Züchter Tagung 2012

Alles zur Zucht, Aufzucht, Königinnen- und Völkervermehrung

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
jaimee

Züchter Tagung 2012

Beitrag von jaimee » Montag 27. Februar 2012, 12:05

Hallo Freunde,
ich bin zu einer Züchter Tagung geladen. :D
Die Tagung findet in der Münchhausenstadt Bodenwerder im "Parkhotel Deutsches Haus" statt.
Die Arbeitstagung der Zuchtobleute gemeinsam mit den Vertretern der bienenwissenschaftlichen Institute wird am 23. und 24.03.2012 stattfinden, die Festvorträge am Sonntag dem 25.03.2012.

Leider ist der März bei mir von Terminen überladen - ich sehe wenig Chancen dort anwesend zu sein - muß neu planen - es reizt mich schon!
Meine Frage an die Freunde, wer könnte daran teilnehmen, bzw. könnten wir eine kleine Deligation für die Teilname auf die Beine stellen?
Wer hätte Freude sich an dieser Tagung zu beteiligen. :roll:
Über eine Antwort freue ich mich - auch als PN

Mit freundlichen Grüßen
Reinhard

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6633
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Züchter Tagung 2012

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 7. März 2012, 21:57

Hallo Andreas,

das klingt ja sehr schön, was Tiesler da sagt ...... zu schön um Wahr zu sein?
Erst einmal freut es mich, dass Du ein so freundliches Gespräch mit ihm hattest.

Doch wie ernst meint er es mit seiner "Unterstützung".

Zitat einer seiner vielen Aussagen:
"In einem Gebiet, in dem - wie bei uns in Deutschland - der Bienenhandel floriert und ständig neues Material hereinkommt, wird es immer wieder zu Hybriden kommen. Erwähnt werden soll hier nur die zunehmende Verbreitung der Buckfast-, der Dunklen Biene und nicht zuletzt die jährlich im Frühjahr stattfindende Einfuhr nackter Völker (überwiegend Ligustica) aus Übersee. Die Hybriden werden in der Regel nicht erkannt und liefern infolge des Heterosiseffektes vitale und leistungsstarke Völker (Blender). ...

Ähnlich verhält es sich bei der schweizer Landrasse, einem Gemisch aus verschiedenen Bienenrassen, das man über Selektion und sehr unsichere Landbelegstellen viele Jahre vergeblich zu entwickeln und weiterzuführen versucht hat." Zitat aus seiner Homepage bienenzucht.de
Tiesler ist eindeutig ein Carnica-Mann und nicht gerade tolerant gegenüber Einfuhren anderer Bienen. Alles andere würde mich bei ihm sehr überraschen. DAher wundere ich mich auch über seine Unterstützung für ein Mellifera-Reinzuchtgebiet in Deutschland. (?)

Dennoch: viel Erfolg und Freude an der Teilnahme am Züchterteffen, wer immer auch teilnehmen wird.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Forggensee

Re: Züchter Tagung 2012

Beitrag von Forggensee » Donnerstag 8. März 2012, 08:58

Andreas,

vielen Dank für diesen tollen Bericht. Mann, meine Schwiegereltern wohnen 20km weg von Bodenwerder. Aber ich fürchte ich werds auch nicht schaffen, das sind ca. 6-7h Fahrt von München aus.... :|

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6633
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Züchter Tagung 2012

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 8. März 2012, 09:22

Hallo Thomas, Du und Andreas und Reinhard, Ihr seid doch für die Tagung wie berufen!

Vielleicht klappt's ja doch?
LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Forggensee

Re: Züchter Tagung 2012

Beitrag von Forggensee » Donnerstag 8. März 2012, 09:25

Muss mal mit meiner Frau reden, die bringt mich zwar um, aber gut. Was tut man nicht alles für die Dunkle :lol:

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6633
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Züchter Tagung 2012

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 8. März 2012, 09:29

Na, das wäre doch super. :wink:
Schöne Grüße an Deine Frau, und auch für alle Frauen das Beste zum Frauentag!
LG
KAi
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Forggensee

Re: Züchter Tagung 2012

Beitrag von Forggensee » Donnerstag 8. März 2012, 10:03

Danke Kai.

Also gaaaanz vorsichtig: es könnte (!) klappen. Ich arbeite daran.

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6633
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Züchter Tagung 2012

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 8. März 2012, 10:08

Das würde mich sehr freuen Thomas! :wink: Manchmal wirkt ein Blumenstrauß bei Frauen Wunder, verbunden mit einer Einladung zu einer Reise nach ... :D
LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
manne

Re: Züchter Tagung 2012

Beitrag von manne » Donnerstag 8. März 2012, 21:07

Andreas R. hat geschrieben: gerade sind wir der Schneeball der den Hang runter rollt.
Den man, aufgrund seiner geschickt gewählten Organisationsform nicht lenken aber vielleicht doch irgendwie beeinflussen könnte.
Andreas R. hat geschrieben:Neben Carnica und Buck wird die AMM die dritte heimische Rasse bei uns
Dass die einzige hier autochthone Biene die dritte heimische Rasse werden dürfe, empfinden wir jetzt als Toleranzakt, für den Politiker und C-Aktivisten noch zu überzeugen und viele Satzungen zu ändern sind.
Andreas R. hat geschrieben:Ja Herr Tiesler ist sicherlich ein Carnicamann, na und, er scheint einer von den Carnicaleuten zu sein, die die Zeichen der Zeit verstehen, und trotz Carnica unsere Rasse mit Toleranz betrachten
Richtig, er hat die Zeichen der Zeit verstanden und versucht als C-Mann was draus zu machen, für...
Andreas R. hat geschrieben:Ich brauche doch keine Erlaubnis des DIB dafür, und das wissen die doch auch
Das wissen die sogar!
Andreas R. hat geschrieben:Ich bitte euch noch mal alle, graben wir das Beil ein
Wessen Beil? Hast du eins ausgegraben?
Andreas R. hat geschrieben:Darzustellen wo wir uns gerade befinden, über unsere Pläne zu berichten, Probleme und Schwierigkeiten auf zeigen und vor allen in den Austausch gehen, das sollten die Ziele sein für so ein Treffen.
Na, da hamse dich ja schon.

Auch wenn ihr mich als Ignoranten empfindet, meine ich, dass eine Teilnahme nicht falsch wäre, als Zeichen gegenseitiger Achtung.
Was gesagt wird, sollte gut überlegt sein!
Schützt unsere unantastbare Organisationsform!

Manne

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6633
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Züchter Tagung 2012

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 8. März 2012, 23:57

Andreas R. hat geschrieben:...Warum ich das mal wieder so genau schreibe?
Wenn es klappt und Thomas hinfährt, was ich sehr begrüßen würde, wie steht er da? Vielleicht liest auch Herr Tiesler mit, wie würde ich mich an seiner Stelle fühlen? Er hat uns aufrichtig unvoreingenommen eingeladen, er hat sich nicht durch 2 Unseriöse Leute aus unseren Reihen abschrecken lassen. Und als erstes versuchen wir ihm niedere Ziele zu unterstellen, wie soll da ein guter Austausch aufkommen?
Andreas
Hallo,

danke für den langen, sehr engagierten und gutgläubigen Beitrag, Andreas.
In diesem Absatz (siehe Zitatblock) sehe ich das aber anders:

Einzelmeinungen meinerseits oder anderer Freunde haben doch gar nichts mit der Teilnahme von wem auch immer am Treffen zu tun. Angenommen, Thomas fährt hin, was auch ich sehr begrüßen würde, so hat doch meine persönliche Einzelmeinung gar keinen Einfluss auf das Treffen.

Und ich bleibe aufgrund meiner Erfahrung und eines derzeitigen unguten Gefühls bei der Einzelmeinung: ich glaube nämlich nach wie vor nicht an einen Sinneswandel einer der bislang härtesten Mellifera-Gegner, den es in ganz Europa gibt. Und ich hoffe ganz stark, dass sich die Teilnahme am Treffen nicht im Nachhinein als Hereinfall in eine taktische Falle der Gegenseite herausstellt. Lasst Euch BITTE nicht über den Tisch ziehen.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Heidjer
Beiträge: 454
Registriert: Donnerstag 12. Februar 2009, 03:31
Postleitzahl: 29640
Ort: Schneverdingen
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 20 Beuten,-- Korb
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 74
Kontaktdaten:

Re: Züchter Tagung 2012

Beitrag von Heidjer » Freitag 9. März 2012, 00:39

Hallo Andreas,

Danke für Deine, aus meiner Sicht, hervorragenden Ausführungen!

Ich habe in zwei Imkervereinen niemanden getroffen, der mich wegen der A.m.m.l. in irgendeiner Weise negativ angesprochen oder behandelt hat.Deshalb kann ich auch mit Toleranz jedem andersdenkenden Imker gegenübertreten.
Ich glaube an das Gute in jedem Menschen, bis das Gegenteil bewiesen ist. Damit lebe ich ruhiger und friedlicher. Das wünsche ich auch allen, die mir entgegentreten.

Übrigens, wenn ein Mensch seine Meinung und Haltung nicht ändern dürfte, bräuchten wir keine Diskussionen oder Streitgespräche; denn unsere Haltung läge ja unveränderlich fest. Diese Möglichkeit des Zulernens, des neu Durchdenkens und zu anderen Ergebnissen zu kommen ermöglicht doch auch eine geistige Fortentwicklung. Und dieses wünsche ich mir für mich; denn sonst wäre ich ein Stur- oder Dummkopf, und hoffe es auch bei meinen Gesprächspartnern vorzufinden.

Viel Erfolg bei verbalen Auseinandersetzungen mit Andersdenkenden. Diese können uns geistig befruchten.

Wolfgang, der Heidjer

Benutzeravatar
Forggensee

Re: Züchter Tagung 2012

Beitrag von Forggensee » Freitag 9. März 2012, 08:46

Hallo zusammen,

ich werde völlig offen zu diesem Treffen fahren und mich auch vorher nochmal mit Gabriele Soland vom apisuisse besprechen. Ich hatte mit ihr ein hervorragendes Gespräch am Prüfstandsleiterkurs und sie steht zu 100% hinter unseren Zielen. Ich kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen dass man Vertreter aus verschiedenen Ländern (und uns!) einlädt, nur um ein Streitgespräch vom Zaun zu brechen.

Über den Tisch ziehen kann man uns sowieso nicht, hier kommt uns (wie manne schon richtig bemerkte) unsere Organisationsstruktur sehr entgegen. Ich sehe mich hier vor allem als Botschafter einer neuen Bewegung die auf Seriösität, Vertrauen, Toleranz und Kontinuität setzt und völlig offen den Kontakt zum DIB sucht. Unsere bisherigen Erfolge, Kontakte und rasant steigenden Mitgliederzahlen gerade auch bei Neuimkern sollten wir als gute Argumente einsetzen können. Und gerade abends bei einem Bier und persönlicher Symphatie lassen sich viele vielleicht noch klemmende Türen ein wenig aufdrücken. :wink:

Benutzeravatar
manne

Re: Züchter Tagung 2012

Beitrag von manne » Freitag 9. März 2012, 09:21

Ein Glück, dass wir Interessengemeinschaft/en sind.
Jeder möge sein Kompetenzspektrum prüfen, auf Volumen und Masse.

Manne

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6633
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Züchter Tagung 2012

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 9. März 2012, 10:06

Forggensee hat geschrieben:Hallo zusammen,
Ich kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen dass man Vertreter aus verschiedenen Ländern (und uns!) einlädt, nur um ein Streitgespräch vom Zaun zu brechen.
Hallo Thomas, das wird so direkt wohl auch nicht erfolgen. Ich wurde mal eingeladen von den "Obersten" aus Schleswig-Holstein zu einem "Züchtergespräch" ins Ministerium. Da ging es richtig rund, ich wurde aus dem Kreise der ca. 10 köpfigen Mannschaft (Zuchtobleute und der gesamte Vorstand!) "niedergemacht" und bedroht. Und das ganze vor dem Ministerialreferenten. :wink: Damit hatte ich nicht gerechnet! Dies mag sich niemand vosrtellen können; es war aber so.

Diese Zeiten sind wohl vorbei; heute geht man da sicherlich "intelligenter" vor.

Von daher, trotz aller Zuversicht, seid bitte vorsichtig.

Ich gebe nur zu bedenken, dass Tiesler Vorsitzender der AG Toleranzzucht ist, einer (DER!) Carnicazuchtvereinigung in Deutschland. Er selber ist Züchter und hat meiner Meinung nach kein wirkliches Interesse an einem offenen M-Dialog. Siehe auch: http://www.toleranzzucht.de/koeniginnen/zuechterliste/

Umso gespannter bin ich natürlich auf das Ergebnis.
LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Forggensee

Re: Züchter Tagung 2012

Beitrag von Forggensee » Freitag 9. März 2012, 15:25

:oops:

Antworten

Zurück zu „Zucht, Vermehrung, Belegstellen, Besamung, Zusetzen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast