Die Suche ergab 30 Treffer

von Antilles
Samstag 30. Juni 2018, 16:53
Forum: Bedrohte Tiere und Pflanzen
Thema: Abwandern, um Wildbienen zu retten
Antworten: 11
Zugriffe: 371

Re: Abwandern, um Wildbienen zu retten

Au Backe, da sind ja mal wieder spezialisten am Werk! Viel Glück, wie alle bereits empfohlen haben unauffällig, wo kein Kläger da kein Richter. Erfahrungsgemäß lässt sich mit Behördenmitarbeitern reden! Der war gut :lol: ich schmeiss mich weg. Mir graust es vor jedem Behördengang bzw. -kontakt Elk, ...
von Antilles
Freitag 27. April 2018, 12:44
Forum: Dunkle Biene im Netz
Thema: www.imkerei-seibold.de - Ein Kommentar
Antworten: 2
Zugriffe: 1224

Re: www.imkerei-seibold.de - Ein Kommentar

Ich wurde heute bei einem Telefonat auf die Imkerei aufmerksam gemacht. Habe dann hier den Tread gefunden und war erstmal etwas abgeschreckt. Nach diesem Link: https://www.imkerei-seibold.de/shop/index.php?main_page=page_2&zenid=fsp0t4pbug8d1ngitj3h27ivu2 scheint es da aber auch weiter zu gehen. Auc...
von Antilles
Mittwoch 18. April 2018, 08:14
Forum: Youtube Filme Imkerei und Bienen
Thema: Das Mini-Plus-System - Die Serie -
Antworten: 53
Zugriffe: 2812

Re: Das Mini-Plus-System - Die Serie -

Ich habe gestern mein erstes MiniPlus von Bergwinkel Imkereibedarf und haufenweise Zanderrähmchen bekommen. Bin von der Verarbeitung und dem Boden begeistert. Ist natürlich in Holz nicht gerade für Kiel geeignet, aber hier in Aachen komme ich damit hoffentlich hin. Wenn ich die Tage etwas mehr Zeit ...
von Antilles
Dienstag 20. März 2018, 22:15
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Video: Was kostet der Einstieg in die Imkerei?
Antworten: 11
Zugriffe: 649

Re: Vidfeo: Was kostet der Einstieg in die Imkerei?

Ich als Einsteiger, nun im 2. Jahr finde das total überzogen. Imker habe ich bisher als kreative Köpfe, Heimwerker und Lösungsfinder kennen gelernt. Weniger die Fraktion "ich kauf was der Markt her gibt", sonst hätten wir alle n iPhone statt Bienen. Punkte die mir am Anfang wichtig waren: Imkerverei...
von Antilles
Dienstag 13. März 2018, 16:25
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Fehlstart 2018
Antworten: 21
Zugriffe: 1442

Re: Fehlstart 2018

Oh das klingt ja heftig. Ich habe auch ein Volk verloren. Die Damen saßen kopfüber ringsrum um die Brut. Futter war mehr als genug da. Mein erster Verlust gleich im ersten Jahr :-( Dem Hauptvolk sowie den anderen beiden Ablegern geht es aber wohl gut. Waren nur leichter als erwartet. Der kalte Ostwi...
von Antilles
Dienstag 27. Februar 2018, 18:02
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Es ist endlich soweit. Eigene Mw.walzanlage
Antworten: 19
Zugriffe: 1258

Re: Es ist endlich soweit. Eigene Mw.walzanlage

Kannst du mal ein Video machen wie das bei dir läuft? Vorallem was der Arbeitsaufwand fürs Walzen interessiert mich gewaltig!

LG Jonas
von Antilles
Montag 26. Februar 2018, 22:24
Forum: Alle Flügelmessergebnisse Dunkle Biene
Thema: Flügeluntersuchung Dunkle Biene Belegstelle Karwendel
Antworten: 22
Zugriffe: 2271

Re: Flügeluntersuchung Dunkle Biene Belegstelle Karwendel

"angeblich schwdische, kunstbesamte Mutter???"
Da stellt sich auch die Frage ob es tatsächlich an der Belegstelle oder der Mutter liegt oder nicht?
Wenn mehrere "Karwendelproben" so ausfallen wäre das ja ein riesen Problem :-(
LG Jonas
von Antilles
Montag 29. Januar 2018, 12:34
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Bio-Imkerei Hammerbusch
Antworten: 35
Zugriffe: 2248

Re: Bio-Imkerei Hammerbusch

Ich habe von der besagten Imkerei eine Antwort erhalten. Über was ist bei Bio erlaubt und was nicht fallen einem ja die Haare aus, was man da so ließt. Bio ist nicht gleich Bio. Es gibt dutzende Bio Verbände /Zertifizierungen. Jede mit eigenem Regelwerk. Die Bienenrasse wird in denen, mit denen ich ...
von Antilles
Freitag 26. Januar 2018, 11:11
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Winterbehandlung 2017/2018
Antworten: 34
Zugriffe: 4181

Re: Winterbehandlung 2017/2018

Genau :-D Geht ja um den Erfahrungsaustausch. das Apilife und das Bienenwohl ist ja im Prinzip das gleiche. Verschiedene ätherische Öle welche im Volk angewendet werden. Natürlich und Bienenfreundlich. Finde ich (besonders in deinem Fall -> Altwaben) sehr gut. Da ich einen eigenen (offenen) Wachskre...
von Antilles
Freitag 26. Januar 2018, 09:55
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Winterbehandlung 2017/2018
Antworten: 34
Zugriffe: 4181

Re: Winterbehandlung 2017/2018

Hallo Antilles, war Dein Antwort/Bericht auf meinen Bericht gemünzt ??? Ja Wenn ja, dann glaube ich nicht das die Imker in der Türkei, bzw. in Österreich irgendwelche Mittel einsetzen die den Wachs, oder den Honig verunreinigen, dieses kann ich mir nicht vorstellen............ Ich hoffe das war jet...
von Antilles
Donnerstag 25. Januar 2018, 14:09
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Winterbehandlung 2017/2018
Antworten: 34
Zugriffe: 4181

Re: Winterbehandlung 2017/2018

Herr Eich spricht hier wohl von der Generation E406 oder so :-D Interessant das zu hören, aber trotz all der Umstände die unsere Zulassungsverfahren mit sich bringen finde ich diese Wichtig. Die Zusammensetzung der Medikamente würde mich da auch mal interessieren. Über Perizin muss man glaub ich nic...
von Antilles
Donnerstag 25. Januar 2018, 13:22
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Neu gegen Varroa: Lithiumchlorid
Antworten: 34
Zugriffe: 5494

Re: Neu gegen Varroa: Lithiumchlorid

Alle im Mellifera.de Blog erwähnten Kritikpunkte sind bestandteil der weiteren Forschung und des Zulassungsverfahrens. Da wird meines Erachtens malwieder alles verteufelt und schlecht geredet ohne, dass die Forschung dies bereits belegt hätte. Rückstände im Honig - Bei der Varroabehandlung im Herbst...
von Antilles
Donnerstag 11. Januar 2018, 23:17
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Gesundheitszeugnis - Erfahrungen
Antworten: 28
Zugriffe: 2633

Re: Gesundheitszeugnis - Erfahrungen

Heute war bei uns im Verein (von dem ich schon mehrfach Hilfe oder günstig Werkzeug, Wachs und alles was man als Anfänger so braucht bekommen habe) Sitzung. Da wurde das Gesundheitszeugnis auch nochmal angesprochen: Im Rheinland werden die anfallenden Kosten wohl geteilt. Es gibt 2 Fördertöpfe, werd...
von Antilles
Donnerstag 11. Januar 2018, 09:42
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Gesundheitszeugnis - Erfahrungen
Antworten: 28
Zugriffe: 2633

Re: Gesundheitszeugnis - Erfahrungen

Bei uns waren es 6 Völker pro Becher /Glas. Da ich nur 4 habe hab ich keine Ahnung ob da dann in die Tüte noch mehrere Becher gedurft hätten.
von Antilles
Mittwoch 10. Januar 2018, 21:47
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Gesundheitszeugnis - Erfahrungen
Antworten: 28
Zugriffe: 2633

Re: Gesundheitszeugnis - Erfahrungen

In RLP und NRW ruft man den auch den BSV, der nimmt die Probe, füllt ein Formular aus und die Probe mit dem Formular kann man dann selbst nach Mayen ans Institut für Bienenkunde schicken. Kosten hat der Imkerverein getragen. Porto zahlt man halt selbst. Aber damit bekommt man dann eine Bescheinigung...

Zur erweiterten Suche