Die Suche ergab 26 Treffer

von Feuerstein
Montag 15. Oktober 2018, 12:25
Forum: August
Thema: Auffütterung - August 2018
Antworten: 31
Zugriffe: 1444

Re: Auffütterung - August 2018

Die Beute liegt jetzt bei 45++ kg, die haben also nahezu 8 kg Efeu eingetragen. Seit Gestern ist der Spuk vorbei. ++, weil ich nicht ganz genau wiegen kann. Es schwankt immer ein bissel, deshalb Sonntag vor ner Woche 37++ auf heute 45++. Hoffentlich haben die sich jetzt nicht ihr Grab gesammelt. Wen...
von Feuerstein
Donnerstag 11. Oktober 2018, 20:22
Forum: August
Thema: Auffütterung - August 2018
Antworten: 31
Zugriffe: 1444

Re: Auffütterung - August 2018

Guter Tipp, beim Einfüttern eine Reserve für späten Eintrag zu lassen. Ich benutze sowieso zukünftig hauptsächlich die Frankenbeute, da hab ich 12 Rähmchen pro Zarge.

Manchmal liest man, Efeu- Honig wäre nicht als Winterfutter geeignet. Gibt es da handfeste Erkenntnisse?
von Feuerstein
Mittwoch 10. Oktober 2018, 15:47
Forum: August
Thema: Auffütterung - August 2018
Antworten: 31
Zugriffe: 1444

Re: Auffütterung - August 2018

Ja, zweizargig. Deshalb fag ich auch lieber nach, eh ich irgendetwas unnötig manipuliere. Ich weiß nicht, warum das eine Volk seit Montag wie auf Speed sammelt. Erst dachte ich, komisch, dass sich die Jungbienen so früh am morgen wie wild einfliegen. Dann fiel mir auf, dass erstens die Richtung ande...
von Feuerstein
Mittwoch 10. Oktober 2018, 12:44
Forum: August
Thema: Auffütterung - August 2018
Antworten: 31
Zugriffe: 1444

Re: Auffütterung - August 2018

Ich habe jetzt folgende Situation: Ein Volk fliegt seit Montag wie die Geisteskranken und die Beute ist von 37 kg am Sonntag auf 40 kg geklettert. Und wir haben noch mindestens bis Sonntag so ein Wetter. Die fliegen schon früh um neun obwohl es noch relativ kühles und feuchtes Wetter um die Zeit ist...
von Feuerstein
Sonntag 7. Oktober 2018, 17:08
Forum: August
Thema: Auffütterung - August 2018
Antworten: 31
Zugriffe: 1444

Re: Auffütterung - August 2018

Eine Frage. Habe heute die Völker gewogen, weil ein Volk in den Efeu fliegt, leider das "falsche". Habe festgestellt, dass ein Volk nur 35 kg wiegt. Im September waren es noch 40, bevor ich die Ameisensäurebehandlung machte. Die haben schon 5 kg mehr bekommen und nun wieder 3 kg mehr verbraucht. Was...
von Feuerstein
Freitag 21. September 2018, 17:11
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Nassenheider: Starker Totenfall - Behandlungsabbruch
Antworten: 132
Zugriffe: 15497

Re: Nassenheider: Starker Totenfall - Behandlungsabbruch

Leider habe ich die Praxis noch nicht so weit perfektioniert. Habe bisher nur bei der Honigernte und beim Umsetzen der Bienen in meine Beute direkt daran gearbeitet. Ansonsten nur Behandlung und Füttern. Und letzte Woche Zargenwechsel beim Imkerpaten, da ich von ihm ein paar Frankenbeuten bekam, abe...
von Feuerstein
Sonntag 16. September 2018, 08:12
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Nassenheider: Starker Totenfall - Behandlungsabbruch
Antworten: 132
Zugriffe: 15497

Re: Nassenheider: Starker Totenfall - Behandlungsabbruch

Was meinst Du mit "Haben die Tage ausgereicht, um die Bienen vielleicht bis zur brutfreien Zeit zu bekommen"? Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, musstest Du die Behandlung nach 5 Tagen abbrechen? Bis zur Winterbehandlung ist es noch ein paar Wochen. Bis dahin müssen die Bienen durchhalten. So ...
von Feuerstein
Sonntag 9. September 2018, 11:28
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Bienenbestand konstant halten
Antworten: 6
Zugriffe: 307

Re: Bienenbestand konstant halten

Leider bin ich so gestrickt, dass ich gern alles bis aufs letzte durchdenke. Mein Kopf kann gar nicht anders. Und nun habe ich eben das Angebot von meinem Imkervater, mir so viele Völker zu nehmen wie ich will und wenn es funktioniert, einmalig dafür 10 bis 15 kg Honig abzuliefern. Nur, wieviel trau...
von Feuerstein
Sonntag 9. September 2018, 07:07
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Bienenbestand konstant halten
Antworten: 6
Zugriffe: 307

Bienenbestand konstant halten

Wie haltet Ihr Euren Bienenbestand über Jahre auf dem selben Niveau? Mir stellt sich momentan die Frage, wie ich als Hobby- Imker über Jahre sicher stelle, bei der gewollte Völkerzahl zu bleiben. Angenommen ich möchte bei 6 Völkern bleiben. Nun entstehen durch Schröpfen Jahr für Jahr neue Völker, wi...
von Feuerstein
Freitag 7. September 2018, 08:12
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Nassenheider: Starker Totenfall - Behandlungsabbruch
Antworten: 132
Zugriffe: 15497

Re: Nassenheider: Starker Totenfall - Behandlungsabbruch

Kai, wie bist Du eigentlich weiter mit den geschädigten Völkern verfahren? Haben die Tage ausgereicht, um die Bienen vielleicht bis zur brutfreien Zeit zu bekommen? Oder hast Du noch irgendetwas gemacht? Würde es theoretisch helfen, am Anfang erst mal nur sagen wir mal 40 ml in die Nassenheider zu f...
von Feuerstein
Mittwoch 5. September 2018, 08:32
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Wabengassen - Spuren auf Windel
Antworten: 6
Zugriffe: 305

Re: Wabengassen - Spuren auf Windel

Jetzt wird es in meinem Kopf noch wilder über den Winter. Habe gestern das Angebot bekommen, mir so viele Völker wie ich will im Frühjahr zu nehmen. Mit Königinnen von 2018. Dafür dann etwas Honig abzuliefern. Schleudere nächstes Jahr sowieso dort vor Ort. Ich weiß nicht so recht, wie viele ich so i...
von Feuerstein
Freitag 24. August 2018, 13:46
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Wabengassen - Spuren auf Windel
Antworten: 6
Zugriffe: 305

Re: Wabengassen - Spuren auf Windel

Das hört sich gut an, danke. Das hlft mir, die Zeichen zu deuten. Ich weiß noch gar nicht, wie ich den Winter überstehen soll. Immer dieses komische unbefriedigte Gefühl. Meine armen Nerven.
von Feuerstein
Freitag 24. August 2018, 13:27
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Wabengassen - Spuren auf Windel
Antworten: 6
Zugriffe: 305

Re: Wabengassen - Spuren auf Windel

Ich würde sagen, etwa zwei drittel der Wabenfläche von unten wird voll durchgehangen, voller geht kaum noch, eigentlich ist der Rest aber auch voll. Habe damals die Beutentürme mit Flachboden gekauft. Wenn ich von oben rein schaue, sind alle Gassen besetzt, hab noch nicht bemerkt, dass es weniger Bi...
von Feuerstein
Freitag 24. August 2018, 12:05
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Wabengassen - Spuren auf Windel
Antworten: 6
Zugriffe: 305

Wabengassen - Spuren auf Windel

Nur zu meinem Verständnis wegen fehlender Erfahrung: Ist es für diese Jahreszeit OK, wenn sich laut Windelbild das meiste über 7 Wabengassen abspielt? Also optisch sind alle Gassen voll, wenn man oben rein guckt, es wird momentan nochmal ordentlich Pollen eingetragen. Auf der Windel optisch über 7 W...
von Feuerstein
Samstag 18. August 2018, 08:25
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Nassenheider: Starker Totenfall - Behandlungsabbruch
Antworten: 132
Zugriffe: 15497

Re: Nassenheider: Starker Totenfall - Behandlungsabbruch

Tut mir echt leid, so etwas zu sehen. Ich habe zusammen mit dem Imkerpaten über 30 Völker behandelt, in zwei Etappen. 60% AS und mittlerer Docht. Er legt noch ein Fliegengitter zwischen Volk und Verdunster. So etwas wie bei Dir ist bei keinem Volk aufgetreten, keinerlei Anzeichen. Wir haben natürlic...

Zur erweiterten Suche