Die Suche ergab 58 Treffer

von Feuerstein
Donnerstag 28. Februar 2019, 09:29
Forum: Beutensysteme
Thema: Hinterbehandlungsbeute
Antworten: 92
Zugriffe: 9700

Re: Hinterbehandlungsbeute

Angenommen, ich nehme die Hinterbehandlungsbeuten zur Aufzucht von Ablegern. Wie könnte ich diese Völker im Frühjahr in Magazine überführen, am gleichen Standort, aber anderen Platz? Ich habe mir mittelfristig vorgestellt, aus Spaß darin Ableger aufzuziehen, sozusagen "einzargig" zu überwintern und ...
von Feuerstein
Dienstag 26. Februar 2019, 11:47
Forum: Nützliche Links und Medien
Thema: Phoenix Afrikas wilde Bienen
Antworten: 1
Zugriffe: 245

Re: Phoenix Afrikas wilde Bienen

schau mal auf dokujunkies.org
von Feuerstein
Donnerstag 14. Februar 2019, 19:39
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: "Bienenretter" treiben Keil zwischen Imker- und Bauernschaft
Antworten: 12
Zugriffe: 913

Re: "Bienenretter" treiben Keil zwischen Imker- und Bauernschaft

Mich wundert hier gar nichts mehr. Gründoof ist Mode. Pony reiten und Pferdekutschen verbieten wollen, aber Esel-Taxis zu gerne einführen. So kann dann jeder, der auf dem Land wohnt, weils in der Stadt nicht mehr bezahlbar ist, mit dem Esel in die Stadt zuckeln. Und wenn sie dann merken, dass Esel z...
von Feuerstein
Mittwoch 23. Januar 2019, 18:40
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: 1 Brutraum, 1 Honigraum - reicht das?
Antworten: 25
Zugriffe: 2565

Re: 1 Brutraum, 1 Honigraum - reicht das?

Rene hat geschrieben:
Mittwoch 23. Januar 2019, 18:35
Ich hatte von einer Ligustica 2 Ableger gemacht und so nachgezogen, in der Umgebung zumeist Carnica, aber auch Buckfast, die Bienen sind ganz normal, keine Stecher.
Und optisch?
von Feuerstein
Mittwoch 23. Januar 2019, 18:26
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: 1 Brutraum, 1 Honigraum - reicht das?
Antworten: 25
Zugriffe: 2565

Re: 1 Brutraum, 1 Honigraum - reicht das?

robirot hat geschrieben:
Mittwoch 23. Januar 2019, 12:32

Wobei die Ligustica Hybriden die sind, die definitiv den Schnitt massiv erhöhen.
Wenn man von einer reinrassigen Ligustica nachziehen will, wäre eine Belegstelle für Buckfast besser als Carnica?

Oder einfach Standbegattung? Werden die dann immer stechig?
von Feuerstein
Mittwoch 16. Januar 2019, 06:54
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: 1 Brutraum, 1 Honigraum - reicht das?
Antworten: 25
Zugriffe: 2565

Re: 1 Brutraum, 1 Honigraum - reicht das?

Soweit ich es überblicken kann als Noch-Ersthalbjahres-Theoretiker, ist es bei unserem Trachtangebot im Normalfall überhaupt kein Problem. Trachtlücken gibt es hier so gut wie nicht. Irgendetwas kommt immer rein. Futtergränze sind ja trotzdem drin, die Waben sind nicht komplett nur Brut. Und nach de...
von Feuerstein
Dienstag 15. Januar 2019, 21:45
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: 1 Brutraum, 1 Honigraum - reicht das?
Antworten: 25
Zugriffe: 2565

Re: 1 Brutraum, 1 Honigraum - reicht das?

Hallo Feuerstein, ich glaube kaum, dass 1 HR reicht. Meine Völker mit einem BR 1,0 brauchen ca. 3-4 Flachzargen zur gleichen Zeit und bei Tracht sollte man auch nicht mal eben paar Waben schleudern. Da sind die oft nicht richtig "reif". Daher würde ich immer zu viel einplanen als zu wenig. ;) Wenn ...
von Feuerstein
Dienstag 15. Januar 2019, 08:15
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: 1 Brutraum, 1 Honigraum - reicht das?
Antworten: 25
Zugriffe: 2565

Re: 1 Brutraum, 1 Honigraum - reicht das?

In meiner Region hat man drei, manchmal vier Schleuderungen. Ich war jetzt 2x zum Imkertreffen und da wurde mir zu meinem Standplatz "gratuliert". Riesige Gartenanlage, daneben riesiger alter Friedhof mit Linden, Akazien, Robinien, Ahorn, Himbeeren etc. Felder mit Raps haben wir nicht jedes Jahr, de...
von Feuerstein
Montag 14. Januar 2019, 19:50
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: 1 Brutraum, 1 Honigraum - reicht das?
Antworten: 25
Zugriffe: 2565

1 Brutraum, 1 Honigraum - reicht das?

Mir ist gerade bei der Zusammenstellung meiner letzten Bestellung vor dem Frühjahr eine Frage in den Sinn gekommen und so schnell krieg ich da von meinem Imkerpaten keine Antwort. Wir imkern Carnica in einem Brutraum, 12 Rähmchen DNM. Komme ich da mit einem Honigraum DNM 12 Rähmchen aus? Angenommen ...
von Feuerstein
Dienstag 25. Dezember 2018, 09:00
Forum: Haltungserfahrungen und -berichte
Thema: Drohnen fliegen im Oktober
Antworten: 11
Zugriffe: 7530

Re: Drohnen fliegen im Oktober

Ich habe bei der Winterbehandlung noch ein paar Drohnen gesehen, die aus der Beute guckten. Im Dezember. Muss ich mir da Sorgen machen? Solche Beobachtungen sind für mich ja neu, im ersten Jahr.
von Feuerstein
Sonntag 23. Dezember 2018, 21:16
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Abstandshalter für Rähmchen
Antworten: 13
Zugriffe: 1375

Re: Abstandshalter für Rähmchen

War ein Restbestand vom Imker, ein Karton. Dachte wie beschrieben ich könnte sie aufbrauchen.
von Feuerstein
Sonntag 23. Dezember 2018, 18:40
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Königinnen-Isolator
Antworten: 139
Zugriffe: 16565

Re: Königinnen-Isolator

Wir hatten ja ähnliche Themen schon besprochen. Nehmen wir mal den geschätzten Wirkungsgrad von 80%, evtl. 2x mit 4 Tagen Pause bedampft, ist ja immer noch günstig, weil sie es nicht schaffen dem Volk, was wieder explosiv in die Brut geht, den Winterbienen auf die Schnelle viel Schaden zuzufügen. Da...
von Feuerstein
Sonntag 23. Dezember 2018, 10:31
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Königinnen-Isolator
Antworten: 139
Zugriffe: 16565

Re: Königinnen-Isolator

Also käme man, Königin zum Trachtende gekäfigt und so brutfrei gemacht, mit einer ordentlichen Bedampfung als Sommerbehandlung und eine Winterbehandlung aus. Soll ja effektiver als Milchsäure sein, oder? Man müsste dann den September beobachten, ob sich noch was tut mit der Varroa.
von Feuerstein
Sonntag 23. Dezember 2018, 08:06
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Königinnen-Isolator
Antworten: 139
Zugriffe: 16565

Re: Königinnen-Isolator

Bei dem Thema stellt sich mir wieder die Frage der Wirksamkeit einer Oxalsäurebehandlung. Also zur letzten Tracht Königin käfigen, Brutfreiheit abwarten und bedampfen oder sprühen. Hätte man dann über diesen Umweg ähnliche Erfolge wie mit dem Ameisensäure? Für die Bienen wäre es vermutlich etwas ent...
von Feuerstein
Samstag 22. Dezember 2018, 09:47
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Abstandshalter für Rähmchen
Antworten: 13
Zugriffe: 1375

Re: Abstandshalter für Rähmchen

Ich habe einen Karton Rähmchen mit geraden Seiten bekommen, müsste ich zusammen bauen. Habe mir gedacht, diese für Drohnenrahmen und evtl. Wabenhonig zu nutzen. Ansonsten benutze ich die üblichen Rähmchen in den Magazinen. Würde es hinhauen? Welchen Abstandhalter müsste ich benutzen, damit das Rähmc...

Zur erweiterten Suche