Video: Hornissen ausräumen

Moderator: Johannes

Antworten
Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6422
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Video: Hornissen ausräumen

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 7. Dezember 2017, 00:05

HAllo allerseits,

viel Freude an dem Video: https://www.youtube.com/watch?v=P0fR9Z_euYA

LG
KAi

Bild
hornissennest-klein.jpg
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Silas
Beiträge: 343
Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2017, 17:48
Postleitzahl: 31162
Ort: Bad Salzdetfurth
Land: Deutschland
Telefon: 015168436468
Imker seit: 10. Okt 2014
Völkerzahl ca.: 12
Bienen"rasse": Carnica, dunkle Biene Nachzucht nicht rein
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _

Re: Video: Hornissen ausräumen

Beitrag von Silas » Mittwoch 10. Januar 2018, 12:04

Hallo Kai
Hier ein paar Bilder von unseren Hornissen. Ist ein schuppen für imkerzubehör. Gruß Marcus
Bild
2018-01-09 22.27.36.jpg
Hornissen ausräumen
Bild
2018-01-09 22.26.46.jpg
Das 2te jahr
Bild
2018-01-09 22.24.57.jpg
Im 3ten jahr
Mitlerweile ist des erste schon 70cm lang und fast 60 im Durchmesser

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4318
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 26

Re: Video: Hornissen ausräumen

Beitrag von Johannes » Mittwoch 10. Januar 2018, 12:24

Silas hat geschrieben:
Mittwoch 10. Januar 2018, 12:04
...Mitlerweile ist des erste schon 70cm lang und fast 60 im Durchmesser
Hallo Marcus,

willst du damit sagen, dass das Nest über 3 Jahre immer wieder genutzt und vergrößert wurde? :shock: Das wäre mir ja völlig neu!

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Silas
Beiträge: 343
Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2017, 17:48
Postleitzahl: 31162
Ort: Bad Salzdetfurth
Land: Deutschland
Telefon: 015168436468
Imker seit: 10. Okt 2014
Völkerzahl ca.: 12
Bienen"rasse": Carnica, dunkle Biene Nachzucht nicht rein
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _

Re: Video: Hornissen ausräumen

Beitrag von Silas » Mittwoch 10. Januar 2018, 13:11

Hallo Johannes
Der Hornissen beauftragter der für den Erhalt der Hornissen zuständig ist, hat uns erklärt dass die Königin die das Nest baut,
im darauffolgenden Jahr nicht wieder kommt aber eine geschlüpfte die zu königin rangezogen wurde ,kommt im darauffolgenden Jahr wieder und benutzt das Nest. Und das wiederholt sich dann immer so lange wie man das Nest hängen lässt ,wir machen nur im Oktober November den Fußboden sauber so dass es dort nicht so stinkt. Das ist ein Nest was bei uns auf dem Lehrbienenstand hängt und so lane wir zu unseren Geräte kommen hatten wir entschlossen das es da bleiben darf. Das kleinere wurde aber dieses Jahr also2017 entfernt. Und 2 nist Kästen für Hornissen sind auf dem Gelände neu angelegt worden. Sie tun ja niemanden etwas. Nur in den zwei Bienenhäuser da wurden Sie fachmännisch entfernt bzw umgesiedelt ,weil Neuimker doch noch ein bisschen Angst vor der Biene und erst recht vor der Hornisse haben. Weil wie gesagt unser Imkerverein hat einen eigenen Lehrbienenstand um Neuimker das Imkern beizubringen bzw sie werden ein Jahr komplett betreut. Mit all das was sie wissen müssen. Gruß Marcus

Antworten

Zurück zu „Bedrohte Tiere und Pflanzen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast