Prüfstände in S-H

Hinweise, Bekanntmachungen, Diskussionen

Moderator: Johannes

Antworten
Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 448
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 21:51
Postleitzahl: 24111
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon: 0178 - 7287019
Imker seit: 1. Jun 2010
Völkerzahl ca.: maximal 18
Bienen"rasse": Mellifera/Landbienen
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Kiel
Einverständniserklärung: _
Alter: 48

Prüfstände in S-H

Beitrag von Heiko » Sonntag 6. April 2014, 00:51

Hallo Basti, hallo zusammen,

das Treffen in Bad Segeberg ist ja nun schon einige Tage her und ich hab mir so ein paar
Gedanken gemacht.

Bei der gewünschten Völkerzahl (12) für die einzurichtenden Prüfstände sehe ich nach wir vor ein
großes Problem, die auch wirklich in auskömmlicher Zahl zu bekommen.

So was wertvolles stellt man ja nicht in der Kleingartenanlage oder irgendwo im Wald ab.
Bei 12 kommt man aber "innerhalb geschlossener Ortschaften" :) ja auch schon an Grenzen.
Es bleibt dann ja nicht bei 12.... :wink:
12 ist im Übrigen für viele auch eine Menge Material, die erst bearbeitet werden will.
(Ich weiß das Prüfstände im allgemeinen mind. so groß sind.)

Lange Rede, kurzer Sinn: da du dir sowieso eine "Übungsphase" verordnet hast, denke doch mal darüber
nach, die Zahl vorerst zu reduzieren. Auch die Prüfstandsleiter werden wohl überwiegend üben müssen
und sich schulen. Ich finde das Beste von z. B. 6 ist immer noch besser als das Beste von Null bei der Auswahl der
Drohnenvölker!Ist aber nur eine Anregung verbunden mit dem Angebot einen Prüfstand "Light" hier in Kiel
einzurichten.

Vielleicht können wir als Gruppe ja auch mal jemanden gewinnen, der so etwas bereits macht und der die
Interessierten an den Erfahrungen teilhaben lässt? Kursus?!

LG Heiko

Benutzeravatar
Didi
Beiträge: 507
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2013, 19:56
Postleitzahl: 25451
Ort: Quickborn
Land: Deutschland
Telefon: 0410660040
Imker seit: 12. Apr 2013
Völkerzahl ca.: 4
Bienen"rasse": Carnika, teilweise mit gelben Strteifen. Also mehr Landbiene und 3 Dun
Zuchtlinie/n: Flekkefjord+ Stavershult
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 71

Re: Prüfstände in S-H

Beitrag von Didi » Sonntag 6. April 2014, 11:04

Moin Heiko,

was du da von den 12 Völkern schreibst ist mir auch durch den Kopf gegangen. Ich bin aber noch zu keinem Ergebnis gekommen und habe das auch noch nicht mit Basti besprochen. Im Anfang sind hilfsbereite Mitstreiter eventuell tatsächlich bei 12 Völkern überfordert und scheuen sich mit zu machen. Aber das sollte man in einer ruhigen Stunde mal privat besprechen und nicht im Netz.

LG Dieter

Benutzeravatar
Neuer Drohn
Beiträge: 389
Registriert: Donnerstag 22. März 2012, 21:45
Postleitzahl: 22844
Ort: Norderstedt
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 5-2011
Völkerzahl ca.: ca. 20
Homepage: http://www.bastis-imkerei.de/
Bienen"rasse": Mellifera
Zuchtlinie/n: Mellifera-Norges Birøkterlag, und Schweden Noris Linie
Einverständniserklärung: _
Alter: 35
Kontaktdaten:

Re: Prüfstände in S-H

Beitrag von Neuer Drohn » Dienstag 8. April 2014, 00:32

Heiko hat geschrieben:Hallo Basti, hallo zusammen,

das Treffen in Bad Segeberg ist ja nun schon einige Tage her und ich hab mir so ein paar
Gedanken gemacht.

Bei der gewünschten Völkerzahl (12) für die einzurichtenden Prüfstände sehe ich nach wir vor ein
großes Problem, die auch wirklich in auskömmlicher Zahl zu bekommen.

So was wertvolles stellt man ja nicht in der Kleingartenanlage oder irgendwo im Wald ab.
Bei 12 kommt man aber "innerhalb geschlossener Ortschaften" :) ja auch schon an Grenzen.
Es bleibt dann ja nicht bei 12.... :wink:
12 ist im Übrigen für viele auch eine Menge Material, die erst bearbeitet werden will.
(Ich weiß das Prüfstände im allgemeinen mind. so groß sind.)

Lange Rede, kurzer Sinn: da du dir sowieso eine "Übungsphase" verordnet hast, denke doch mal darüber
nach, die Zahl vorerst zu reduzieren. Auch die Prüfstandsleiter werden wohl überwiegend üben müssen
und sich schulen. Ich finde das Beste von z. B. 6 ist immer noch besser als das Beste von Null bei der Auswahl der
Drohnenvölker!Ist aber nur eine Anregung verbunden mit dem Angebot einen Prüfstand "Light" hier in Kiel
einzurichten.

Vielleicht können wir als Gruppe ja auch mal jemanden gewinnen, der so etwas bereits macht und der die
Interessierten an den Erfahrungen teilhaben lässt? Kursus?!

LG Heiko
Hallo Heiko

ich sehe das für den Anfang fast genauso wie du... Den wir werden uns alle erst mal ein arbeiten müssen in dieses Komplexe Thema, gerade in Sachen Prüfstandarbeit haben wir noch viel zu lernen... z.B. Stockkarten führen und Auswertung.

Ich bin gerade dabei ein grobes Konzept dafür zu endwerfen. Denke das ich nach diesem WE schon etwas konkretes dazu sagen kann...( Körmeisterlehrgang und ein Gespräch mit LOB für Zucht unsers Landesverbandes und Gespräche mit Imkern die so was in der Art betreiben)

Im groben und ganzen wird es in etwa so ablaufen:

2014 Der erste Test auf der Belegstelle und Einarbeiten mit der Stockkarte. Sowie der Aufbau einer Zuchtgruppe mit kleinen Prüfständen 6-12 Völker + Schulung für die Prüfstands Leiter

2015 betrieb der Belegstelle weiter ausbauen ( werden erst mal Wirtschaftsköniginnen ). Ausbau der Prüfstände und richtiges führen der Stockkarten.

2016 im März April Auswertung der Stockkarten. So das wir anfangen können ein eigenes Pedigree aufzubauen ( 2017 )

So der Optimalfall... :wink:

Aber um diese Komplexe Thema aus zu arbeiten möchte ich diese Jahr die Zuchtgruppe Dunkle Biene Schleswig Holstein Gründen ( kein Verein oder ähnliches )

Kurz gesagt für 2014 Lernen Lernen Lernen und Üben Üben und noch mehr Üben. Und 2015 das gelernte und geübte anwenden...

mfg Basti

Heiko ich möchte sogar das wir erst mal hier darüber hier Diskotieren... :wink:
Auch in 2016 gebe ich wieder Reine Inselköniginnen der Dunklen Biene ab.

Diese werden wieder auf der Insel Nordstandischmoor verpaart.

Wenn ihr Interesse habt. Dann schaut einfach auf meiner Internetseite http://bastis-imkerei.de/ vorbei...

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 448
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 21:51
Postleitzahl: 24111
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon: 0178 - 7287019
Imker seit: 1. Jun 2010
Völkerzahl ca.: maximal 18
Bienen"rasse": Mellifera/Landbienen
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Kiel
Einverständniserklärung: _
Alter: 48

Re: Prüfstände in S-H

Beitrag von Heiko » Dienstag 8. April 2014, 09:10

Neuer Drohn hat geschrieben:Heiko ich möchte sogar das wir erst mal hier darüber hier Diskotieren... :wink:
Na, da bin ich ja beruhigt - ich wollte da auch nicht drängeln oder so.

Es gibt da ja auch eine ganze Mengel Einzelaspakte auf die man sich abstimmen muss, damit das alles ein wenig in einander greifft
und zum Ziel führt.

Deinen Zeitplan finde ich sehr real. Wichtig ist, dass man sich erreichbare Ziele steckt und danach sieht es mir aus.
Ich bin schon sehr gespannt auf dein Konzept!

Übrigens, heute ist schon der 08. April und die Völker sind dieses Jahr weit entwickelt. Hast du schon Vorstellungen zum Test
Ablauf und genauen Zeitpunkt?

LG Heiko

Antworten

Zurück zu „Sonstige Vereine und Organisationen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast