(Nutz)-Tierrassen außer (Dunkle) Bienen

Moderator: Johannes

Antworten
Benutzeravatar
Ape
Beiträge: 101
Registriert: Montag 17. Juli 2017, 22:19
Postleitzahl: 09471
Ort: SA
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2017
Völkerzahl ca.: 2
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n:

(Nutz)-Tierrassen außer (Dunkle) Bienen

Beitrag von Ape » Dienstag 25. Juli 2017, 19:50

Hallo zusammen,

mich würde interessieren, ob ihr auch noch andere alte (Nutz)-Tierrassen außer (Dunkle) Bienen haltet.

Mal abgesehen von den Bienen haben wir noch ostfriesische Milchschafe, Hühner Leghorn braun, Laufenten wildfabrig und Hasen. Von diesen sind aber nur die Laufenten, lt. GEH Gefährdungsstand Vorwarnstufe, als alten Nutztierrasse klassifiziert. Ich bin gespannt auf euere Aussagen.


Seid gegrüßt
Steve

Rene
Beiträge: 419
Registriert: Samstag 6. August 2016, 19:15
Postleitzahl: 16515
Ort: Oranienburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 7-2016
Völkerzahl ca.: 10
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Buckfast, Ligustica
Zuchtlinie/n:

Re: (Nutz)-Tierrassen außer (Dunkle) Bienen

Beitrag von Rene » Dienstag 25. Juli 2017, 21:04

Leghorn braun? Ich kenne nur die weißen.... Hast du ein Foto Steve?

Benutzeravatar
Ape
Beiträge: 101
Registriert: Montag 17. Juli 2017, 22:19
Postleitzahl: 09471
Ort: SA
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2017
Völkerzahl ca.: 2
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n:

Re: (Nutz)-Tierrassen außer (Dunkle) Bienen

Beitrag von Ape » Mittwoch 26. Juli 2017, 20:59

Hallo Rene,

das stimmt, Leghorn dürfen sich nur in weiß auch Leghorn nennen. Wir haben "Leghorn"-Hybride in Farbe braun, ich weiß nur nicht was genau da eingekreuzt wurde. Eigentlich werden sie wohl eher als Lohmann brown bezeichnet. Konnte heute noch kein Foto machen, es regnet schon seit Tagen fast durch. Wenn ich eins habe, stell ich es ein. Die Hühner sind jetzt nicht das bevorzugte BIldmotiv :D

Rene
Beiträge: 419
Registriert: Samstag 6. August 2016, 19:15
Postleitzahl: 16515
Ort: Oranienburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 7-2016
Völkerzahl ca.: 10
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Buckfast, Ligustica
Zuchtlinie/n:

Re: (Nutz)-Tierrassen außer (Dunkle) Bienen

Beitrag von Rene » Mittwoch 26. Juli 2017, 21:05

Lach. Ach. Wenn man Übertragungen aus.... da geht's auch nicht anders zu. Dann doch Mal eine vernünftige Henne :-)
Ich vermute das New Hampshire eingekreuzt wurde. Hühner sind auch ein Klasse Hobby, nicht nur um dem Beutenkäfer das Leben schwer zu machen :-)
L. G. Rene

Benutzeravatar
Ape
Beiträge: 101
Registriert: Montag 17. Juli 2017, 22:19
Postleitzahl: 09471
Ort: SA
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2017
Völkerzahl ca.: 2
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n:

Re: (Nutz)-Tierrassen außer (Dunkle) Bienen

Beitrag von Ape » Donnerstag 27. Juli 2017, 06:47

Hehe, so schaut's aus. Praktisch sind die gefiederten Freunde allemal. Und wenn dann immer mal ein Ei abfällt, umso besser.
Hoffen wir mal, dass der kleine Beutenkäfer uns noch lange erspart bleibt. Sonst lassen wir die Hühner frei :D

New Hampshire...durchaus möglich. Legeleistung und Farbschlag könnten dafür sprechen. Aber da fehlt mir das Fachwissen, um das genau zu beurteilen. Danke für den Tip.

Grüße
Steve

Benutzeravatar
Ape
Beiträge: 101
Registriert: Montag 17. Juli 2017, 22:19
Postleitzahl: 09471
Ort: SA
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2017
Völkerzahl ca.: 2
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n:

Re: (Nutz)-Tierrassen außer (Dunkle) Bienen

Beitrag von Ape » Sonntag 30. Juli 2017, 20:20

Hallo Rene,
wie versprochen ein Bildchen.

Bild
lohmann_brown.jpg

Rene
Beiträge: 419
Registriert: Samstag 6. August 2016, 19:15
Postleitzahl: 16515
Ort: Oranienburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 7-2016
Völkerzahl ca.: 10
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Buckfast, Ligustica
Zuchtlinie/n:

Re: (Nutz)-Tierrassen außer (Dunkle) Bienen

Beitrag von Rene » Sonntag 30. Juli 2017, 21:08

:D :D :D :D :D

welch hübsches Antlitz :lol: :lol: :lol:

Dankeschön für das Foto.

Ja, ich vermute mal dass es genau die Kreuzung ist über die wir geschrieben haben.
Ich bin auch kein Fachmann, aber sieht für mich genau so aus.

L.G Rene

Benutzeravatar
Ape
Beiträge: 101
Registriert: Montag 17. Juli 2017, 22:19
Postleitzahl: 09471
Ort: SA
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2017
Völkerzahl ca.: 2
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n:

Re: (Nutz)-Tierrassen außer (Dunkle) Bienen

Beitrag von Ape » Montag 31. Juli 2017, 07:04

Ist schon eine Grazie, so ein Huhn :D

OK, danke dir! Wieder was dazu gelernt. Vielleicht kann beim nächsten Hühnertausch der Verkäufer/Züchter bisschen mehr veraten.

Schöne Woche!
Steve

elk030
Beiträge: 919
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 22:32
Postleitzahl: 14057
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 03032678879
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 60
Bienen"rasse": Mellfera/Landbiene
Zuchtlinie/n:

Re: (Nutz)-Tierrassen außer (Dunkle) Bienen

Beitrag von elk030 » Montag 31. Juli 2017, 08:01

Fuchs, Marder und Raubvögel erlauben es mir leider nicht, solch hübsche Hühner zu halten, wie groß die Versuchung auch sein mag.
Im Naturschutzzentrum nebenan wurde es zwei Mal versucht, endete aber beide Male in einem Massaker, trotz strengster Sicherheitsmaßnahmen.

Elk

Benutzeravatar
Ape
Beiträge: 101
Registriert: Montag 17. Juli 2017, 22:19
Postleitzahl: 09471
Ort: SA
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2017
Völkerzahl ca.: 2
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n:

Re: (Nutz)-Tierrassen außer (Dunkle) Bienen

Beitrag von Ape » Dienstag 1. August 2017, 07:08

Hallo Elk,

schade eigentlich. Eigene Eier sind schon was feines am Sonntag morgen. Aber, wenn ich das so lese, nicht um jeden Preis. Man soll ja auch Freude an den Tieren haben und die Tiere ihre Freude am Leben.

In der näheren Umgebung treibt auch der Fuchs sein Unwesen. Räumt ganze Bestände aus. Gevatter Reineke kommt am helligen Tage daher und hat nicht mal Scheu vor dem Menschen. Wir sind bislang verschohnt geblieben (*dreimal auf hartes Holz Klopf*). Zaun ist mit Beton verbunden und in die Erde eingelassen. Hohe und mittelhohe Fichten/Kiefern versperren den Raubvögeln den Anflug. Abends sind die Hühner schön im Stall, da Marder ja ebenfalls übern Zaun klettern könnten. Also, Daumen drücken das Alles so passt wie gehabt.

Grüße
Steve

Antworten

Zurück zu „Bedrohte Tiere und Pflanzen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast