IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Hinweise, Bekanntmachungen, Diskussionen

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6568
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 8. September 2014, 17:52

Hallo allerseits,

zweieinhalb Jahre nach der Abspaltung und der Gründung der sogenannten „IG Dunkle Biene Deutschland“ mit vollmundigen Ankündigungen und 1 Jahr nach Gründung des sog. „Zuchtverbandes Dunkle Biene Deutschland e. V.“ könnte man den Eindruck haben, die dortigen haben keine Lust mehr. Ist die Luft raus? War das nur ein Strohfeuer? Was ist aus den vollmundigen Versprechungen geworden? Wurde sich gar schon von der Dunklen verabschiedet?

Einige Beispiele sollen helfen, die Frage zu klären.

Auf den Seiten der sog. IG findet schon seit langem kein wirklicher Austausch mehr statt. Lediglich zwei User („manne“ und „jaimee“) schießen hier und da mal mit einer Verlinkung quer, was aber faktisch ungehört im Raum verhalt. Und „Dumoint“ kündigt in seinem Beitrag „Kriminelle Beschaffungskriminalität ade“ vollmundig an, gerade diese beenden zu wollen. Weitere Ausführungen lassen aber bis heute auf sich warten, ebenso die Ankündigung im selben Thema, „Flügelvermessungen sollten öffentlich und nachvollziehbar gemacht werden. Ich hoffe wir können hier nächstes Jahr die ersten Schritte in diese Richtung machen“. Nichts davon wurde weiter verfolgt.

Auf seiner Homepage der sog. "IG Dunkle Biene Süd" macht „Forggensee“ ebenso vielversprechende wie vollmundige Ankündigungen: So wurde im Herbst 2012 ein dortiger Flyer angekündigt, ebenso wie Berichte über die Prüfstandsleiterkurse und die angeblich durchgeführten Belegstellenbesichtigungen. Nichts dergleichen wurde weiter verfolgt. Der letzte Eintrag ist vom 11. November 2013. Dies spricht für sich.

Ebenso trostlos sieht die Homepage des sog. Zuchtverbandes Dunkle Biene Deutschland aus: man hat den Eindruck, die Seite wurde einmal dorthin geschrieben und nie wieder bearbeitet. Der letzte Eintrag benennt unter „Aktuelles“ den Hinweis auf einen Prüfstandsleiterkurs in Neumarkt am 11. Januar 2014! Das ist nun schon 8 Monate her. Seitdem ruht still der Forggensee.

Besonders traurig stellt sich das Forum des Vereins dar: mit nur 19 Mitgliedern sieht es dort wirklich trostlos und der Dunklen Biene unwürdig aus. Der Besucherrekord war am 26. Januar 2014 mit ganzen 4 (vier!) Besuchern. Traurig.

Ebenso düster sieht es auf der Homepage von Reinhard Kuhnke ("jaimee") aus, auf der alles zu finden ist außer der Dunklen Biene, weder in Wort noch in Bild. Wirklich inhaltliche Informationen zur Dunklen Biene fehlen hier wie auch anderswo fast völlig. Die Seite der „IG Dunkle Biene Brandenburg“ liefert ein ähnlich peinliches Bild: keine Infos zur Dunklen Biene, nichts Aktuelles, rein gar nichts.

Liebe Freunde, es ist tatsächlich so wie vorausgesagt: viele, die sich „Zuchtverband“ oder „IG Dunkle Biene“ nennen, nehmen es nicht so ernst mit ihren vollmundigen Ankündigungen. Die meisten von ihnen haben bis heute noch nie eine richtige Dunkle Biene gesehen, sondern beschäftigen sich obendrein mit der Verbreitung von Hybridbienen. Eine wirkliche Öffentlichkeitsarbeit findet nicht statt. Da frage ich mich, warum überhaupt derartige Seiten ins Leben gerufen wurden.

Schade um die Dunkle Biene und alle Imkerfreunde, die dort außer Enttäuschung nicht viel finden.

Glücklicherweise gibt es noch aktivere und vor allem informative Seiten zur Dunklen Biene, und dies nicht nur von Nordbiene.de

LG
Kai

Flyer Dunkle Biene, kostenlos erhältlich hier im Download: http://www.nordbiene.de/downloads-nordb ... laden.html

176
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Ole86
Beiträge: 1146
Registriert: Samstag 22. März 2014, 14:50
Postleitzahl: 28832
Ort: Achim
Land: Deutschland
Telefon: 01512 - 2970464
Imker seit: 1. Apr 2014
Völkerzahl ca.: 15
Homepage: olebruens.de
Bienen"rasse": Mellifera (Bjurholm, Norge110, Bön2, Sikas)
Zuchtlinie/n: Keine eigenen Zuchtlinien
Einverständniserklärung: _
Alter: 31

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von Ole86 » Montag 8. September 2014, 20:08

Hallo Kai,

ich stimme deiner Aussage zu, allerdings bin ich mir auch nicht sicher, wie öffentlich dieser Verein angedacht war. Die Vorhaben wurden ja nie mit Datum oder Termin angekündigt, in so fern hat sich ja auch keiner unglaubwürdig gemacht. Ich vermute der Umfang der Arbeit wurde einfach grundlegend unterschätzt. Hinzu kommt, dass wohl auch das deutschlandweite Interesse für die Dunkle Biene immernoch stark zu wünschen übrig lässt, was ebenfalls unterschätzt wurde. Von den auf die Bevölkerung gesehen immernoch wenigen Bienenhaltern, besitzt ja wirklich nur ein Bruchteil eines Prozentes die Dunkle Biene und ein wohl auch nur wenig größerer Teil hat an diesem Haplotyp Interesse. In so fern wundert mich die Anzahl der IG-Forenmitglieder kaum.
imkerforum-nordbiene hat geschrieben:Besonders traurig stellt sich das Forum des Vereins dar: mit nur 19 Mitgliedern sieht es dort wirklich trostlos und der Dunklen Biene unwürdig aus. Der Besucherrekord war am 26. Januar 2014 mit ganzen 4 (vier!) Besuchern. Traurig.
Ich vermute die Anzahl von aktiven Nutzern in diesem Forum, bewegt sich auch nur in einem Bereich um die 20 Personen. Ich möchte die Chance nutzen, um in diesem Zusammenhang noch einmal auf das Problem der geringen öffentlichen Aufmerksamkeit der A.m.m. hinzuweisen. Abgesehen von deinen Flyern haben wir, also die Forenmitglieder von Nordbiene, auch noch nicht viele Instumente entwickelt, um etwas Aufmerksamkeit auf die Dunkle Biene zu lenken. Evtl. eröffne ich die Tage noch einmal einen Thread der auf dieses Thema eingeht und ein paar Ideen sammelt, um die Gunst des öffentlichen Interesses an der Biene im allgemeinen auch für die A.m.m. zu nutzen.

Offtopic:
...


[Anm.: Gelöscht wg Offtopic. admin]

Besten Gruß, Ole!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6568
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 9. September 2014, 10:33

HAllo Ole,

ja, danke schön, ein Thema dazu wäre gut.

Mir fällt noch einer ein, der mit seiner Seite schon komplett aufgegeben hat: die Seite http://www.dunkle-nordbiene.de von Andreas R. aus der Uckermark existiert gar nicht mehr. Dieser hat sein anfängliches Internet-Engagement mit eigener Domain wohl komplett aufgegeben. Dies ist zumindest konsequent. Den anderen, im ersten Thread genannten, Selbstdarstellern rate ich ähnliches: Lieber eine sinnleere Homepage aufgeben als halbherzige "Abschreibereien" über die Dunkle Biene zu veröffentlichen.

Wer hätte gedacht, dass nach noch nicht einmal drei Jahren bei vielen in den IGs das anfänglich vorgegebene Interesse so schnell wieder verfliegt. Die weitere Entwicklung bleibt abzuwarten. :wink:

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Melliferaman

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von Melliferaman » Mittwoch 10. September 2014, 00:18

Hallo zusammen,

die werden sich schon auflösen oder neuorientieren im April gab es dazu ja schon einen Hinweis :twisted: .

Gruss
MM

Benutzeravatar
Marakain

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von Marakain » Mittwoch 10. September 2014, 09:59

Wer ist denn jetzt "die" meinst du alle oder bestimmte von den x genannten Seiten, Gruppen, Pages und Vereinen?

Benutzeravatar
Melliferaman

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von Melliferaman » Mittwoch 10. September 2014, 10:03

ueberschrift lesen.....

Benutzeravatar
Marakain

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von Marakain » Mittwoch 10. September 2014, 10:25

deutlich werden oder es lassen..... *Kopfschüttel*

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6568
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 10. September 2014, 21:43

Melliferaman hat geschrieben:Hallo zusammen,

die werden sich schon auflösen oder neuorientieren im April gab es dazu ja schon einen Hinweis :twisted: .

Gruss
MM
Das sehe ich mal ganz genau so. :P Ich glaube, Du hast Recht.

Beweis: Aktueller Screenshot der IG Dunkle Biene:

Bild
ig-gehacked.jpg
Wer wars????? :?:

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Melliferaman

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von Melliferaman » Mittwoch 10. September 2014, 22:23

Das koennte ein Hacker mit offenbar russischem Betriebssystem sein. Modifiziertes Firefox das mit sowas wie Thorpark arbeitet.
Er ist gut, wahr schon ueber 100.000 mal bei uns dran, ist aber bisher gescheitert. Also passt auf.

Kann aber auch ein Gag sein um sich interessant zumachen,wer weiss.......

Gruss
MM

Benutzeravatar
Ole86
Beiträge: 1146
Registriert: Samstag 22. März 2014, 14:50
Postleitzahl: 28832
Ort: Achim
Land: Deutschland
Telefon: 01512 - 2970464
Imker seit: 1. Apr 2014
Völkerzahl ca.: 15
Homepage: olebruens.de
Bienen"rasse": Mellifera (Bjurholm, Norge110, Bön2, Sikas)
Zuchtlinie/n: Keine eigenen Zuchtlinien
Einverständniserklärung: _
Alter: 31

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von Ole86 » Mittwoch 10. September 2014, 22:35

Team Faroukovic DZ sind Kinderhacker aus Russland. So weit ich weiß arbeiten die mit einer billigen abgewandelten Version von Brutus oder Hydra und haben son kleines Botnet von dem aus die Keylists mit ein paar Variationsautomatiken durchklappern. Wer sich allerdings davon hacken lässt, hatte einfach ein schlechtes PW und kein IP-Request-Comparator. Gruß!

Benutzeravatar
Marakain

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von Marakain » Mittwoch 10. September 2014, 22:37

Junge Junge Ole das waren gerade 3 Zeilen Text die mir mit geballter Faust ins Gesicht gehauen haben das ich alt werde und von Computer im Gegensatz zu früher so gut wie keine Ahnung mehr habe bzw. nur noch blanker User wenn nicht sogar inzwischen DAU bin ;)

Benutzeravatar
Melliferaman

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von Melliferaman » Mittwoch 10. September 2014, 22:51

Hallo Ole,

interesant. Solange man nur die Zugriffe hat kann man sie kaum identifizieren.
Aber du hast recht, lausiges Passwort ist der Probleme Anfang.

So Kinderhaft ist das aber nicht gewesen, die haben mir gezeigt wie man an eine HP rangeht
wenn sie gehackt werden soll. Da wird das Lesen der Zugriffsprotokolle interessant.
Auch wenn es erfolglos war.

Übrigens kam der Grossteil der Angriffe aus Moskau oder der Ukraine.

Gruss
MM

Benutzeravatar
Ole86
Beiträge: 1146
Registriert: Samstag 22. März 2014, 14:50
Postleitzahl: 28832
Ort: Achim
Land: Deutschland
Telefon: 01512 - 2970464
Imker seit: 1. Apr 2014
Völkerzahl ca.: 15
Homepage: olebruens.de
Bienen"rasse": Mellifera (Bjurholm, Norge110, Bön2, Sikas)
Zuchtlinie/n: Keine eigenen Zuchtlinien
Einverständniserklärung: _
Alter: 31

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von Ole86 » Mittwoch 10. September 2014, 22:54

Hehe, DAU, dass glaube ich wohl kaum...

Ich habe mal ein paar Jahre als Webprogrammierer gearbeitet und studiere mittlerweile fast fünf Jahre Informatik, da kennt man die Pappenheimer :mrgreen:

Grundsätzlich gilt allerdings, wer seinen Server über einen Standardanbieter laufen lässt, brauch sich da keine Sorgen machen. Gruß!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6568
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 12. September 2014, 11:29

Hallo,

danke für die sehr versierten Informationen.

KAnn es sein, dass diese Hacker aus Algerien kommen? Irgendwo auf dem Hackbild habe ich was von Algerien gelesen.

Nun ist die Homepage schon einige TAge offline. Vermisst die eigentlich jemnad? Anscheinend nicht, und wohl auch die Macher (Thomas Petermann, Simon Bach) haben wohl keine Lust mehr, diese wieder instand zu setzen.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Mauee
Beiträge: 103
Registriert: Donnerstag 15. Mai 2014, 10:58
Postleitzahl: 22589
Ort: Hamburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 7
Bienen"rasse": unknown, Mellifera
Zuchtlinie/n: Braunelle, Bjurholm, Bön 2, Hammerdahl
Einverständniserklärung: _
Alter: 33

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von Mauee » Freitag 12. September 2014, 13:45

ja also nach einem Russen sieht der nicht aus.
https://www.facebook.com/faroukovicdz

jedenfalls die schrift nicht.. we are legion. expect us, respect us. bla bla. machen einen auf anonymous :mrgreen:
da passt der ausdruck kinderhacker ganz gut.

aber nun wird man ja schnell eine veränderung sehen können, wenn sich auf der ig site irgendwas tut ;)
Wie tief ist der Fluss, wenn du den Grund nicht mehr erkennst?

Antworten

Zurück zu „Sonstige Vereine und Organisationen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast