IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Hinweise, Bekanntmachungen, Diskussionen

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 448
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 21:51
Postleitzahl: 24111
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon: 0178 - 7287019
Imker seit: 1. Jun 2010
Völkerzahl ca.: maximal 18
Bienen"rasse": Mellifera/Landbienen
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Kiel
Einverständniserklärung: _
Alter: 48

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von Heiko » Freitag 12. September 2014, 15:48

Geimkert wird draußen, nicht im www. Wie aktiv eine Homepage ist sagt auch nichts über die Aktivität des Imkers.

Wenn man von etwas genervt oder erschöpft ist spricht man drüber oder zieht den Stecker...nun ja, Kai spricht drüber. Das ist auch sein Recht,
weil direkt damals betroffen.

Seiten werden nicht aktualisiert und darüber wird wild spekuliert. Das erinnert mich dann doch ans "Sommerloch" :roll:

Lieber Kai,
vielleicht ist es aber auch mal an der Zeit in sich zu gehen und das langsam "ausklingen" zu lassen. 1.) Habe ich seit gefühlt "ewiger" Zeit kein
Negativbeitrag dir gegenüber mehr von den besagten Akteuren gelesen und 2.) können die Art und Weise bzw. solche Themen auch das Klima
im Forum belasten. Wie sich ein unschönes Klima sich auswirkt, beschreibst du hier an anderer Stelle ja recht genau. Unter den Imkern wird
leider viel zu viel gestänkert. Meine Meinung.

LG Heiko

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 448
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 21:51
Postleitzahl: 24111
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon: 0178 - 7287019
Imker seit: 1. Jun 2010
Völkerzahl ca.: maximal 18
Bienen"rasse": Mellifera/Landbienen
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Kiel
Einverständniserklärung: _
Alter: 48

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von Heiko » Freitag 12. September 2014, 16:23

So, um die viel gescholtenen auch noch mal zu Ihrem Recht komen zu lassen, ein Zitat von Basti vom 23.07. hier über seine Belegstellenarbeit dieses Jahr:

Aber nach unzähligen Mails und Telefonaten konnte ich zum Glück noch Zuchtmaterial von Thore ein Wabe von seinen Norwegerin bekommen und Simon vom Zucht Verband DB Deutschland hat mirieine Wabe von seinen Schweden per Express geschickt... Kai, dir ist Simon bekannt...

Ich finde das ist ein gutes Beispiel!

LG Heiko

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4323
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 26

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von Johannes » Freitag 12. September 2014, 17:06

Hallo Heiko,

auch wenn ich nicht alle Beiträge aller Akteure lese und bewerte, so würde ich mich dir doch gerne anschließen.

Ich habe ja auch dieses Jahr von Simon eine Krokvag-F1 von seinem Belegstand erhalten. Eine tolle Königin mit tollen Reinheitsgrad. Ist ja hier auch veröffentlicht. Simons Arbeit in Bezug auf die Erhaltungszucht scheint mir lobenswert.

Das die Webseite der Organisation hier wohl gerade mehr diskutiert wird, als sie je selber frequentiert war, ist traurig für die Macher.
Aber was solls ... Jeder macht mal Fehler. Vielleicht ist es aber echt auch mal Zeit nicht ständig darauf hinzuweisen.

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6471
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 15. September 2014, 21:12

Hallo allerseits,

danke für Eure Rückmeldungen.

Die Entwicklung geht offensichtlich weiter, wie die aktuelle "Seite" der sog. IG zeigt: scheinbar wird dort der Vorfall des Hackings zum Anlass (Vorwand?) genommen, zu überdenken, was mit der Präsenz weiter passieren soll. So wird es in dem Zweizeiler dargestellt. Es ist daher nach meiner derzeitigen vorsichtigen Einschätzung davon auszugehen, dass das dortige Forum damit dauerhaft gelöscht wurde.

Scheinbar wurde das Forum derart gehackt, dass die Beiträge verloren sind. Da ich mir dies jedoch nicht vorstellen kann (jeder Webmaster führt ja Datensicherungen durch!), glaube ich eher, dass ohnehin keine Lust mehr bestand, die Seite zu pflegen. Da kam der "Hack" gerade recht (oder wurde vorgetäuscht?). Darauf deutete auch die geringe Aktivität der letzten Monate hin.

Somit hat sich das sog. IG-Forum, welche vollmundig angekündigt, nach nur zwei Jahren wieder verabschiedet. Ich hatte damals drei Jahre vorhergesagt. Wer hätte das gedacht, dass es doch schneller geht?

So und nun mal was positives: :P

In den letzten Tagen erhielt ich bereits Anfragen von dortigen Ex-Usern, ob es möglich sei, hier bei uns wieder "einzusteigen". Antwort:

Alle bisherigen User des dortigen, ehemaligen IG-Forums sind natürlich herzlich eingeladen, hier bei uns eine dauerhafte Heimat zu finden. Lasst Eure Enttäuschung durch die IG hinter Euch. Jeder konstruktiv ausgerichtete User ist hier herzlich willkommen.

Dieses http://imkerforum.nordbiene.de steht für Stabilität, Fachwissen, Seriosität. Es ist das einzige Forum in Deutschland für die Dunkle Biene.


Und noch mehr: es ist "die" Bezugsquelle für Dunkle Königinnen schlechthin, und wird es auch in Zukunft sein! :)

Und auch alle anderen imkerlichen Themen finden hier ausreichend Platz. Dabei kommt es nicht auf die gehaltene Bienenrasse an. Jeder Imker ist hier gern gesehen.

LG
Kai

Bild
ig-forum-aufgeloest.jpg
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Mauee
Beiträge: 103
Registriert: Donnerstag 15. Mai 2014, 10:58
Postleitzahl: 22589
Ort: Hamburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 7
Bienen"rasse": unknown, Mellifera
Zuchtlinie/n: Braunelle, Bjurholm, Bön 2, Hammerdahl
Einverständniserklärung: _
Alter: 32

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von Mauee » Dienstag 16. September 2014, 21:08

Also das Forum gibts noch.
lg
Wie tief ist der Fluss, wenn du den Grund nicht mehr erkennst?

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6471
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 16. September 2014, 21:36

Hallo,

ja da hast Du Recht, hab's jetzt auch gesehen.

Offensichtlich wurde die Hauptseite gehackt und stillgelegt.

Lg
kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6471
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 2. Dezember 2014, 15:37

Mauee hat geschrieben:Also das Forum gibts noch.
lg
Hallo,

das stimmt, aber mit folgender Einschränkung: http://www.ig-dunklebiene.de/phpBB3/vie ... f=20&t=725

D. h. "manne" und "Horst" haben es richtig erkannt:

"Man erfährt dort absolut nichts mehr, was die Dunkle Biene betrifft." (Inhaltszitat)

Ergo: Es passiert dort nix mehr. :P Schade eigentlich, denn es war öfters recht amüsant.
LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6471
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 3. Dezember 2014, 12:53

Nachtrag, weil ich immer wieder gefragt werde:

So jemanden wie "Horst" wollen wir hier im Forum nicht mehr haben. Die Begründung dafür liefert er selber: http://www.ig-dunklebiene.de/phpBB3/vie ... 4587#p4587

Er ist und bleibt ein Störenfried und hat mit der Dunklen Biene und deren Anhängern nun wirklich nichts am Hut. Und auf die dümmlich erscheinende Frage, ob es denn niemanden gebe, der die Zersplitterung der Bestrebungen Dunkle Biene überwinden könne, sei diesem Schreiberling gesagt:

Er möge sich bitte an den April 2012 erinnern, als gerade Mitläufer um Andreas Ratz herum dieses Forum unter Löschung ihrer Beiträge verließen und etwas eigenes aufziehen wollten (unter Mitnahme derselben Strukturen, Beiträge und Erfahrung):

Dumoint (Simon Bach)
Forggensee (Thomas Petermann)
Brigitte Müller
Michal Anton
Jaimee (Reinhard Kuhnke)
Ralf Ulrich
manne u. a.

Glücklicherweise konnten 90% der Beiträge wieder hergestellt werden. Es zeigt aber, dass diesen Gesellen das eigene Ego / der eigene Geldbeutel wichtiger sind als eine wirkliche Arbeit für die Dunkle Biene.

Dies sei der Vollständigkeit halber erwähnt.

LG
Kai

PS: Die Verantwortlichen im dortigen "Forum" tun im eigenen Interesse gut daran, zu prüfen, ob Äußerungen des "Horst" und manch anderer verbitterter Schreiberlinge dort nicht das Strafrecht tangieren.
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
Didi
Beiträge: 499
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2013, 19:56
Postleitzahl: 25451
Ort: Quickborn
Land: Deutschland
Telefon: 0410660040
Imker seit: 12. Apr 2013
Völkerzahl ca.: 4
Bienen"rasse": Carnika, teilweise mit gelben Strteifen. Also mehr Landbiene und 3 Dun
Zuchtlinie/n: Flekkefjord+ Stavershult
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 71

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von Didi » Mittwoch 3. Dezember 2014, 18:35

Moin Kai,
diese Äußerungen würde ich mit der Gelassenheit einer deutschen Eiche gar nicht zur Kenntnis nehmen, lohnt sich nicht. Südlich der Elbe gibt es gar keine Germanenstämme, sind alles spinnerte Römer.Was ist eigentlich ein Ökotyp West-Nord?
LG Dieter

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6471
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 3. Dezember 2014, 18:42

Hall Didi,

das tue ich auch: gelassen. :P Da ich aber hin und wieder gefragt werde, warum "Horst" hier nicht mehr reinkommt, wollte ich nur ein aktuelles Beispiel zeigen. Eines von vielen. Selbstredend!

Ja da hast Du Recht: alles Römer, diese Horstens, Simons, Michals und Brigittes. :P Die Germanen, ein altes rauhes Völkchen nordöstlich der Elbe hihihi.

Ökotyp Nord West? hm keine Ahnung, Horstens Erfindung.
LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6471
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 11. Dezember 2014, 17:04

HAllo allerseits,

mal wieder zur Erheiterung ein drolliges wie ebenso sinnbefreites Diskussionsthema: http://www.ig-dunklebiene.de/phpBB3/vie ... f=22&t=728

Viel Spaß beim Lesen. Verstehen lassen sich beide Autoren aber nur peripher. :P
LG
Kai

Nachtrag: kann da jemand, der dort NOCH registriert ist, mal "Grund reinbringen"? :wink:
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6471
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 24. Februar 2015, 14:06

Hallo allerseits,

anbei mal wieder etwas amüsantes aber wenig Hilfreiches zum Thema Dunkle Biene:

http://www.ig-dunklebiene.de/phpBB3/vie ... 4657#p4657

Dabei sei die Frage erlaubt: "Seit wann hat 'manne' keine Bienen mehr?" :lol: :mrgreen:

Nein nein, ich fühle mich nach wie vor in meiner Auffassung zu den dortigen "Akteuren" bestätigt.

Nichts für ungut. :P

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6471
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 17. April 2015, 22:06

Ach ja, und hier mal wieder etwas Spaßiges von unseren beiden Haupt-Ulknudeln der IG-Seiten:

http://www.ig-dunklebiene.de/phpBB3/vie ... 4701#p4701

Spaß an: Ich wusste gar nicht, dass sowohl M und H "Hybriden" sind. Na, deren Großeltern möchte ich mal sehen. 8) 8) 8)

So, Spaß beiseite:

Beide Schreiberlinge scheinen nicht begriffen zu haben, dass es zentraler Kernpunkt des Erhaltes der Mellifera ist, diese unverkreuzt zu bewahren. GAnz genau hierum geht es.

Viel Spaß weiterhin mit diesen beiden Karnevalsgenossen von der IG wünscht

Kai :P

Foto: So mussw eine Dunkle Biene aussehen. Hier: Wasserholerin

Bild
121
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6471
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Sonntag 3. Mai 2015, 11:53

Man lese und staune erneut:

"Auf das Äußere Erscheinungsbild kommt es nicht an. "

Die IG verabschiedet sich weiter von der Dunklen Biene, wie aktuell der Beitrag der beiden Spaßvogel-Hauptdarsteller dort zeigt: http://www.ig-dunklebiene.de/phpBB3/vie ... 4706#p4706

Na herzlichen Glückwunsch. :wink:

Allen anderen Freunden der Dunklen Biene möchte ich sagen: lasst Euch nicht von solchen Hirngespinsten irritieren.

Natürlich hat das äußere Erscheinungsbild keinen Einfluss auf die Leistung. Es ist aber ein wichtiges Indiz für das Vorliegen einer unvermischten Dunklen Biene.

Dass es in den Randbereichen der Bienenrassen auch natürliche Übergangsformen (Hybriden) gegeben haben mag, bestreitet niemand.

LG
Kai

Foto: Dunkle Biene ja oder nein?

Bild
177
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6471
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: IGs: Abschied von der Dunklen Biene?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Sonntag 9. Oktober 2016, 17:36

Hier geht es weiter:

Einstellung Forenbetrieb

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Antworten

Zurück zu „Sonstige Vereine und Organisationen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast