Die Suche ergab 203 Treffer

von Ape
Dienstag 24. Oktober 2017, 15:11
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Imker Simon Hummel verstorben
Antworten: 5
Zugriffe: 4998

Re: Imker Simon Hummel verstorben

Hallo Imkerfreunde, ich war damals echt schockiert, als ich davon hörte. In so jungen Jahren...Ich habe seine Videos förmlich aufgesaugt und schaue sie, wenn auch mit Wehmut, heute noch gern an. Er war, rein von der Ferne betrachet ohne ihn persönlich zu kennen, eine sehr sympatische Person mit viel...
von Ape
Dienstag 24. Oktober 2017, 07:37
Forum: Bedrohte Tiere und Pflanzen
Thema: Dramatischer Insektenschwund in Deutschland
Antworten: 13
Zugriffe: 844

Re: Dramatischer Insektenschwund in Deutschland

Ich habe bei der destruktiven Natur des Wesens Mensch manchmal meine Bedenken… *nachdenkliche* Grüße Steve Ich auch. Die Erfahrung zeigt ja: der Mensch in seiner Gesamtheit ist erstmal auf das eigene Fortkommen ausgerichtet. Der positive Einsatz einzelner weniger ist äußerst löblich, in seiner Wirk...
von Ape
Montag 23. Oktober 2017, 06:53
Forum: Bedrohte Tiere und Pflanzen
Thema: Dramatischer Insektenschwund in Deutschland
Antworten: 13
Zugriffe: 844

Re: Dramatischer Insektenschwund in Deutschland

Guten Morgen zusammen, es gibt auch den Versuch der Gegensteuerung. Nicht erst seit heute, sondern schon Länger. Auf die vielen verschiedenen Vereine, Vereinigungen, amtlichen Institutionen möchte ich nicht näher eingehen, das würde den Rahmen sprengen. Jedoch Respekt und viel Kraft an Alle, die akt...
von Ape
Freitag 20. Oktober 2017, 19:51
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Folie bzw. Wachstuch
Antworten: 16
Zugriffe: 3303

Re: Folie bzw. Wachstuch

Hallo Kai, wir haben vor kurzem im OBI transparente Tischdecke gekauft, lt. Verkauf auch Lebensmittelecht. War auch 0,2mm wenn ich mich recht entsinne. Vllt schaust da mal vorbei.

LG
Steve
von Ape
Donnerstag 19. Oktober 2017, 14:08
Forum: Bedrohte Tiere und Pflanzen
Thema: Dramatischer Insektenschwund in Deutschland
Antworten: 13
Zugriffe: 844

Re: Dramatischer Insektenschwund in Deutschland

Hallo Markus, wohl war. Die Mehrheit interessiert sich einfach nicht für solche Belange. "Was sind schon ein paar Insekten? Und überhaupt, so etwas gibt es? Insektensterben? Nie gehört“. Zitat von dir: „Die wenigen - wie wir - die sich der Problematik bewusst werden gleichzeitig täglich massiv unöko...
von Ape
Donnerstag 19. Oktober 2017, 07:00
Forum: Die Dunkle Biene Apis mellifera mellifera (allgemein)
Thema: Isolation
Antworten: 50
Zugriffe: 3897

Re: Isolation

Hallo Badenimker, natürlich, jede Studie/Äußerung muss kritisch betrachtet werden. Klare Sache. Viel Gesagtes halte ich auch für nicht richtig oder eben schlecht eruiert. Die Interpretation obliegt den geistigen Fähigkeiten eines jeden Einzelnen von uns. Wie das eben mit Theorie so ist, es fehlt oft...
von Ape
Donnerstag 19. Oktober 2017, 06:56
Forum: Bedrohte Tiere und Pflanzen
Thema: Dramatischer Insektenschwund in Deutschland
Antworten: 13
Zugriffe: 844

Re: Dramatischer Insektenschwund in Deutschland

Hallo Kai, danke für den Link. Dann kann man ja grob festhalten, dass durch die erhöhten Temperaturen der letzten Jahre die Abnahme der Insektenmasse verlangsamt wurde...sonst wäre es wohl noch schneller gegangen...ei jei jei, Spaß beiseite...erschreckende Zahlen! Ein Schwund war mir klar, aber fast...
von Ape
Donnerstag 19. Oktober 2017, 06:37
Forum: Die Dunkle Biene Apis mellifera mellifera (allgemein)
Thema: Isolation
Antworten: 50
Zugriffe: 3897

Re: Isolation

Danke Herbert für die Rückmeldung! Für den Imker ein Nachteil, jedoch faszinierend für den Beobachter, wie sich der Bien ausgleicht, um noch ausreichend stark in den Winter starten zu können.

Sei gegrüßt
Steve
von Ape
Mittwoch 18. Oktober 2017, 12:47
Forum: Die Dunkle Biene Apis mellifera mellifera (allgemein)
Thema: Isolation
Antworten: 50
Zugriffe: 3897

Re: Isolation

Kurz und knapp zusammengefasst Kai! :wink:
Die Art und Weise des Beutenmaterials bleibt halt auch der persönlichen Vorliebe überlassen (bis zu einem gewissen Grad auch dem Menschenverstand).

LG
von Ape
Mittwoch 18. Oktober 2017, 11:13
Forum: Die Dunkle Biene Apis mellifera mellifera (allgemein)
Thema: Isolation
Antworten: 50
Zugriffe: 3897

Re: Isolation

Als Nachtrag zu meinem obigen Post: Man lese dazu mal die Monatsbetrachtung der ADIZ, 2004 glaube ich. http://www.bienenundnatur.de/wp-content/uploads/2004/12/Kober_01.pdf . Die Gedankengänge hinsichtlich Isolierung leuchten auch ein z.B. Seite 4: Lapidar ausgedrückt, starke Völker Holz, schwache St...
von Ape
Mittwoch 18. Oktober 2017, 09:08
Forum: Die Dunkle Biene Apis mellifera mellifera (allgemein)
Thema: Isolation
Antworten: 50
Zugriffe: 3897

Re: Isolation

Guten Morgen zusammen, Guten Morgen Ole, sehr interessante Diskussion. Und heikel wie dem Anschein nach. Ich habe mich mit dem Thema Boden offen/Boden geschlossen, Isolation der Beute, Material, usw. schon beschäftigt gehabt, da hatte ich noch keine Bienen. Was ich ebenfalls feststellen musste ist, ...
von Ape
Dienstag 17. Oktober 2017, 10:26
Forum: Futter für die Bienen
Thema: Auffütterung 2017
Antworten: 42
Zugriffe: 3494

Re: Auffütterung 2017

Stimmt, bin auch froh das jetzt noch einmal eine kleine Schönwetterperiode ist, um die Differenzen auszugleichen. Dieses Jahr ggf. nur noch eine Milbenbehandlung im Brutfreien Zustand. Die Völker brauchen dann einfach nur Ruhe. Der Rest liegt dann auch nicht mehr in unserer Hand.
Steve
von Ape
Montag 16. Oktober 2017, 19:56
Forum: Futter für die Bienen
Thema: Auffütterung 2017
Antworten: 42
Zugriffe: 3494

Re: Auffütterung 2017

Nachtrag zum gestrigen Post: Habe mich dafür entschieden heute noch eine kleinere Menge nachzufüttern, so dass die (aus meiner Sicht) entstandene Differenz wieder ausgeglichen wird. Oktoberfütterung erscheint mir sinnvoller als Februar-"Notgewerkel".

Grüße
von Ape
Montag 16. Oktober 2017, 07:18
Forum: Imkerliches allgemein
Thema: Flugloch war komplett verschlossen - was nun?
Antworten: 2
Zugriffe: 246

Re: Flugloch war komplett verschlossen - was nun?

Hallo Rüdiger, wenn verschlossen mein, dass "Jemand" die Fluglöcher manipuliert, dann ist das skandalös :shock: Ist denn nichts mehr heilig?! Ich muss Kai beipflichten, solch ein Standort ist dann leider Gottes nicht mehr geeignet. Da hat man keine Freunde dran. Wünsche gutes Gelingen bei den Rettun...
von Ape
Montag 16. Oktober 2017, 07:06
Forum: September
Thema: Jetzt schon Mäusegitter einsetzen?
Antworten: 41
Zugriffe: 3031

Re: Jetzt schon Mäusegitter einsetzen?

Erfahrung, Beimir sind noch keine Mäuse über den Fluglochkeil eingedrungen. Wichtig ist das das Bodengitter dicht und unbeschädigt ist. Elk OK, danke für die Rückmeldung! Auf Grund der warmen Temperaturen ist bei mir das Mäusegitter noch nicht montiert. Die Mädels fliegen noch sehr aktiv und tragen...

Zur erweiterten Suche