Die Suche ergab 361 Treffer

von Ape
Freitag 19. Oktober 2018, 11:03
Forum: Literatur und Wissenschaftliches zur Dunklen Biene
Thema: Buch Ruttner: The Dark European Honey Bee
Antworten: 5
Zugriffe: 2744

Re: Buch Ruttner: The Dark European Honey Bee

Ich weiß, jeder Freund der Apis Mellifera Mellifera kennt dieses Buch. Ich möchte es der Vollständigkeit halber dennoch hier erwähnen. Die Ausschnitte welche ich lesen konnte sprechen für sich. Es ist schon etwas älter, hat aber im Inhalt über die AMM nichts verloren. Anbei Ausschnitte: https://book...
von Ape
Freitag 19. Oktober 2018, 10:52
Forum: Die Dunkle Biene Apis mellifera mellifera (allgemein)
Thema: Hurra: die ersten Dunklen Bienen sind da
Antworten: 10
Zugriffe: 271

Re: Hurra: die ersten Dunklen Bienen sind da

... Hallo, doch, von Johannes habe ich auch sehr gutes F1-Material bezogen, was meinen Bestand an Dunkler Biene ab 2019 noch deutlich unterstützt. :P Und dann kommt noch eine handbesamte Dunkle Edelkönigin aus Berlin, die ich von unserem Freund Lutz erwarb. Ja, wer mich kennt, weiß, dass ich alle B...
von Ape
Freitag 19. Oktober 2018, 07:24
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Änderung der Apothekenpflicht in 2018 bei Oxalsäure
Antworten: 5
Zugriffe: 141

Re: Änderung der Apothekenpflicht in 2018 bei Oxalsäure

Noch eine Frage bezüglich des Produktes Oxuvar 5,7%. Wie darf man die Spezifikation des Herstellers verstehen? https://www.andermatt-biovet.de/de_bvi/oxuvar5-7-spruehbehandlung-gegen-varroa.html " Wartefrist/Absetzfrist: Für Honig keine Wartezeiten. " Im Etikett steht auch, siehe https://www.anderma...
von Ape
Freitag 19. Oktober 2018, 07:16
Forum: Die Dunkle Biene Apis mellifera mellifera (allgemein)
Thema: Hurra: die ersten Dunklen Bienen sind da
Antworten: 10
Zugriffe: 271

Re: Hurra: die ersten Dunklen Bienen sind da

Moin Kai, feine Sache! Die Kontakte nach Skandinavien sollten wir, m.M.n., weiterhin behutsam pflegen. Ne, ich dachte eher du hast einige F1 von Johannes bezogen. Darum die Frage. Dann drücke ich mal die Daumen, dass dein Wunsch sich erfüllt. Ich war schon etwas wehmütig, weil du so wenig Dunkle hat...
von Ape
Donnerstag 18. Oktober 2018, 15:59
Forum: Die Dunkle Biene Apis mellifera mellifera (allgemein)
Thema: Hurra: die ersten Dunklen Bienen sind da
Antworten: 10
Zugriffe: 271

Re: Hurra: die ersten Dunklen Bienen sind da

OK, danke Kai. War es Reinzucht oder schon F1?

Ich ärgere mich schon ein wenig, dass ich von Johannes dieses Jahr keine Königin bezogen habe. Aber es hatte einfach nicht mehr gepasst. Aber die nächste Saison kommt schneller als man denkt.

Gruß
Steve
von Ape
Mittwoch 17. Oktober 2018, 13:17
Forum: Die Dunkle Biene Apis mellifera mellifera (allgemein)
Thema: Hurra: die ersten Dunklen Bienen sind da
Antworten: 10
Zugriffe: 271

Re: Hurra: die ersten Dunklen Bienen sind da

Hallo Kai,

sehr schön! :) Schmale Filzbinden, Abdomen schaut gedrungen aus.
Welche Linie ist das? Reinzuchtkönigin im Volk?

Gruß
von Ape
Dienstag 16. Oktober 2018, 11:09
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Winterbehandlung 2017/2018
Antworten: 37
Zugriffe: 5072

Re: Winterbehandlung 2017/2018

Am Ende also Marketing -.-
Dachte ich mir doch. Ein Kombi-Produkt nun mehr.
von Ape
Dienstag 16. Oktober 2018, 11:08
Forum: August
Thema: Auffütterung - August 2018
Antworten: 34
Zugriffe: 1533

Re: Auffütterung - August 2018

Bei 45 Kg würde ich mir noch keine Sorgen machen (Segeberger zweiräumig?), evtl halt im Frühjahr was entnehmen. Ist die Beute kleiner kann man ein zwei Futterwaben schleudern und den Honig mit Puderzucker mischen. Dann hast du gleich ein bischen Futterteig fürs nächste Jahr. Guter Hinweis, da habe ...
von Ape
Dienstag 16. Oktober 2018, 11:06
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Änderung der Apothekenpflicht in 2018 bei Oxalsäure
Antworten: 5
Zugriffe: 141

Re: Änderung der Apothekenpflicht in 2018 bei Oxalsäure

@Marcus: Manchmal klappt's :D ... Mit dem Wegfall der Apothekenpflicht besteht auch keine Verpflichtung mehr, die Behandlung ins Bestandsbuch einzutragen.[/color][/b] ... Ja Kai, so ist das. Wenn das Produkt schon ohne "Apothekenpflichtig" gekennzeichnet ist. Dazu Zitat des verlinkten Dokumentes: " ...
von Ape
Dienstag 16. Oktober 2018, 07:53
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Winterbehandlung 2017/2018
Antworten: 37
Zugriffe: 5072

Re: Winterbehandlung 2017/2018

Kurze Frage zum Thema: Hat schon Jemand mit dem OXUVAR® 5,7% gearbeitet zur Träufelung? Rein von der Theorie her dürfte es bei der 1:1-Zugabe von Zucker keine Andere Lösung oder Wirkung geben als mit dem "alten" Produkt OXUVAR® 3,5%. Das verwirrende für den ein oder anderen Anwender könnte sein, das...
von Ape
Dienstag 16. Oktober 2018, 06:54
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Änderung der Apothekenpflicht in 2018 bei Oxalsäure
Antworten: 5
Zugriffe: 141

Änderung der Apothekenpflicht in 2018 bei Oxalsäure

Hallo zusammen, gerade darauf gestoßen und wollte das nicht vorenthalten. Präparate auf Oxalsäurebasis wurden aus der Apothekenpflicht zum 26.09.2018 entlassen, d.h. können nun frei erworben werden. Sämliche Oxuvar-Produkte sind davon betroffen. Wer also zur Restentmilbung träufelt, kann nun auch an...
von Ape
Montag 15. Oktober 2018, 13:42
Forum: August
Thema: Auffütterung - August 2018
Antworten: 34
Zugriffe: 1533

Re: Auffütterung - August 2018

Ernte ist aus meiner Sicht nicht möglich, erstens werden die Bienen "mischen". Du weißt einfach nicht, was sie wie wohin umtragen. Zum anderen wirst du irgendeine Art Behandlung durchgeführt haben, so dass die Ernste sowieso ausfällt. Mal sarkastisch gesagt, praktisch schleudern kannst du, aber es b...
von Ape
Montag 15. Oktober 2018, 07:23
Forum: August
Thema: Auffütterung - August 2018
Antworten: 34
Zugriffe: 1533

Re: Auffütterung - August 2018

Guter Tipp, beim Einfüttern eine Reserve für späten Eintrag zu lassen. Ich benutze sowieso zukünftig hauptsächlich die Frankenbeute, da hab ich 12 Rähmchen pro Zarge. Manchmal liest man, Efeu- Honig wäre nicht als Winterfutter geeignet. Gibt es da handfeste Erkenntnisse? Hallo Feuerstein, so zumind...
von Ape
Montag 15. Oktober 2018, 06:59
Forum: Die Dunkle Biene Apis mellifera mellifera (allgemein)
Thema: Die Dunkle Biene von Orne
Antworten: 6
Zugriffe: 314

Re: Die Dunkle Biene von Orne

...Schön zu sehen, dass es in Frankreich noch mehr gibt als Ouessant. Gruß Ape Hallo, und: mit der Aussage bin ich sehr vorsichtig. Meinem Wissen nach gibt es in ganz Frankreich-Festland keine reine Dunkle Biene mehr. Auf einigen bretonischen Insel mag diese noch vorkommen, aber genauere Untersuchu...
von Ape
Donnerstag 11. Oktober 2018, 15:45
Forum: Die Dunkle Biene Apis mellifera mellifera (allgemein)
Thema: Die Dunkle Biene von Orne
Antworten: 6
Zugriffe: 314

Re: Die Dunkle Biene von Orne

Danke für den Link.

Interessant. Wenn ich das mit meinen französisch Kentnissen so deute, fördert die CETA auch die Dunkle Biene in den Imkereien. Sie bieten auch Kurse für Anfänger an und sie vertreiben auch Königinnen. Schön zu sehen, dass es in Frankreich noch mehr gibt als Ouessant.

Gruß
Ape

Zur erweiterten Suche