Dunkle Biene in Kiel, Eckernförde, Rendsburg, Plön

Hinweise, Bekanntmachungen, Diskussionen

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6606
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Dunkle Biene in Kiel, Eckernförde, Rendsburg, Plön

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 9. Februar 2009, 21:30

Liebe Imker- und Zuchtfreunde,

ich glaube es wird Zeit, dass sich Freunde der Dunklen Biene in Kiel und (weiterer) Umgebung mal zusammentun, um die Zucht der Mellifera gerade hier in Mittelholstein voran zu bringen! Gefragt sind imkerliches Feingefühl, Lust an der Zucht von Königinnen und vielleicht Erfahrungen in der künstlichen Besamung.

Über Meldungen würde ich mich sehr freuen.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
wilhelms-hof
Beiträge: 34
Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 01:34
Postleitzahl: 23619
Ort: Zarpen
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2004
Völkerzahl ca.: 15 Tendenz steigend
Homepage: http://www.wilhelms-hof.de
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Zarpen
Einverständniserklärung: _
Alter: 35
Kontaktdaten:

Re: Dunkle Biene in Kiel, Eckernförde, Rendsburg, Plön

Beitrag von wilhelms-hof » Donnerstag 13. Oktober 2011, 03:38

Da es hier noch nicht wirklich Antworten gibt, möchte ich dies nun einmal tun. Wir vom Wilhelms-Hof sind grundsätzlich dabei. Allerdings brauchen wir unbedingt Hilfe für den Einstieg im nächsten Jahr. Einmal hatte ich vier Mellifera-Königinnen gekauft, bei denen leider das Zusetzen daneben ging. Damit war ein Jahr wieder herum. Dann hatte ich bei einem anderen Züchter bestellt, der leider nachher nicht liefern konnte. Wieder ein Jahr ohne Mellifera. Wir möchten im nächsten Jahr unbedingt einige Mellifera-Völker pflegen. Wenn diese sich bewähren, wovon ich ausgehe, möchten wir gerne die gesamte Imkerei auf die dunkle Bienen umstellen. Um aber den Übergang zu schaffen, suche ich einen Partner, der uns mit zwei bis vier Völkern, möglichst auf DNM, alternativ auch Zander, im Frühjahr versorgen kann, damit wir etwas zum Starten haben. Natürlich werden dann auch noch Königinnen gekauft, aber um wirklich sicher im nächsten Jahr beginnen zu können, wäre es mir lieber, auch das ein oder andere komplette Volk zu kaufen. Vielleicht ist dieses Forum ja der richtige Weg, um diesen Übergang zu schaffen. Würde mich freuen...

Gruß
Tore

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6606
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Dunkle Biene in Kiel, Eckernförde, Rendsburg, Plön

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 13. Oktober 2011, 16:33

HAllo Tore,

vielen Dank für Deine Antwort.
Ganz bestimmt ist dieses Forum hier der richtige Raum für die Dunkle Biene in Schleswig-Holstein. Ich hoffe, dass ich nächstes Jahr wieder so gut davor bin, dass ich Schleswig-Holstein mit der Dunklen Biene in Form von Königinnen, Jungvölkern und vor allem Know-How versorgen kann.

Gleichzeitig schlage ich im Winter mal ein Treffen aller Interessierten vor, vielleicht in Neumünster.

Dies wird dann hier bekannt gegeben und gleichzeitig auf unserer neuen Mitgliederkarte als "Ereignispunkt" eingetragen.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
wilhelms-hof
Beiträge: 34
Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 01:34
Postleitzahl: 23619
Ort: Zarpen
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2004
Völkerzahl ca.: 15 Tendenz steigend
Homepage: http://www.wilhelms-hof.de
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Zarpen
Einverständniserklärung: _
Alter: 35
Kontaktdaten:

Re: Dunkle Biene in Kiel, Eckernförde, Rendsburg, Plön

Beitrag von wilhelms-hof » Donnerstag 13. Oktober 2011, 22:39

Keine schlechte Idee mit dem Treffen. Ich habe zwar nicht sehr viel Zeit, würde mir diese aber nehmen. An einem Wochenende sind die Chancen beim mir höher, dass ich dabei sein kann. Ich werde nun häufiger ins Forum schauen. Nicht täglich, aber in regelmäßigen Abständen. Das ein oder andere Jungvolk wäre super, um 2012 besser starten zu können. Ich habe auch schon daran gedacht an einem Lehrgang für künstliche Besamung teilzunehmen. Ich kann mir vorstellen dafür die entsprechende Ausrüstung anzuschaffen. Allerdings ist das eher etwas für 2013. :) Wenn wir die Geräte und das Know How haben, könnten wir das natürlich auch für andere Züchter der dunklen Bienen machen, um "reine" Mellifera züchten zu können.

Gruß
Tore

Heidjer
Beiträge: 454
Registriert: Donnerstag 12. Februar 2009, 03:31
Postleitzahl: 29640
Ort: Schneverdingen
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 20 Beuten,-- Korb
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 74
Kontaktdaten:

Re: Dunkle Biene in Kiel, Eckernförde, Rendsburg, Plön

Beitrag von Heidjer » Freitag 14. Oktober 2011, 01:44

Hallo Tore,

Frage doch mal Kai dazu > "Ich kann mir vorstellen dafür die entsprechende Ausrüstung anzuschaffen."

Und wenn Du DB-Völker suchst, so lies mal bei GEDB > Rundbrief 2010 und 2011. Dort im Rundbrief 2010 auf Seite 3 findest Du eine Angabe, die Dir weiterhelfen könnte. - Ich bin auf diesem Weg jedenfalls gestartet.

Viel Erfolg!
Heidjer Wolfgang

PS.: Leider konnte ich in 2011 nur zwei Vorschwärme abgeben, denn die Schwarmzeit hat mir Probleme bereitet. - Wie es in 2012 aussieht? Wer weiß es schon.

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6606
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Dunkle Biene in Kiel, Eckernförde, Rendsburg, Plön

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 14. Oktober 2011, 10:01

wilhelms-hof hat geschrieben: Ich werde nun häufiger ins Forum schauen. Nicht täglich, aber in regelmäßigen Abständen. Das ein oder andere Jungvolk wäre super, um 2012 besser starten zu können. Ich habe auch schon daran gedacht an einem Lehrgang für künstliche Besamung teilzunehmen. Ich kann mir vorstellen dafür die entsprechende Ausrüstung anzuschaffen. Allerdings ist das eher etwas für 2013. :) Wenn wir die Geräte und das Know How haben, könnten wir das natürlich auch für andere Züchter der dunklen Bienen machen, um "reine" Mellifera züchten zu können.

Gruß
Tore
Hallo Tore,
schönen Dank für die Antwort.

Ich werde mal ein Lokal suchen, das verkehrstechnisch günstig zu erreichen ist.

Und wie gesagt, in 2012 will ich wieder Bienen abgeben können.

Ein Besamungsgerät ist schon vorhanden :lol: . Die Schwierigkeit ist nicht der Besamungsvorgang an sich, sondern die Samengewinnung und das Vorhandensein von reifen Drohnen.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 448
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 21:51
Postleitzahl: 24111
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon: 0178 - 7287019
Imker seit: 1. Jun 2010
Völkerzahl ca.: maximal 18
Bienen"rasse": Mellifera/Landbienen
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Kiel
Einverständniserklärung: _
Alter: 48

Re: Dunkle Biene in Kiel, Eckernförde, Rendsburg, Plön

Beitrag von Heiko » Freitag 14. Oktober 2011, 10:26

Hallo "Nordimker,"

bin gerne mit dabei. Ein Wochenende würd mir auch eher zusagen.

Ich halte Bienen nicht aus "Ertragsgründen" sondern zur Bestäubung und weil es mit viel Spaß bereitet. Ich bin in der glücklichen Lage
die abgehenden Schwärme auch gemeldet zu bekommen und habe 2011 aus zwei Völkern drei Schwärme (davon zwei "dunkle")eingefangen. Das möchte ich auch so beibehalten, weil ich den Schwarmakt als zentralen Punkt für eine gesunde Biene ansehe! Wenn ich nächstes Jahr meine "Soll" Volkszahl (7 mehr Platz ist leider nicht) erreicht habe, werde ich auch Schwärme abgeben können. Meine Landbiene am Stand möchte ich noch auf skandinavische Herkünfte umweichseln aber danach überwiegend an der Standbegattung festhalten, weil ich auch diesen Punkt unter o. g. Aspekt sehr wichtig finde.

Viele Grüße! Heiko

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6606
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Dunkle Biene in Kiel, Eckernförde, Rendsburg, Plön

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 14. Oktober 2011, 10:48

HAllo Heiko,

Nordimker - eine schöne Bezeichnung! Tolle Idee.

Ja, Standbegattung finde ich auch wichtig, und nach meinen Erfahrungen ist es auch bei Standbegattung leicht, dass die Dunkle Biene "unter sich" bleibt, zu ca. 60% Reinpaarungen, manche sogar bis zu 90%.

Schau mal in unsere geomap.php , da ist das Ereignis bereits eingetragen.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 448
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 21:51
Postleitzahl: 24111
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon: 0178 - 7287019
Imker seit: 1. Jun 2010
Völkerzahl ca.: maximal 18
Bienen"rasse": Mellifera/Landbienen
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Kiel
Einverständniserklärung: _
Alter: 48

Re: Dunkle Biene in Kiel, Eckernförde, Rendsburg, Plön

Beitrag von Heiko » Freitag 14. Oktober 2011, 12:57

Hallo Kai,

die Anrede fand ich in dieser "IG" eigentlich ganz passend. Paßt ja im doppelten Wortsinn.

Schöne Sache die Karte!! Das Forum etwickelt sich im Moment ja enorm! Sozusagen Nordbiene 2.0 :D

Gruß
Heiko

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6606
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Dunkle Biene in Kiel, Eckernförde, Rendsburg, Plön

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 14. Oktober 2011, 13:13

Ja, Nordbiene - Nordimker, tolle Idee, im mehrfachen Sinne. :)

Meine Wohnung ist ja nicht weit weg von Dir, und ich glaube, auf meiner Terrasse schon Deine Dunklen Bienen beobachtet zu haben.

Von daher: es entwickelt sich.

Auch mit dem Forum geht es voran, mit der Vernetzung auch. Dennoch sollten wir natürlich auch an die Imker denken, die nicht über das Internet verfügen. Wie kann man das lösen?

Beizeiten werde ich mal wieder eine Anzeige oder eine Ankündigung im Käseblatt "Die Neue Bienenzucht" schalten, wenn unser Treffen dann feststeht.

Nordbiene 2.0 hat es schon längst gegeben mit der Umstellung der Hauptseite http://www.nordbiene.de auf das Redaktionssystem Joomla. :roll: Von daher würde ich jetzt sagen: Nordbiene 2.1 :P :P

Dies mal als Spaß.

Ach ich habe noch so viel im Kopf, was man umsetzen könnte, nicht nur internetmäßig, aber auch!

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
wilhelms-hof
Beiträge: 34
Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 01:34
Postleitzahl: 23619
Ort: Zarpen
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2004
Völkerzahl ca.: 15 Tendenz steigend
Homepage: http://www.wilhelms-hof.de
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Zarpen
Einverständniserklärung: _
Alter: 35
Kontaktdaten:

Re: Dunkle Biene in Kiel, Eckernförde, Rendsburg, Plön

Beitrag von wilhelms-hof » Freitag 14. Oktober 2011, 21:56

Heidjer hat geschrieben: Und wenn Du DB-Völker suchst, so lies mal bei GEDB > Rundbrief 2010 und 2011. Dort im Rundbrief 2010 auf Seite 3 findest Du eine Angabe, die Dir weiterhelfen könnte. - Ich bin auf diesem Weg jedenfalls gestartet.

Viel Erfolg!
Heidjer Wolfgang
Hallo Heidjer Wolfgang,

danke für den Tipp.

@Kai: Bin gespannt, ob wir uns bald persönlich kennen lernen. ;)

Gruß
Tore

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6606
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Dunkle Biene in Kiel, Eckernförde, Rendsburg, Plön

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 14. Oktober 2011, 22:11

Das glaube ich ganz bestimmt.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
wilhelms-hof
Beiträge: 34
Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 01:34
Postleitzahl: 23619
Ort: Zarpen
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2004
Völkerzahl ca.: 15 Tendenz steigend
Homepage: http://www.wilhelms-hof.de
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Zarpen
Einverständniserklärung: _
Alter: 35
Kontaktdaten:

Re: Dunkle Biene in Kiel, Eckernförde, Rendsburg, Plön

Beitrag von wilhelms-hof » Sonntag 6. November 2011, 16:27

Gibt es schon Neuigkeiten für ein Treffen? Das Wochenende am 26.11./27.11.2011 kann ich leider nicht, weil wir auf einem Weihnachtsmarkt einen Stand haben. Das nächste Wochenende (13.11.2011) könnte ich nur Sonntag. Am 3. und 4. Dezember ist bei mir noch frei.

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6606
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Dunkle Biene in Kiel, Eckernförde, Rendsburg, Plön

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Sonntag 6. November 2011, 18:19

Hallo,

ich würde aus Erfahrung vorschlagen, dass wir uns die Zeit nach den Feiertagen vornehmen. Vielleicht im Januar? Das wäre doch eine gute Zeit, um sich vorzubereiten.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
wilhelms-hof
Beiträge: 34
Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 01:34
Postleitzahl: 23619
Ort: Zarpen
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2004
Völkerzahl ca.: 15 Tendenz steigend
Homepage: http://www.wilhelms-hof.de
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Zarpen
Einverständniserklärung: _
Alter: 35
Kontaktdaten:

Re: Dunkle Biene in Kiel, Eckernförde, Rendsburg, Plön

Beitrag von wilhelms-hof » Montag 7. November 2011, 00:12

Ok, da hast du vielleicht recht. Mir ist nur wichtig, dass wir das nicht aus den Augen verlieren. Im Januar ist es sicherlich zeitlich besser abzustimmen und wir starten bereits ins neue Jahr und können dann schon wenige Monate später Taten folgen lassen.... Ja, das ist eine gute Idee.

Gruß
Tore

Antworten

Zurück zu „Sonstige Vereine und Organisationen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast