Zuchtvorhaben 2017 - welche Linie?

Alles zur Zucht, Aufzucht, Königinnen- und Völkervermehrung

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4314
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 26

Re: Zuchtvorhaben 2017 - welche Linie?

Beitrag von Johannes » Sonntag 3. Juli 2016, 19:50

dr0perl hat geschrieben:
Die F2 mit Standbegattung hat wirklich nichts ! mehr mit einer Dunklen Biene zu tun!!

Wundert das jetzt tatsächlich??? :lol:

LG Johannes
Sollte nur anzeigen, wie erfolgversprechend die Standbegattung ist.
Wie viele Dunkle Drohnenvölker hast du denn für diese Beobachtung zur Verfügung gehabt?
Das kommt ja immer auf die eigenen Völker und auf die der Nachbarimker an. ... Bzw. das Verhältnis der Rassen zueinander. :D

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
dr0perl

Re: Zuchtvorhaben 2017 - welche Linie?

Beitrag von dr0perl » Sonntag 3. Juli 2016, 20:02

Hallo Johannes,

Drohnenvölker 3-5 (meine).
Die anderen Imker in meiner Gegend haben definitiv keine Dunklen. Somit kommt ca. 1 A.m.m Volk auf 10 Carnica bzw. Buckfast.

Grüß Manuel

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4314
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 26

Re: Zuchtvorhaben 2017 - welche Linie?

Beitrag von Johannes » Sonntag 3. Juli 2016, 20:18

dr0perl hat geschrieben:Hallo Johannes,

Drohnenvölker 3-5 (meine).
Die anderen Imker in meiner Gegend haben definitiv keine Dunklen. Somit kommt ca. 1 A.m.m Volk auf 10 Carnica bzw. Buckfast.

Grüß Manuel
Hallo Manuel,

na dann wundert mich das ja gar nicht. Mit der Reinheit mütterlicherseits hat das ja dann wirklich nichts zu tun.
Ich habe 15 Drohnenvölker und ein dementsprechend besseres Ergebnis.

Und bei mir sammeln die F1-Völker auch massig Honig und die Frühjahrsentwicklung ist sehr gut. ... Mit dem einen Ligustica-Volk kann natürlich trotzdem keine Dunkle mithalten! :wink:

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
Goldstadthonig
Beiträge: 34
Registriert: Montag 4. März 2013, 09:35
Postleitzahl: 75175
Ort: Pforzheim
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 5. Mär 1988
Völkerzahl ca.: 7
Bienen"rasse": Mellifera, Landbiene
Zuchtlinie/n: Bjurholm,Sikas & Nigra Salzburger Alpenland
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 46

Re: Zuchtvorhaben 2017 - welche Linie?

Beitrag von Goldstadthonig » Montag 4. Juli 2016, 09:41

Johannes hat geschrieben:
Johannes hat geschrieben:Unverhofft hab ich heute früh eine Mail bekommen,dass Ingvar meine bestellten Königinnen morgen abschickt.....
Super, dann kommen meine auch bald :)

LG
Markus

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4314
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 26

Re: Zuchtvorhaben 2017 - welche Linie?

Beitrag von Johannes » Donnerstag 7. Juli 2016, 15:26

Hartmut Manning hat geschrieben:...Kenntnisse über Preise?...
Hallo Hartmut,

jetzt kann ich die Frage ganz genau beantworten.
Bei Ingvar kostet die Königin aktuell 500 SEK. Das macht umgerechnet 52,81 €.

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Hartmut Manning
Beiträge: 72
Registriert: Sonntag 22. Februar 2009, 12:34
Postleitzahl: 26826
Ort: Weener-Möhlenwarf
Land: Deutschland
Telefon: o4953-991947
Imker seit: 1. Jun 1976
Völkerzahl ca.: ca. 30
Bienen"rasse": Carnica,
Zuchtlinie/n: Kärntner Biene, Bygdeträsk
Einverständniserklärung: _
Alter: 65

Re: Zuchtvorhaben 2017 - welche Linie?

Beitrag von Hartmut Manning » Donnerstag 7. Juli 2016, 16:52

Hallo Johannes,

bist ein guter Kontakt und ein Imker mit viel Einsatz für die Sache!! Klasse!! Vielen Dank für deine Infos!!
HaMa

Antworten

Zurück zu „Zucht, Vermehrung, Belegstellen, Besamung, Zusetzen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste