IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Hinweise, Bekanntmachungen, Diskussionen

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
Rene

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von Rene » Sonntag 9. Oktober 2016, 18:06

Hallo,

Ich denke, das Beste ist, wir schauen hier auf uns.
Mit jedem Beitrag wird die Internetpräsenz größer und das Forum erscheint auch immer öfter in Suchmaschinen. So z.B. wenn es um Imkerliteratur geht....
Hervorragend auch die selbstlose und schnelle Hilfe untereinander, theoretisch durch gute Ratschläge und praktisch durch Bienen und Königinnen. Das habe ich im Forum und auch praktisch erlebt durch Johannes, Lutze und auch bei Kai, der eine Lieferung an Königinnen schnell weiter vermittelte.
Das alles hilft der Dunklen Biene wesentlich mehr, als sich selbst in den Vordergrund zu rücken mit irgendwelchen neuen IGs...

Bleibt zu hoffen, dass wirklich Interessierte nicht abgeschreckt wurden dadurch das nichts passiert ist dort.
Wer interessiert ist, ja, herzlich Willkommen!

L.G. Rene

Heidjer
Beiträge: 454
Registriert: Donnerstag 12. Februar 2009, 03:31
Postleitzahl: 29640
Ort: Schneverdingen
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 20 Beuten,-- Korb
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 74
Kontaktdaten:

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von Heidjer » Montag 10. Oktober 2016, 01:54

Über den Umgangston einiger Beiträge hier kann man sich nur wundern. Ist jedoch nicht ganz neu; denn auch früher wurde im Ton schon mal daneben gegriffen. Hetzen und über andere herziehen dient nicht der Sache, sondern nur der Befriedigung des eigenen Egos.

Antworten

Zurück zu „Sonstige Vereine und Organisationen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast