Die Suche ergab 602 Treffer

von Hainlaeufer
Montag 25. Februar 2013, 10:00
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Im Frühjahr Völker übersiedeln?
Antworten: 4
Zugriffe: 2318

Re: Im Frühjahr Völker übersiedeln?

Hallo lieber Kai!

Vielen Dank für deine rasche Antwort! Deine Aussage bekräftigt mich natürlich, die Umsiedlung bald zu machen!

Jetzt muss nur noch der Schnee weg, damit ich auch mit dem Fahrzeug zu den Bienen fahren kann ;).

Danke!

lg
Hainlaeufer
von Hainlaeufer
Sonntag 24. Februar 2013, 18:17
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Im Frühjahr Völker übersiedeln?
Antworten: 4
Zugriffe: 2318

Im Frühjahr Völker übersiedeln?

Hallo ihr Lieben! Ich befinde mich etwas in einer Zwickmühle. Einer Seits sollte ich die Völker bis Ende Februar bzw. anfang März zu einem anderen Platz (ca. 4km Entfernung) übersiedeln (ich kenne Imker bzw. auch im Internet findet man einige Imker die bei gewissen Plusgrade, so 8-10 Crad schon erfo...
von Hainlaeufer
Donnerstag 21. Februar 2013, 11:26
Forum: Zucht, Vermehrung, Belegstellen, Besamung, Zusetzen
Thema: Erhaltung der Art am Stand
Antworten: 39
Zugriffe: 16341

Re: Erhaltung der Art am Stand

Ja, da hast du allerdings recht! ;)

Ich frage mich bloß - nur rein theoretisch - ob man denn nicht mit der Gabe von Oxalsäure/Bienenwohl die Drohnen zu sehr schwächt? Könnte mir aber vorstellen das das trotzdem irgendwie gut laufen würde :mrgreen:.

lg
von Hainlaeufer
Mittwoch 20. Februar 2013, 18:36
Forum: Zucht, Vermehrung, Belegstellen, Besamung, Zusetzen
Thema: Erhaltung der Art am Stand
Antworten: 39
Zugriffe: 16341

Re: Erhaltung der Art am Stand

Mir kam gerade eine verrückte Idee! Wenn man schon die Varroa über Drohnen erwischen will... aber eigentlich die Drohnen braucht... warum lässt man diese dann nicht in einer Brutscheune schlüpfen? Drohnen gegen die Varroas behandeln und in die Völker zurück beuteln :wink: :roll: :P . Verrückt! Ist s...
von Hainlaeufer
Mittwoch 20. Februar 2013, 18:25
Forum: Februar
Thema: Volk eingegangen???
Antworten: 4
Zugriffe: 2456

Re: Volk eingegangen???

Hallo lieber Steffen! Wenn ich mein Beileid aussprechen darf! Eine Ferndiagnose ist immer gewagt, außerdem solltest du mehr beschreiben, Fotos wären auch nicht schlecht, damit man zumindest annähernd vlt. etwas zu deinem Verlust sagen könnte. Du schreibst, Futter war noch genug drinnen. Wo hockte di...
von Hainlaeufer
Sonntag 17. Februar 2013, 23:22
Forum: Zucht, Vermehrung, Belegstellen, Besamung, Zusetzen
Thema: Erhaltung der Art am Stand
Antworten: 39
Zugriffe: 16341

Re: Erhaltung der Art am Stand

Ich kann StefanK gut verstehen! Er als Halter dunkler Bienen will jeden einzelnen dunklen Drohn für seine jungen dunklen Königinnen erhalten! Daher ist ein Drohnenschneiden kontraproduktiv, will man diese Unterart erhalten! Ich hab das schon oft mitbekommen... das Thema Drohnenschneiden ist ein scho...
von Hainlaeufer
Samstag 16. Februar 2013, 19:38
Forum: Zucht, Vermehrung, Belegstellen, Besamung, Zusetzen
Thema: Erhaltung der Art am Stand
Antworten: 39
Zugriffe: 16341

Re: Erhaltung der Art am Stand

Hallo! Das Wort Vatervölker ist in meiner Gegend gebräuchlich, ist und hat die selbe Bedeutung wie Drohnenvölker. Die Literatur ist sehr wertvoll, ich habe selber über 20 Imkerbücher zu Hause, aber manchmal gibt es Tipps, die man nirgends sonst findet. So bin ich froh, Bekanntschaft mit erfahrenen, ...
von Hainlaeufer
Samstag 16. Februar 2013, 13:32
Forum: Zucht, Vermehrung, Belegstellen, Besamung, Zusetzen
Thema: Erhaltung der Art am Stand
Antworten: 39
Zugriffe: 16341

Re: Erhaltung der Art am Stand

Host @ Also diesen Satz muss ich mir merken - vielen Dank! Das triffts wirklich voll auf den Punkt! :wink: Marakain @ Drohnen sind deshalb die Peitsche des Volkes, da sie für Ordnung und Effizienz sorgen. Angeblich gab es mal eine Untersuchung wo Völker Drohnenfrei gehalten wurden um zu sehen welche...
von Hainlaeufer
Mittwoch 30. Januar 2013, 23:46
Forum: Braunelle Messergebnisse
Thema: Bienenproben: Braunelle, Bygdeträsk, Flekkefjord
Antworten: 10
Zugriffe: 5262

Re: Bienenproben: Braunelle, Bygdeträsk, Flekkefjord

Herzlichen Dank für das Foto, lieber Kai!

Als ich mir das Foto ansah, füllte sich mein Herz mit Euphorie, übertrumpft von Trauer! Ich bin wirklich traurig darüber, ich kanns nicht beschreiben, ich könnte heulen :(.
von Hainlaeufer
Dienstag 29. Januar 2013, 11:38
Forum: Braunelle Messergebnisse
Thema: Bienenproben: Braunelle, Bygdeträsk, Flekkefjord
Antworten: 10
Zugriffe: 5262

Re: Bienenproben: Braunelle, Bygdeträsk, Flekkefjord

Ich bin nicht nur darüber schockiert, sondern auch sehr traurig darüber (ja, ich könnte heulen!), dass die Braunelle nicht mehr die "alte Braunelle" ist, selbst aus den Belegstellen? :cry: Vlt. sollte man die Tiroler damit "die Augen öffnen" damit sie noch das bisschen Braunelle irgendwie raus holen...
von Hainlaeufer
Samstag 19. Januar 2013, 11:25
Forum: Dezember
Thema: Völkerverluste jetzt schon???
Antworten: 58
Zugriffe: 17290

Re: Völkerverluste jetzt schon???

Meine Frage bezieht sich nur aus reinem Interesse: Sind die hier angegebenen Völkerverluste jene der dunklen Biene? Ich bekam immer den Eindruck, die Dunkle würde jeden Winter überstehen - oder war es einfach immer Pech oder ein Fehler des Imkers selber? Steffen @ Sind deine Sorgenkinder Dunkle? Die...
von Hainlaeufer
Mittwoch 12. Dezember 2012, 21:57
Forum: Kampinoska
Thema: Kampinoska-Bienen
Antworten: 10
Zugriffe: 4714

Re: Kampinoska-Bienen

Danke für deine schnelle Antwort :wink:. Nun ja, ich denke auch, zumindest sagen es mir so meine Gefühle, dass Bienen im Naturbau glücklicher sein sollten! Ein aktiver Wabenkreislauf ist sicher auch sehr vorbildlich und natürlich empfehlenswert :). Ich möchte dir noch viel Spaß und Erfolg mit deinen...
von Hainlaeufer
Mittwoch 12. Dezember 2012, 21:52
Forum: Zucht, Vermehrung, Belegstellen, Besamung, Zusetzen
Thema: Diskussion: DNA-Analyse Mellifera
Antworten: 32
Zugriffe: 10585

Re: Diskussion: DNA-Analyse Mellifera

Dieser Bericht ist zwar nicht mehr aktuell, aber die darin beschriebene Arbeit ist sicher voll im Gange. http://www.tt.com/Tirol/2962541-2/bienenimport-rettet-urtiroler-honigsammlern-das-leben.csp Da wird sich was ändern, in der DNA :mrgreen:. Hoffe dieser Beitrag passt zum Thema! mfg Hainlaeufer
von Hainlaeufer
Mittwoch 12. Dezember 2012, 10:25
Forum: Kampinoska
Thema: Kampinoska-Bienen
Antworten: 10
Zugriffe: 4714

Re: Kampinoska-Bienen

Hallo Jacek! Kein Problem! Musst du immer mit Schutz und Raucher arbeiten? Oder ist das Wetterabhängig? Versprichst du dir eine hohe Vitalität von diesen, noch ziemlich "wilden" Bienen? Ich kann mir gut vorstellen, dass solche Bienen viel Kraft haben und für Krankheiten schwer zu bändigen sind. Irge...
von Hainlaeufer
Montag 10. Dezember 2012, 23:10
Forum: Kampinoska
Thema: Kampinoska-Bienen
Antworten: 10
Zugriffe: 4714

Re: Kampinoska-Bienen

Wahnsinn, wirklich tolle Fotos (auch auf seiner Website in der Galerie!) Witzig, irgendwie (ich kann nur von Fotovergleiche reden) erinnert mich die Kampinoska sehr an die Braunelle, beide Typen sind wohl besonders braun gefärbt und etwas heller? Wenn der Sprachenübersetzer recht hat, so schreibt Ja...

Zur erweiterten Suche