Solitärbiene? Wenn ja, welche?

Moderator: Johannes

Antworten
Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4313
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 26

Solitärbiene? Wenn ja, welche?

Beitrag von Johannes » Freitag 15. August 2014, 16:02

Hallo zusammen,

heute habe ich in meinen Sonnenblumen eine Solitärbiene gesehen.
Eigentlich kenne ich alle Insekten im heimischen Gerten recht gut. Wenn auch längst nicht alle beim Namen. :wink:
Aber dieses Insekt habe ich noch nie gesehen!

Kennt sich damit jemand aus?
Würde mich brennend interessieren, was da so durch den Garten fliegt. :)

LG Johannes

Bild
20140815_145627.jpg
Bild
20140815_145607.jpg
Bild
20140815_144626.jpg
Bild
20140815_144432.jpg
Bild
20140815_144414.jpg

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4313
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 26

Re: Solitärbiene? Wenn ja, welche?

Beitrag von Johannes » Freitag 15. August 2014, 16:05

Und hier noch mal das schönste Bild vergrößert

Bild
20140815_145607 b.jpg

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
Ole86
Beiträge: 1143
Registriert: Samstag 22. März 2014, 14:50
Postleitzahl: 28832
Ort: Achim
Land: Deutschland
Telefon: 01512 - 2970464
Imker seit: 1. Apr 2014
Völkerzahl ca.: 15
Homepage: olebruens.de
Bienen"rasse": Mellifera (Bjurholm, Norge110, Bön2, Sikas)
Zuchtlinie/n: Keine eigenen Zuchtlinien
Einverständniserklärung: _
Alter: 31

Re: Solitärbiene? Wenn ja, welche?

Beitrag von Ole86 » Freitag 15. August 2014, 17:00

Moin,

ich tippe mal auf eine Seidenbiene. Bei Wespenbienen sind die Beine in der Regel heller. Kannst ja mal mit den unter folgendem Link aufgeführten Gattungen abgleichen:

http://www.naturspaziergang.de/Portrait ... rtrait.htm


Gruß!

Benutzeravatar
Ole86
Beiträge: 1143
Registriert: Samstag 22. März 2014, 14:50
Postleitzahl: 28832
Ort: Achim
Land: Deutschland
Telefon: 01512 - 2970464
Imker seit: 1. Apr 2014
Völkerzahl ca.: 15
Homepage: olebruens.de
Bienen"rasse": Mellifera (Bjurholm, Norge110, Bön2, Sikas)
Zuchtlinie/n: Keine eigenen Zuchtlinien
Einverständniserklärung: _
Alter: 31

Re: Solitärbiene? Wenn ja, welche?

Beitrag von Ole86 » Freitag 15. August 2014, 17:31

Die Halictus scabiosae / Gelbbinden-Furchenbiene würde wegen der Härchen auf den Beinen ganz gut passen... Gruß!

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4313
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 26

Re: Solitärbiene? Wenn ja, welche?

Beitrag von Johannes » Freitag 15. August 2014, 17:37

Hallo Ole,

danke für den Link! Die Seite scheint klasse! :D

Eine Seidenbiene vermute ich fast nicht. Mein Exemplar hat ja kein "Fell" auf dem Rückenschild. Könnte aber auch am Alter oder was weiß ich nicht alles liegen.

Es gibt aber den Bildern nach echt einige die in Frage kommen!
Die Gelbbinden-Furchenbiene erscheint mir beispielsweise auch passend.

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Antworten

Zurück zu „Bedrohte Tiere und Pflanzen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste