Die Suche ergab 930 Treffer

von elk030
Sonntag 14. Oktober 2018, 05:14
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Königinnen-Abfangkäfig
Antworten: 40
Zugriffe: 6266

Re: Königinnen-Abfangkäfig

Danke Silos
Das ist doch mal eine gute Information.
Meine sind vermutlich auch aus der DDR.
Gruss,Elk
von elk030
Freitag 12. Oktober 2018, 07:13
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Königinnen-Abfangkäfig
Antworten: 40
Zugriffe: 6266

Re: Königinnen-Abfangkäfig

Hat inzwischen jemand diese Käfige getestet?
von elk030
Freitag 12. Oktober 2018, 07:07
Forum: Haltungserfahrungen und -berichte
Thema: Drohnen fliegen im Oktober
Antworten: 9
Zugriffe: 5117

Re: Drohnen fliegen im Oktober

Es gibt auffällig viele Drohnen jetzt noch bei mir. Das hatte ich in dem Ausmass noch nie.
Gruss, Elk
von elk030
Sonntag 7. Oktober 2018, 18:03
Forum: August
Thema: Auffütterung - August 2018
Antworten: 32
Zugriffe: 1472

Re: Auffütterung - August 2018

Wenn sie noch was brauchen und auch abnehmen, gib es ihnen jetzt.
von elk030
Sonntag 9. September 2018, 04:54
Forum: Die Ligustica-Biene
Thema: Ligustica brütet im Winter durch!?
Antworten: 22
Zugriffe: 3919

Re: Ligustica brütet im Winter durch!?

Nach jedem Nachschlag feiern die ne dicke Party.
Schauen wir mal, ob sie auch was bringen in 2019.
Hübsch sind sie ja.
von elk030
Samstag 8. September 2018, 10:28
Forum: Die Ligustica-Biene
Thema: Ligustica brütet im Winter durch!?
Antworten: 22
Zugriffe: 3919

Re: Ligustica brütet im Winter durch!?

Fast alle Völker sind eingefüttert, aber die Lingustika haben alles verbraten, so das ich diese gerade nochmal einfüttere.
Nur so als Hinweis, Elk
von elk030
Dienstag 7. August 2018, 09:45
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Nassenheider: Starker Totenfall - Behandlungsabbruch
Antworten: 132
Zugriffe: 15505

Re: Nassenheider: Starker Totenfall - Behandlungsabbruch

Warum machst du das, wo du doch deine Oxalgaspistole hast.
Diese ist doch effizient und deutlich unschädlicher.
LG Elk
von elk030
Dienstag 7. August 2018, 09:41
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Bienen: Aufziehender Ärger mit Nachbarn
Antworten: 59
Zugriffe: 4288

Re: Bienen: Aufziehender Ärger mit Nachbarn

Ja Kai
Zuweilen betrachte ich solche Ereignisse als außerordentliche Einladung, evtl. einen neuen Schritt zu wagen.
Einen schönen Restsommer wünsche ich dir,
Elk
von elk030
Montag 6. August 2018, 10:51
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Bienen: Aufziehender Ärger mit Nachbarn
Antworten: 59
Zugriffe: 4288

Re: Bienen: Aufziehender Ärger mit Nachbarn

Hallo Kai
Geht auch nicht ums Kleinbeigeben, sondern ums Leben geniessen.
Löcknitz klingt gut. Schöne Ecke auch für die Bienen.
Übrigens haben sich deine Königinnen vom letzten Jahr prima gemacht.
Gerne wieder, Elk
von elk030
Dienstag 17. Juli 2018, 10:02
Forum: Fragen von Einsteigern / Umsteigern zur Dunklen Biene
Thema: Ableger frisst nicht
Antworten: 45
Zugriffe: 1556

Re: Ableger frisst nicht

Mag sein, das das ein normales Vorgehen ist, aber nur unter den wachsamen Augen des Erstellers. Solch mal eben zssammengeworfene Völker an einen Anfänger abzutreten, ist Frevel. weil da einfach noch zu viele Unsicherheiten sind, die du auf dich alleine gestellt, weder erkennen , noch berichtigen kan...
von elk030
Dienstag 17. Juli 2018, 08:20
Forum: Fragen von Einsteigern / Umsteigern zur Dunklen Biene
Thema: Ableger frisst nicht
Antworten: 45
Zugriffe: 1556

Re: Ableger frisst nicht

Übernehme Verantwortung und suche dir umgehend einen Imker in der Umgebung, der sich die Sache anschaut.
Vielleicht ist ja noch was zu retten.
Elk
von elk030
Samstag 14. Juli 2018, 08:15
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Bienen: Aufziehender Ärger mit Nachbarn
Antworten: 59
Zugriffe: 4288

Re: Bienen: Aufziehender Ärger mit Nachbarn

Hallo Kai
Kannst auch alles verkaufen und dir was Schöneres suchen.
Nur so als Idee, um keine Option auszuschließen.
Elk
von elk030
Montag 2. Juli 2018, 09:18
Forum: Allgemein
Thema: Trockenheit wird zum Problem !
Antworten: 63
Zugriffe: 4020

Re: Trockenheit wird zum Problem !

Der Begriff "schönes Wetter" verändert sich, wenn man Bienen hat.
Hätten wir keinen Sand, hätte der Boden schon Trockenrisse.
Elk
von elk030
Freitag 29. Juni 2018, 12:01
Forum: Bedrohte Tiere und Pflanzen
Thema: Abwandern, um Wildbienen zu retten
Antworten: 11
Zugriffe: 1157

Re: Abwandern, um Wildbienen zu retten

Nein, ich muß keine gesperrten Wege nutzen.
Ja, der Vertrag über die Wiese ist mündlich, nur der Vertrag über die Bienenremise ist schriftlich.
Danke für deine Aufmerksamkeit und ja, still bleiben ist für mich selbstverständlich, so oder so.
Schönen Gruss, Elk
von elk030
Freitag 29. Juni 2018, 09:07
Forum: Bedrohte Tiere und Pflanzen
Thema: Abwandern, um Wildbienen zu retten
Antworten: 11
Zugriffe: 1157

Re: Abwandern, um Wildbienen zu retten

Fragt sich noch, ob die dunkle Biene ein Argument wäre, um bleiben zu dürfen. Dann müsste ich allerdings die Lingustica, die nun dazugekommen sind, an meinen Aussenstand verfrachten. Zudem würde ich wohl an einer Reinheitsprüfung scheitern. Gut ist letztlich, das meine Imkerei nicht ausgewiesen ist....

Zur erweiterten Suche