Zweitschlupfzelle

Erfahrungsberichte und Empfehlungen für ein erfolgreiches Zusetzen von Königinnen. Für jedes Verfahren bitte ein eigenes Thema.

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
darkbee
Beiträge: 145
Registriert: Sonntag 23. Januar 2011, 01:05
Postleitzahl: 5656
Ort: BW
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1990
Völkerzahl ca.: 23
Bienen"rasse": Landbiene (Carnica+Buckfast), Bjurholm F1/F2
Zuchtlinie/n:
Alter: 32

Re: Zweitschlupfzelle

Beitrag von darkbee » Sonntag 28. Mai 2017, 13:14

Johannes hat geschrieben:
Sonntag 28. Mai 2017, 12:36
Hallo Michael,

ich habe keine Bienen abgefegt und auch keine Drohnenbrut entfernt. Einfach Königin in Eilage mit ZSZ zugegeben.

LG Johannes
Ah sehr gut muss ich mal versuchen.
Müsste dann mit einer drohnenbrütigen Königin auch gehen....

VG
Michael

Benutzeravatar
Richthofen

Re: Zweitschlupfzelle

Beitrag von Richthofen » Sonntag 28. Mai 2017, 13:47

Johannes hat geschrieben:
Sonntag 28. Mai 2017, 12:40
Richthofen hat geschrieben:
Sonntag 28. Mai 2017, 11:05
Hallo Johannes

Da Du schon Erfahrung mit dem Verfahren hast :
Wäre es damit möglich , weil es so schnell geht , beispielsweise Königinnen regelrecht auszutauschen - ich denke daran die Vollvolk- Königin weg und die Königin aus der Begattungseinheit nach 2 Stunden dazu und die Königin vom Vollvolk als Reserve in die Begattungseinheit .
Gruss Markus
Ja, das klappt, würde ich aber nur im Ausnahmefall machen. Sicherer ist es, wenn ca. 2 Tage Weisellosigkeit mit beginnender Nachschaffung dazwischen liegen.
Ich habe das schon mindestens ein mal so gemacht, wie du es beschreibst. Zumindest bei dem einen mal kann ich mich erinnern, dass die Königinnen leicht lädierte Flügel hatten. Angenommen wurden aber beide.

LG Johannes
Danke , gut zu wissen .
Das eröffnet die Möglichkeit zum umweiseln auch von fremden Schwärmen , zwei Tage Weisellosigkeit lässt sich jeweils über einen kleinen Ableger erstellen . Das parkieren der fremden Königin und bei teilweisem Schiffbruch auch eine Rückvereinigung derer . - natürlich ist auch der totale Schiffbruch möglich , wenn beide Königinnen jeweils abgestochen werden - Ausprobieren ....gut wenn man züchtet .
Gruss Markus

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6321
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Alter: 52
Kontaktdaten:

Re: Zweitschlupfzelle

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 29. Mai 2017, 08:07

Hallo und guten morgen,

hier das Video "Enderegebnis Zweitschlupfzelle, Kontrolle nach 4 Tagen": https://www.youtube.com/watch?v=KEZDwaco128

LG
KAi

Bild
SnapShot-klein.jpg
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
Richthofen

Re: Zweitschlupfzelle

Beitrag von Richthofen » Montag 29. Mai 2017, 08:35

Hi Kai
Da kann man ja nur gratulieren - tolles Ergebnis ! :D
Gruss Markus

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6321
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Alter: 52
Kontaktdaten:

Re: Zweitschlupfzelle

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 29. Mai 2017, 10:16

HAllo,

danke schön. Ja, ein schönes Ergebnis. Wie es beim ersten Mal immer so ist: alles ungewohnt. Aber man kann sich damit anfreunden. 8) 8)

Die Zweitschlupfzelle werde ich also ausschließlich zum Zusetzen von Königinnen verwenden.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

klaus
Beiträge: 114
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 18:57
Postleitzahl: 06406
Ort: Bernburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 31. Mai 1978
Völkerzahl ca.: 12 & Mini+
Bienen"rasse": Carnica, Ligustica
Zuchtlinie/n:
Alter: 64

Re: Zweitschlupfzelle

Beitrag von klaus » Dienstag 30. Mai 2017, 21:39

Hallo Johannes und auch Kai,

danke für die tollen Videos die ihr da gezeigt habt, ich bin sehr beeindruckt von dieser Methode, habe mir gerade ZSZ bestellt um es nach zu ahmen, mir kommt da noch ein Gedanke, ich bin schon ein wenig zitterig in den Händen habe Angst die Kö. zu zerdrücken, des halb nehme ich zur Hilfe das Königin-Abfangglas, sollte auch funktionieren aber ich lasse mich gern des besseren belehren.
LG Klaus

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4248
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Alter: 26

Re: Zweitschlupfzelle

Beitrag von Johannes » Dienstag 30. Mai 2017, 21:46

klaus hat geschrieben:
Dienstag 30. Mai 2017, 21:39
... ich bin schon ein wenig zitterig in den Händen habe Angst die Kö. zu zerdrücken, des halb nehme ich zur Hilfe das Königin-Abfangglas, sollte auch funktionieren aber ich lasse mich gern des besseren belehren.
Hallo Klaus,

dazu kann ich gar nichts sagen, da ich das noch nicht gemacht habe. Das Einlaufen klappt sicher besser, aber du musst aufpassen, dass sie beim Abnehmen des Abfangglases nicht wieder rückwärts aus der Zelle rennt.

Berichte bitte von deinen Erfahrungen!

LG Johannes

Das Bestellformular auf meiner Webseite wird vorübergehend noch geschlossen bleiben. Ich möchte die Zucht erst mal anlaufen lassen und ein paar Verpflichtungen erfüllen.
Je nach Kapazität werde ich im Juli aber bestimmt noch Königinnen anbieten können. Ich bin bei der Planung aber lieber bescheiden, um niemanden zu enttäuschen!

klaus
Beiträge: 114
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 18:57
Postleitzahl: 06406
Ort: Bernburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 31. Mai 1978
Völkerzahl ca.: 12 & Mini+
Bienen"rasse": Carnica, Ligustica
Zuchtlinie/n:
Alter: 64

Re: Zweitschlupfzelle

Beitrag von klaus » Dienstag 30. Mai 2017, 21:54

Hallo Johannes,

ich probiere es einfach aus, denke es kann ja nicht schaden ist ja nur zur Hilfestellung.
LG Klaus

klaus
Beiträge: 114
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 18:57
Postleitzahl: 06406
Ort: Bernburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 31. Mai 1978
Völkerzahl ca.: 12 & Mini+
Bienen"rasse": Carnica, Ligustica
Zuchtlinie/n:
Alter: 64

Re: Zweitschlupfzelle

Beitrag von klaus » Samstag 3. Juni 2017, 20:51

Hallo Kai und Johannes,

ich habe heute über das Abfangglas die Weisel zur ZSZ durchgeführt und zu gesetzt, dass ging auch recht flott und ich brauch keine Angst zu haben die Königin zu drücken. Diese Methode kann ich nur empfehlen der ein wenig große Hände hat oder schon ein wenig in den Händen zittert.Vielen Dank für eure Infos.
LG Klaus

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4248
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Alter: 26

Re: Zweitschlupfzelle

Beitrag von Johannes » Samstag 3. Juni 2017, 21:01

Super!!! Danke für den Hinweis. Er wird sicher so manchem helfen. :)

LG Johannes

Das Bestellformular auf meiner Webseite wird vorübergehend noch geschlossen bleiben. Ich möchte die Zucht erst mal anlaufen lassen und ein paar Verpflichtungen erfüllen.
Je nach Kapazität werde ich im Juli aber bestimmt noch Königinnen anbieten können. Ich bin bei der Planung aber lieber bescheiden, um niemanden zu enttäuschen!

klaus
Beiträge: 114
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 18:57
Postleitzahl: 06406
Ort: Bernburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 31. Mai 1978
Völkerzahl ca.: 12 & Mini+
Bienen"rasse": Carnica, Ligustica
Zuchtlinie/n:
Alter: 64

Re: Zweitschlupfzelle

Beitrag von klaus » Montag 5. Juni 2017, 22:38

Hallo Johannes,

hier mal ein kurzer Zwischenbericht,
ich habe eine gute Begattete Königin in einer ZSZ über ein Abfangglasröhrchen zugesetzt und zwar in einem Stechteufel. Da ich mich im Umkreis von ca. 30 bis 50 Meter nicht an dieses Volk ohne Vollschutz heran wagte, die Königin getötet, 9 Tage Weisel los und wollte dann über eine Stiftwabe meines besten Volkes eine Kö. anblasen lassen. Jetzt kam die ZSZ von dir ins Spiel dies nutzte ich sofort. Nach 3 Tagen hatte ich keine Ruhe, ich war so neugierig und hab nachgeschaut, ich muss sagen ich war positive überrascht, die Kö. lief mit ihrem Hofstaat herum und hatte schon gestiftet, sofort wieder zu und die Nachschau war somit beendet. Jetzt lasse ich sie erst mal ein paar Wochen in Ruhe.
Dies gibt mir ein Sicheres Gefühl mit der ZSZ zusetzen zu können, diese Methode werde ich in Zukunft immer anwenden.
LG Klaus

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6321
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Alter: 52
Kontaktdaten:

Re: Zweitschlupfzelle

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 6. Juni 2017, 16:55

HAllo Klaus,

das ist ja HAMMER! Vielen DAnk für diesen Bericht. Die Zweitschlupfzelle hat mich überzeugt. Schuld ist Johannes. :wink:

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

klaus
Beiträge: 114
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 18:57
Postleitzahl: 06406
Ort: Bernburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 31. Mai 1978
Völkerzahl ca.: 12 & Mini+
Bienen"rasse": Carnica, Ligustica
Zuchtlinie/n:
Alter: 64

Re: Zweitschlupfzelle

Beitrag von klaus » Dienstag 6. Juni 2017, 17:25

Sorry,

ich meinte nach 2 Tagen nachgesehen, hab mich verschrieben.
Johannes hat uns mit einem Virus ZSZ Infiziert, aber gut so.
LG Klaus

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4248
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Alter: 26

Re: Zweitschlupfzelle

Beitrag von Johannes » Dienstag 6. Juni 2017, 18:22

Cool! :lol:

Das Bestellformular auf meiner Webseite wird vorübergehend noch geschlossen bleiben. Ich möchte die Zucht erst mal anlaufen lassen und ein paar Verpflichtungen erfüllen.
Je nach Kapazität werde ich im Juli aber bestimmt noch Königinnen anbieten können. Ich bin bei der Planung aber lieber bescheiden, um niemanden zu enttäuschen!

Benutzeravatar
Richthofen

Re: Zweitschlupfzelle

Beitrag von Richthofen » Samstag 17. Juni 2017, 23:39

Hallo zusammen
Vor Tagen ist meine Sendung "Warenmuster" auch angekommen .
Die Ummantelung mit Mittelwandwachs war ein Klacks und optisch sehen sie nun einer echten WZ ähnlich .
Habe ich überlesen wie gross das Loch in den Epler-tubes sein soll ?
Mein Testkandidat war daher mal ein dicker Anton - ein Drohn . :)
Zuerst gezeichnet und dann wie eine Königin in der ZSZ erfolgreich behandelt - hoffentlich wird er nicht auch noch drohnenbrütig ! :lol:

Gruss Markus

Antworten

Zurück zu „Zusetzverfahren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast