Die Suche ergab 428 Treffer

von Didi
Donnerstag 4. Januar 2018, 11:31
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Königinnen-Isolator
Antworten: 48
Zugriffe: 1618

Re: Königinnen-Isolator

Moin, es wird schon soviel gegen die Natur gearbeitet, wo wir uns zu recht aufregen und jetzt machen wir das auch so? Sollte der Weg nicht sein ein Gleichgewicht zwischen Wirt und Parasit herzustellen? Denn ausrotten werden wir ihn in 1000 Jahren nicht, egal welche Tricks wir anwenden. Die Natur ist...
von Didi
Mittwoch 3. Januar 2018, 15:48
Forum: Januar
Thema: ACHTUNG: Orkanwarnung
Antworten: 14
Zugriffe: 984

Re: ACHTUNG: Orkanwarnung

Moin,
hier im Kreis Pinneberg erfüllt sich momentan die Strafe Gottes. Regen ohne Ende in fast biblischen Dimensionen. Mein Fischteich läuft zum ersten mal seit 50 Jahren über. Zu den Bienen kann ich nur noch in Gummistiefeln. Und jetzt noch Sturm? Ich glaub ich wander aus, bloß wohin?
LG Dieter
von Didi
Freitag 29. Dezember 2017, 16:08
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Video: Varomor Oxalsäure professionell verdampfen
Antworten: 53
Zugriffe: 2564

Re: Video: Varomor Oxalsäure professionell verdampfen

Moin, ich habe ja nie behauptet das es nicht funktioniert, nur die hohen Temperaturen machten mir Sorge. Da eure Tests aber erfolgreich verlaufen sind:"Wer heilt hat recht!" Auch bei meinen und den Völkern meiner Kinder ist der Milbenfall gegen Null, alle Völker leben und Futter ist auch noch genüge...
von Didi
Donnerstag 28. Dezember 2017, 17:33
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Video: Varomor Oxalsäure professionell verdampfen
Antworten: 53
Zugriffe: 2564

Re: Video: Varomor Oxalsäure professionell verdampfen

Moin, also wenn ich das so lese von euch, kommen mir große Bedenken in die Zuverlässigkeit des Geräts. Ab 100 Grad verdampft Wasser, Alkohol wohl noch eher. Ab ca.160 Grad wird aus OS Pulver Staub. Darüber zerlegt sich die OS in seine Bestandteile und die sind nicht mehr wirksam, jedenfalls gegen di...
von Didi
Samstag 23. Dezember 2017, 17:31
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Y Anordnung der Waben
Antworten: 11
Zugriffe: 653

Re: Y Anordnung der Waben

Moin Marcus,
wie beeinflußt du die Bienen denn das sie kleine Zellen im Naturbau machen?
Gruß Dieter
von Didi
Samstag 16. Dezember 2017, 18:15
Forum: Nützliche Links und Medien
Thema: Dr. Liebig: Interview gegen den Mainstream
Antworten: 22
Zugriffe: 1092

Re: Dr. Liebig: Interview gegen den Mainstream

Ich empfinde keinen Zorn, ich kann mich nur über Leute aufregen die von der Materie nur soviel Ahnung haben wie in der Zeitung steht. Kommen dann Berichte über Mißstände, so wird das beiseite gewischt:"Das habe ich aber anders gelesen"! Das Viehfutter zu einem Großteil aus Übersee kommt, davon habe ...
von Didi
Samstag 16. Dezember 2017, 14:08
Forum: Nützliche Links und Medien
Thema: Dr. Liebig: Interview gegen den Mainstream
Antworten: 22
Zugriffe: 1092

Re: Dr. Liebig: Interview gegen den Mainstream

Moin, Windschutzscheiben können windschnittiger sein, aber Nummernschilder? Was hat ein kaltes Frühjahr mit Insektenschwund, von Jahr zu Jahr mehr, zu tun? 82 Millionen Menschen können in D mit der Hälfte der erzeugten Lebensmittel locker ernährt werden da ein nicht unbeträchtlicher Teil in den Expo...
von Didi
Sonntag 10. Dezember 2017, 14:37
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Video: Warum Oxalsäure verdampfen legal ist
Antworten: 24
Zugriffe: 1342

Re: Video: Warum Oxalsäure verdampfen legal ist

So ist es, die Pfanne wird doch nur kurz ins Wasser getaucht und von der Glühkerze ja nur die Spitze. Da glüht dann ja auch nichts mehr.
Gruß Dieter
von Didi
Sonntag 10. Dezember 2017, 10:43
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Video: Warum Oxalsäure verdampfen legal ist
Antworten: 24
Zugriffe: 1342

Re: Video: Warum Oxalsäure verdampfen legal ist

Moin, darf in Wasser gesteckt werden. Sollte aber von Batterie abgeklemmt sein!!! Ein Kabel an den Verdampferhalter ein Kabel an die Glühkerze und jeweils eine Klemme an einen Pol. Nachdem der erste Rauch aufsteigt, 1 Min. warten und dann einen Pol abklemmen. Noch 1 Min. warten und Pfanne rausziehen...
von Didi
Freitag 8. Dezember 2017, 11:42
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Oxalsäure träufeln ohne Zucker?
Antworten: 20
Zugriffe: 862

Re: Oxalsäure träufeln ohne Zucker?

Moin,
der Schlußsatz :
"Leider ist in Deutschland die Behandlung, Verdampfen mit Oxalsäure nicht zugelassen, diese ist meiner Meinung nach die schonendste für die Bienen."
sagt doch eigentlich das träufeln nicht das gelbe vom Ei ist.
LG Dieter
von Didi
Donnerstag 7. Dezember 2017, 12:05
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Video: Warum Oxalsäure verdampfen legal ist
Antworten: 24
Zugriffe: 1342

Re: Video: Warum Oxalsäure verdampfen legal ist

Ja Kai,
aber da normale OS kein Arzneimittel ist, ist es in D zur Behandlung nicht zugelassen! So die Lesart aller Kommentare. Auch das sprühen muß mit ad.us.vet geschehen.
LG
Dieter
von Didi
Donnerstag 7. Dezember 2017, 11:24
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Video: Warum Oxalsäure verdampfen legal ist
Antworten: 24
Zugriffe: 1342

Re: Video: Warum Oxalsäure verdampfen legal ist

Moin Kai, ich teile ja auch deine Auffassung aber die Bekämpfung der Milbe ist nur mit OS ad.us.vet. zugelassen. Und wo bekommt man die? Ein Kommentator deines Videos sprach von Varrose, das ist doch soweit ich weiß eine Virenerkrankung in Folge von Varroabefall? Dagegen hilft OS nicht, sondern beug...
von Didi
Sonntag 26. November 2017, 15:10
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Video: Varomor Oxalsäure professionell verdampfen
Antworten: 53
Zugriffe: 2564

Re: Video: Varomor Oxalsäure professionell verdampfen

Nebenbei sind 1 mg für ein 2 Zarger oder Dadant wohl auch zu wenig.
von Didi
Sonntag 26. November 2017, 15:08
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Video: Varomor Oxalsäure professionell verdampfen
Antworten: 53
Zugriffe: 2564

Re: Video: Varomor Oxalsäure professionell verdampfen

Moin Kai,
das ist mir zu unsicher, da ist die "normale" Verdampfung für Anwender und Bienen wohl sicherer. Es sieht ja auch so aus als ob auch Flüssigkeit mit eingespritzt wird. Ok, berichte trotzdem weiter .
LG Dieter
von Didi
Dienstag 21. November 2017, 17:49
Forum: Bienenkrankheiten und -parasiten
Thema: Varomor Smoke Cannon - Oxalsäure verdampfen
Antworten: 46
Zugriffe: 2940

Re: Varomor Smoke Cannon - Oxalsäure verdampfen

Ja Markus,
da fehlt jeglicher Schutz. :lol:
Aber jetzt ernsthaft. Jede Woche wird ein neuer Verdampfer erfunden, jeder günstiger, besser, schneller, sicherer. Ok, wer es braucht, ich brauche so etwas nicht, ich habe noch nicht mal ein Handy.
LG Dieter

Zur erweiterten Suche