Plattform für Schleswig-Holsteinische Mitglieder

Hinweise, Bekanntmachungen, Diskussionen

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6380
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Alter: 53
Kontaktdaten:

Plattform für Schleswig-Holsteinische Mitglieder

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 6. März 2012, 19:39

Hallo an alle Freunde aus Schleswig-Holstein,

wie wir auf unserem Treffen am 25. Februar in Kiel vereinbart haben, wollen wir eng zusammen arbeiten und lernen. Insbesondere:
  • Auswahl und Einfuhr von geeigneten Linien aus Skandinavien
  • Königinnenaufzucht
  • Völkervermehrung und -abgabe in S-H
  • Naturnahe Bienenhaltung und Varroabehandlung
Um einen engen Austausch zu ermöglichen (Termine, Infos, Angebote, Nachfragen), wurde folgende Plattform eingerichtet. Bitte meldet Euch gerne an bei:

http://dunkle-biene.honey-bees.de/group ... n-und-kiel

Bis dann.
LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 448
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 21:51
Postleitzahl: 24111
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon: 0178 - 7287019
Imker seit: 1. Jun 2010
Völkerzahl ca.: maximal 18
Bienen"rasse": Mellifera/Landbienen
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Kiel
Alter: 48

Re: Plattform für Schleswig-Holsteinische Mitglieder

Beitrag von Heiko » Freitag 15. Juni 2012, 15:18

imkerforum-nordbiene hat geschrieben::Hier zum Thema eine zugegeben "handfeste" Lektüre: http://imker-meinung.nordbiene.de/2012/ ... te-aktion/
Hallo Kai, hallo Nordlichter,

den Artikel bei "Imkermeinung" hatte ich mittlerweise schon fast wieder vergessen - nun ist er mir noch mal präsent geworden und liegt mir ein wenig im "Magen."

Ich hatte mir eigentlich dieses Thema zur weniger arbeitsintensiven Zeit (für Imker) vorgenommen aber
jetzt paßt es eigentlich auch. Die Wogen haben sich ja zwischenzeitlich ein wenig geglättet.

Im IG- Gründungsfieber saßen wir ja auch hier in S-H zusammen. Wie du weißt, hatte ich mich als Ansprechpartner benennen lassen und stehe auf der IG Seite als Ansprechpartner für S-H.

Dein Zwist mit bestimmten Personen vermischt sich leider mit der IG als solche. Zumindest das Bild mit den "Lämmern" ist da wenig schmeichelhaft :cry: (weder für mich noch für die - ich nenn es mal so - unbeteiligten) und gefällt mir persönlich nicht! Wenn Du jetzt dann Kontakt zu einzelnen IG "vermittelst" ist das ja ok aber bringt mich zu der Überlegung, wie es hier oben den nun eigentlich weiter gehen kann/soll.

Diese Frage richtet sich nicht nur an Kai, sondern an alle S-H- Nutzer dieser Plattform als auch
der damals neu eingerichteten
. Die Reaktionen waren ja sehr verhalten. Hier auf Nordbiene sind
wir "still" zum "Freundeskreis" umgeweichselt :) was dem Kind doch nur einen anderen Namen gibt. Wir können gerne dabei bleiben, ich möchte nur mal unser Selbstverständnis geklärt wissen (sind wir Teil der IG?) und darum eure Meinung hören. Ich will dabei aber kein Feuer schüren und möchte die eventuell mitlesenden "Akteure"
der Trennung zumindest um verbale Mäßigung bitten. :arrow: ist natürlich kein Redeverbot!

Was ich will, hat Kai in seinem Beitrag ja bereits geschrieben:
imkerforum-nordbiene hat geschrieben:Auswahl und Einfuhr von geeigneten Linien aus Skandinavien
Königinnenaufzucht
Völkervermehrung und -abgabe in S-H
Naturnahe Bienenhaltung und Varroabehandlung
Was ich nicht will: 1.) als "Lamm" :evil: dastehen.

Also bitte, last mal von euch hören!

LG Heiko

elk030
Beiträge: 943
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 22:32
Postleitzahl: 14057
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 03032678879
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 60
Bienen"rasse": Mellfera/Landbiene
Zuchtlinie/n:
Alter: 57

Re: Plattform für Schleswig-Holsteinische Mitglieder

Beitrag von elk030 » Freitag 15. Juni 2012, 21:46

Hallo Heiko
Ich verstehe nicht viel von alledem. Ich bin bei den Bienen.
Ich schätze dich.
LG Elk

Heidjer
Beiträge: 454
Registriert: Donnerstag 12. Februar 2009, 03:31
Postleitzahl: 29640
Ort: Schneverdingen
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 20 Beuten,-- Korb
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Alter: 74
Kontaktdaten:

Re: Plattform für Schleswig-Holsteinische Mitglieder

Beitrag von Heidjer » Freitag 15. Juni 2012, 23:57

In jedem Forum gibt es mir sympathische und weniger sympathische Mitglieder. Ich habe nur entschieden etwas dagegen, dass über Menschen geurteilt wird, ohne sie zu kennen und die Vorgänge von verschiedenen Seiten beleuchtet zu haben. Wir sollten Menschen / Imker als solche achten. Mir gehen diese oder jene Beiträge in Foren auch manchmal 'auf den Keks'. Aber unsere Meinungsfreiheit erlaubt Äußerungen, soweit sie nicht beleidigend für andere Mitmenschen sind. Das müssen wir tolerieren. Auch Geschäftspraktiken, dir uns nicht gefallen, jedoch nicht illegal sind, müssen wir hinnehmen, jedoch nicht gut heißen.
Ich lese und schreibe hier, wie auch auf der IG-Seite. Es geht mir nur um die Sache der A.m.m.l., nicht um persönliche Eitelkeiten oder besserwisserisches Gebaren.
Seid toleranter als Eure Nachbarn, Mitdiskutanten, andere Forumsteilnehmer/innen. Und wenn ihr es nicht aushalten könnt, so ignoriert doch Euch nicht zusagende Schreiber/innen. Aber akzeptiert einfach, dass wir verschieden Individuen mit verschieden Eigenheiten sind.

Wolfgang, der Heidjer

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6380
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Plattform für Schleswig-Holsteinische Mitglieder

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 26. Juni 2012, 14:59

Heiko hat geschrieben:...
Diese Frage richtet sich nicht nur an Kai, sondern an alle S-H- Nutzer dieser Plattform als auch
der damals neu eingerichteten
. Die Reaktionen waren ja sehr verhalten. Hier auf Nordbiene sind
wir "still" zum "Freundeskreis" umgeweichselt :) was dem Kind doch nur einen anderen Namen gibt. Wir können gerne dabei bleiben, ich möchte nur mal unser Selbstverständnis geklärt wissen (sind wir Teil der IG?) und darum eure Meinung hören. Ich will dabei aber kein Feuer schüren und möchte die eventuell mitlesenden "Akteure"
der Trennung zumindest um verbale Mäßigung bitten. :arrow: ist natürlich kein Redeverbot!

LG Heiko
Hallo,

aus Zeitmangel und wegen Erkältung bin ich erst heute dabei, alle "neuen" Beiträge abzuarbeiten, d.h. zu lesen und falls gewünscht zu antworten. Nun bin ich mit der Liste der offenen Beiträge fast durch, und dachte nun schon, mich jetzt erschöpft zurücklehnen zu können, hehehe :P und nun sehe ich, dass ich doch noch mal meine Sinne aufmachen muss. Bei dickem Hals, eingeschränktem Hörvermögen und Husten (Sommergrippe) nicht so einfach.

Hier meine Antwort, bzw. Meinung dazu die ich nicht als "Maßgabe" o.ä. anzusehen bitte. Es ist nur eine Einzelmeinung.

Ja, Heiko, ich denke auch, es ist egal, wie man sich als Gruppe nennt, wenn es denn solch eine "offene, lockere" Gruppe ist.

Ja, und Du hast auch recht, dass die Resonanz auf der als Angebot zu betrachtenden Plattform mager war, obwohl sich einige ja registriert haben. Das hat aber auch damit zu tun, dass auf jeder Plattform sich auch nur ca. 10% aller User aktiv beteiligen. Das ist überall so, von daher natürlich umso auffälliger, je weniger Internetuser vorhanden sind.

Dies betrifft ja auch das neue Forum der IG-Seiten, dort sind bundesweit 72 User, aber nur ca. 8-9 beteiligen sich dort regelmäßig. Und außer Heiko wohl keiner aus S-H?

Ich glaube mittlerweile, dass praktische Gruppenarbeit und Internetaktivitäten zwei verschiedene Paar Schuhe sind. Dies glaube ich, gilt es zu trennen. Da mir im Moment der EINE schlüssige Gedanke fehlt, versuche ich mal, folgende Fakten oder auch Ansichten darzustellen:
  • Es gibt nicht nur zwei, sondern noch weitere Foren, wo sich M-Freunde unterhalten, austauschen, diskutieren, und vor allem: persönlich kennenlernen.
  • In allen Foren sind immer nur jeweils einige wenige aktiv.
  • Die meisten (so glaube ich) wollen nicht "diskutieren", sondern über persönlichen Kontakt Erfahrungen austauschen, Königinnen beziehen, auch gemeinsam Spaß haben (bei der gemeinsamen Zeit an den Bienen)
  • Wirklich effektive Arbeit findet im örtlichen, persönlichen Umgang statt, nicht aber durch die Ankündigung "großartiger Vorhaben", die Ankündigung und dann doch Absage von tollen TV-Beiträgen oder die Selbstbeweihräucherung über manch gelungene Besamung oder Sammelbestellung aus Polen.
Von daher glaube ich, dass die Foren nur "eine" Möglichkeit der Kontaktaufnahme sind; eine erste. Um den Kontakt und das Engagement zu halten, so GLAUBE ich, ohne es zu wissen, muss man sich fast schon wie ein Verein aufstellen, mit Adressenliste, Telefonliste, Rundbriefen, etc. Je nachdem, wieviele Leute man hat. Die Arbeit von Wolfgang finde ich so gut, weil dort ein kleiner (?) aber aktiver Kreis wirklich viel bewegt. Auch in Schleswig-Holstein hätten wir glaube ich dieses Potential. Dazu bräuchte man nicht viel. 4-5 Gewiefte Imker über das Land verteilt könnten schon viel bewirken, wovon dann auch alle diejenigen etwas hätten, die "nur" wegen der Königinnenabgabe dabei sind.

Soweit erstmal meine Gedanken. Ein Erfolgsrezept fehlt mir aber.

Noch ein Wort zur Imker-Meinung: die EINE Interessengemeinschaft gibt es nicht, auch keinen Dachverband, man kann dort auch nicht Mitglied werden. Von daher nehmt bitte meine provokative Berichterstattung nicht persönlich; sie betrifft lediglich das Online-Angebot "Interessensgemeinschaft Dunkle Biene" und deren "Erschaffer" (es sind 6 an der Zahl). Wer in einer konzertierten Aktion hier im Forum gleichzeitig 1200 Beiträge löscht und darüber im "neuen Forum" lang und breit berichtet, der muss sich auch selber wiederum eine kritische Berichterstattung gefallen lassen.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
Skipper
Beiträge: 284
Registriert: Mittwoch 16. Mai 2012, 09:19
Postleitzahl: 59609
Ort: Anröchte
Land: Deutschland
Telefon: 0170 3433100
Imker seit: 9. Mai 2012
Völkerzahl ca.: 5
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Alter: 65

Re: Plattform für Schleswig-Holsteinische Mitglieder

Beitrag von Skipper » Mittwoch 27. Juni 2012, 00:51

Lieber Kai,

Du musst Dich für nichts rechtfertigen aber scheinbar wurmt Dich da einiges immer noch ganz gewaltig.

Vielleicht darf ich Dir eine kleine Anregung geben:

Nikolaus Enkelmann sagt: Beachtung verstärkt und Mißachtung befreit!
Daraus folgt ganz logisch und vernünftig, dass ich nur die Dinge beachten sollte, die mein Herz erfreuen und
andererseits all das mißachten sollte, was mich belastet, ärgert und unnötig runter zieht,
damit ich mich davon befreie!

LG Skipper :wink:
liebe Grüße vom Skipper

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 448
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 21:51
Postleitzahl: 24111
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon: 0178 - 7287019
Imker seit: 1. Jun 2010
Völkerzahl ca.: maximal 18
Bienen"rasse": Mellifera/Landbienen
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Kiel
Alter: 48

Re: Plattform für Schleswig-Holsteinische Mitglieder

Beitrag von Heiko » Mittwoch 27. Juni 2012, 11:06

Hallo Kai,

danke, dass Du Dir trotz deiner aktuellen Verfassung die Zeit für einen so umfangreichen Beitrag genommen hast.
imkerforum-nordbiene hat geschrieben:die EINE Interessengemeinschaft gibt es nicht, auch keinen Dachverband, man kann dort auch nicht Mitglied werden.
Vielleicht nicht im Sinne eines Vereins. Sehr wohl versteht sich aber die IG als eine "Art" Verband, in dem man "Mitglied" wird. Eine Satzung hat man sich dort ja auch gegeben. Es gibt Beitrittsformulare. Daher rührt ja meine Frage, die mich umtreibt. Ich brauch nicht Ansprechpartner von etwas sein, was in S-H keiner möchte.

Mit unsererm Treffen haben wir damals aber so halb offizielles Terrain betreten. Unabhängig von Internetaktivitäten ist die IG schon real. Die Fragen an die S-H lautet einfach: Weiter als IG? Weiter als zwanglose Gruppe? Weiter als.....?

Ansonsten kann ich mich deinen Ausführungen nur anschließen.

LG Heiko

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6380
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Plattform für Schleswig-Holsteinische Mitglieder

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 29. Juni 2012, 23:34

Meine Meinung: ja bitte. :P

Ich glaube eher, die Frage liegt eher im "Wie" als im "Ob". Oder?

LG
Kai

PS: Mir gehts schon wieder besser. Der erste Tag heute auch wieder im Berufsleben, gleichzeitig auch der letzte wg Urlaubs ab Wochenende.

PPS: IG, so gehen hast Du natürlich REcht. Gefühlsäßig "fast" ein Verein.

Aus Erfahrung (s. GEDB) sehe ich das natürlich auch mit einem juristischen Auge:

Die Interessengemeinschaft Bund hat
  • keine Satzung oder sonstiges Regelwerk
  • keinen rechtlichen Vertretungsbevollmächtigten
  • keine weiteren Vertretungsorgane
  • keinen rechtlich eingetragenen bzw. geschützten Namen
Sie ist somit keine juristsiche Person. Sie ist damit gar keine Person. :)

LG
KAi
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 448
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 21:51
Postleitzahl: 24111
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon: 0178 - 7287019
Imker seit: 1. Jun 2010
Völkerzahl ca.: maximal 18
Bienen"rasse": Mellifera/Landbienen
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Kiel
Alter: 48

Re: Plattform für Schleswig-Holsteinische Mitglieder

Beitrag von Heiko » Montag 2. Juli 2012, 08:58

Moin, moin,

schön, dass es Dir wieder besser geht!
imkerforum-nordbiene hat geschrieben:Ich glaube eher, die Frage liegt eher im "Wie" als im "Ob". Oder?
na, auf jeden Fall im "Wie." :wink:

LG Heiko

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6380
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Plattform für Schleswig-Holsteinische Mitglieder

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 2. Juli 2012, 09:53

Genau, und da mssen wir mal nachdenken anlässlich eines Käffchens oder Bierchens oder Pilsner Original Urquells! :wink:

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
Skipper
Beiträge: 284
Registriert: Mittwoch 16. Mai 2012, 09:19
Postleitzahl: 59609
Ort: Anröchte
Land: Deutschland
Telefon: 0170 3433100
Imker seit: 9. Mai 2012
Völkerzahl ca.: 5
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Alter: 65

Re: Plattform für Schleswig-Holsteinische Mitglieder

Beitrag von Skipper » Montag 2. Juli 2012, 10:09

Wie jetzt :shock:
ich dachte, Ihr trinkt da oben nur Tee, Friesengeist und Jever-Galle :wink:
liebe Grüße vom Skipper

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6380
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Plattform für Schleswig-Holsteinische Mitglieder

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 2. Juli 2012, 10:14

Oh, da kennst Du uns Holsteiner schlecht. Wir trinken ALLES! :P

Beinhart. :wink:
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
Skipper
Beiträge: 284
Registriert: Mittwoch 16. Mai 2012, 09:19
Postleitzahl: 59609
Ort: Anröchte
Land: Deutschland
Telefon: 0170 3433100
Imker seit: 9. Mai 2012
Völkerzahl ca.: 5
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Alter: 65

Re: Plattform für Schleswig-Holsteinische Mitglieder

Beitrag von Skipper » Montag 2. Juli 2012, 10:38

Na denn Proust 8)
auf (die) Euch Nordlichter und unsere Melli :wink:
liebe Grüße vom Skipper

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6380
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Plattform für Schleswig-Holsteinische Mitglieder

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 4. Juli 2012, 20:49

Heiko hat geschrieben:
imkerforum-nordbiene hat geschrieben::Hier zum Thema eine zugegeben "handfeste" Lektüre: http://imker-meinung.nordbiene.de/2012/ ... te-aktion/
Hallo Kai, hallo Nordlichter,

den Artikel bei "Imkermeinung" hatte ich mittlerweise schon fast wieder vergessen - nun ist er mir noch mal präsent geworden und liegt mir ein wenig im "Magen."

Ich hatte mir eigentlich dieses Thema zur weniger arbeitsintensiven Zeit (für Imker) vorgenommen aber
jetzt paßt es eigentlich auch. Die Wogen haben sich ja zwischenzeitlich ein wenig geglättet.
....
Hallo Heiko,

ja, möglicherweise haben sich die Wogen geglättet*, aber was gesagt werden musste, musste 'raus.

[Anm.: Komentar gelöscht. admin 06.07.2012]

Da er sich aber jetzt offensichtlich ganz zurückzieht aus der IG-Arbeit, ergeben sich natürlich völlig neue Situationen und evtl. auch Möglichkeiten. Ich glaube auch, die ganze Geschichte kann jetzt endlich entspannter anegangen werden.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 448
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 21:51
Postleitzahl: 24111
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon: 0178 - 7287019
Imker seit: 1. Jun 2010
Völkerzahl ca.: maximal 18
Bienen"rasse": Mellifera/Landbienen
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Kiel
Alter: 48

Re: Plattform für Schleswig-Holsteinische Mitglieder

Beitrag von Heiko » Donnerstag 5. Juli 2012, 09:31

Da er sich aber jetzt offensichtlich ganz zurückzieht aus der IG-Arbeit, ergeben sich natürlich völlig neue Situationen und evtl. auch Möglichkeiten. Ich glaube auch, die ganze Geschichte kann jetzt endlich entspannter anegangen werden.
Mein lieber Kai,

mein Kommentar mit den geglätteten Wogenbezog sich auf den Zeitraum vor der "Fyergeschichte."
:(

Mal ganz ehrlich, in aller Freundschaft und auch abgesehen von unangemessenen Äußerungen
von Andreas. Ein bisschen hast Du den Bogen überspannt und Dein Agieren ist irgentwie auch
nicht so ganz für mich nachvollziehbar. Debora fragt an anderer Stelle nicht zu unrecht, warum Du auf der
einen Seite die Verwendung von Fotos untersagst und dann trotzdem den IG-Flyer weiter propagierst.

Dieses, ich nenne es mal zweigleisige, Agieren führt letztendlich auch zu meinen Unklarheiten bezüglich der IG S-H Arbeit. Auf Seiten der IG insgesamt wurde nicht nur Kopfschütteln sondern auch Enttäuschung produziert. Es wurde eine große Menge Porzellan zerschlagen! Dem gemeinsamen Ziel kommen wir dadurch nicht näher!

Kai, genieße Deinen Urlaub, lass Dir viel Luft um die Nase wehen, entspanne Dich und dann würde ich (um im Bild der vorherigen Beiträge zu bleiben) sagen: "dringendes Besprechungskäffchen."

LG Heiko

Antworten

Zurück zu „Sonstige Vereine und Organisationen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste