Nachbarn

Leider ist die Ursache oft der Neid. Wahrscheinlich möchte er sein Grundstück vergrößern und fängt deshalb zu stänkern an. Lass dich nicht verrückt machen. Die Idee mit dem Naturschutz von Katrin ist gut. Bei uns kann man sich ein Biotop schützen lassen. Hab ich mit meiner Streuobstwiese gemacht. An...
von Sonnenvögelchen
Donnerstag 12. Juli 2018, 09:51
Forum: Mehrjährige
Thema: Video: Jakobskreuzkraut 2018
Antworten: 3
Zugriffe: 421

Re: Video: Jakobskreuzkraut 2018

Ich denke, die Monokultur gibt es nur vorübergehend. Wenn die Bäume größer sind, werden sie das Jabobskreuzkraut an den Waldrand verdrängen. Ich bin mit Kai einer Meinung. Bei uns hier gibt es weder JKK noch Springkraut und die Bienen finden kaum noch etwas. Auch Blühstreifen gibt es im Flugkreis ni...
von Sonnenvögelchen
Donnerstag 12. Juli 2018, 09:14
Forum: Allgemein
Thema: Trockenheit wird zum Problem !
Antworten: 64
Zugriffe: 6861

Re: Trockenheit wird zum Problem !

Bei uns auch nach einem Tag Sonne wieder Regen. Ich freue mich.😄
von Sonnenvögelchen
Dienstag 10. Juli 2018, 18:05
Forum: Allgemein
Thema: Trockenheit wird zum Problem !
Antworten: 64
Zugriffe: 6861

Re: Trockenheit wird zum Problem !

Hier in der Lausitz hat es heute endlich mal nennenswert geregnet. Stundenlang Landregen , ein Segen für unseren Sandboden. Ich hoffe, das sich die Natur etwas erholt. In den letzten Tagen haben die großen Linden schon gelbe Blätter bekommen.

Zur erweiterten Suche