Königinnen-Isolator

Von Nosema über Faulbrut, Varroose, Sackbrut, Kalkbrut, Kleiner Beutekäfer, Großer Beutekäfer, Wachsmotten, Wespenplage, Mäuse etc.

Moderator: Johannes

klaus
Beiträge: 114
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 18:57
Postleitzahl: 06406
Ort: Bernburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 31. Mai 1978
Völkerzahl ca.: 12 & Mini+
Bienen"rasse": Carnica, Ligustica
Zuchtlinie/n:
Alter: 64

Re: Königinnen-Isolator

Beitrag von klaus » Samstag 17. März 2018, 10:24

Ja eigentlich hatte ich das auch vor, aber hab mich dann doch wieder für die TBE entschieden.

Futterabriss darf nicht passieren, lieber mal kurz unter die Folie geschaut und mit Taschenlampe ableuchten.
Am 5.3. 18 waren es bei uns 18- 20 Gradin der Sonne, das habe ich gleich ausgenutzt und auf Futter Kontrolliert, bei mir alles im grünen Bereich.
LG Klaus

Silas
Beiträge: 324
Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2017, 17:48
Postleitzahl: 31162
Ort: Bad Salzdetfurth
Land: Deutschland
Telefon: 015168436468
Imker seit: 10. Okt 2014
Völkerzahl ca.: 12
Bienen"rasse": Carnica, dunkle Biene Nachzucht nicht rein
Zuchtlinie/n:

Re: Königinnen-Isolator

Beitrag von Silas » Samstag 17. März 2018, 12:20

@Klaus
Ich hatte auch geschaut und ein Volk bißchen Futter gegeben die anderen waren alle im Grünen Bereich 11-14 kg. Sollte wohl alles richtig gemacht haben. Aber TBE hatte ich auch gemacht und trotzdem den Isolator wieder benutzt. Gruß Marcus

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4248
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Alter: 26

Re: Königinnen-Isolator

Beitrag von Johannes » Donnerstag 22. März 2018, 18:44

Auch Holtermann hat diesen oder "einen solchen" Isolator jetzt im Programm!

https://www.holtermann-shop.de/Aktuelle ... -8850.html

Das Bestellformular auf meiner Webseite wird vorübergehend noch geschlossen bleiben. Ich möchte die Zucht erst mal anlaufen lassen und ein paar Verpflichtungen erfüllen.
Je nach Kapazität werde ich im Juli aber bestimmt noch Königinnen anbieten können. Ich bin bei der Planung aber lieber bescheiden, um niemanden zu enttäuschen!

Silas
Beiträge: 324
Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2017, 17:48
Postleitzahl: 31162
Ort: Bad Salzdetfurth
Land: Deutschland
Telefon: 015168436468
Imker seit: 10. Okt 2014
Völkerzahl ca.: 12
Bienen"rasse": Carnica, dunkle Biene Nachzucht nicht rein
Zuchtlinie/n:

Re: Königinnen-Isolator

Beitrag von Silas » Donnerstag 22. März 2018, 19:00

Hallo Johannes
Für das Geld bekomme ich 2 und er bestellt auch bei lukasiewicz sind die gleichen. Hat jetzt 3 jahre gedauert bis er die ins Programm genommen hat :lol: :lol: . Habe ihn wohl zu oft generft. :lol: Gruß Marcus

Antworten

Zurück zu „Bienenkrankheiten und -parasiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast