Vorsicht: queenking.eu - Königinnenverkauf

Siehe auch: http://zucht.nordbiene.de - Das Registrierportal für Zuchtstoff

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3849
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Föllinge, Flekkefjord u.a.

Re: Vorsicht: www.imkermarkt.de - Queenking.eu

Beitrag von Johannes » Donnerstag 13. Oktober 2016, 06:57

Hallo robirot,

Danke für deinen Erfahrungsbericht.
Ich habe auch einige Mails von verärgerten Kunden erhalten. Das Problem ist wohl, dass die Kommunikation bis zur Überweisung sehr rege und freundlich ist. Danach ist es aber so ziemlich vorbei mit Mails und Infos. Liefertermine gelten gar nichts und wenn eine Königin tot ankommt, dann gibt es wohl auch keinen Ersatz und keine Rückzahlung. Mir wurde geschrieben, dass man sich selbst mit der Post auseinandersetzen soll und dort auf Schadensersatz hoffen soll. ... Kennt jemand solch eine Praxis von anderen Verkäufern? ... Mir ist solch eine Verfahrensweise noch nie zu Ohren gekommen und ich würde auch selbst nie auf die Idee kommen, meine Kunden zur Post zum Betteln zu schicken. :shock:

Durch diverse Mails von Kunden und eigene Recherche im Imkermakt.de habe ich mittlerweile eine recht umfangreiche Namensliste auf dem PC gespeichert. Leider weiß ich noch nicht, was ich aus dieser Info mache. Hier veröffentlichen wäre wohl rechtlich nicht ganz einwandfrei und ich will keinen Ärger. :| Jedenfalls inserieren die einzelnen "Privatpersonen", die für diese Firma arbeiten alle selbst im Imkermarkt und es ist nicht ganz leicht, sie mit der Firma in Verbindung zu bringen. Aber teilweise geben die Mailadressen, Telefonnummern und die ähnlichen Angebotstexte einen Hinweis.

Sehr traurig, was da im Gange ist. Man bestellt vermeintlich privat und denkt nichts Böses und landet bei dieser Firma, ***. Schützen kann man sich davor nicht wirklich. Und diese Praxis schadet sicher auch anderen Anbietern im Imkermarkt. Denn das Vertrauen ist irgendwann ruiniert, fürchte ich. :roll:

LG Johannes
Hallo Freunde,

aufgrund des schlechten Wetters und damit einhergehender Verzögerungen nehme ich vorerst keine Bestellungen mehr an. Vielleicht gibt es im Juli noch Nachschub. :)

Vielen Dank für das große Interesse. Ich bin überwältigt!

Benutzeravatar
Didi
Beiträge: 399
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2013, 19:56
Postleitzahl: 25451
Ort: Quickborn
Land: Deutschland
Telefon: 0410660040
Imker seit: 12. Apr 2013
Völkerzahl ca.: 4
Bienen"rasse": Carnika, teilweise mit gelben Strteifen. Also mehr Landbiene
Zuchtlinie/n:

Re: Vorsicht: www.imkermarkt.de - Queenking.eu

Beitrag von Didi » Donnerstag 13. Oktober 2016, 18:31

Moin zusammen,
doch man kann sich weitgehend davor schützen, indem man vom Züchter seines Vertrauens kauft und die "Geiz ist geil" Mentalität ablegt.
Man ist dann natürlich immer noch nicht vor unseriösen (***) Mitbürgern geschützt, aber das Risiko ist verhältnismäßig klein.
LG Dieter
Ps. Wenn man Probleme mit Lieferanten hier schildert, ohne sie einer ungesetzlichen Tat zu beschuldigen, sollte man eigentlich keine Konsequenzen befürchten müssen.

Rene
Beiträge: 392
Registriert: Samstag 6. August 2016, 19:15
Postleitzahl: 10587
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2016
Völkerzahl ca.: 6
Bienen"rasse": Carnica, Buckfast, Dunkle Biene
Zuchtlinie/n: Noris F1, Sikas F1

Re: Vorsicht: www.imkermarkt.de - Queenking.eu

Beitrag von Rene » Donnerstag 13. Oktober 2016, 18:48

Didi, du hast Recht!
Mehr muss man da nicht sagen!

Ganerb Imker
Beiträge: 45
Registriert: Mittwoch 8. Juni 2016, 11:51
Postleitzahl: 67435
Ort: Neustadt
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1982
Völkerzahl ca.:
Bienen"rasse": Carnica, Buckfast, Dunkle Biene,
Zuchtlinie/n: Bjurholm, Noris

Re: Vorsicht: www.imkermarkt.de - Queenking.eu

Beitrag von Ganerb Imker » Samstag 15. Oktober 2016, 12:24

Didi hat geschrieben:Moin zusammen,
doch man kann sich weitgehend davor schützen, indem man vom Züchter seines Vertrauens kauft und die "Geiz ist geil" Mentalität ablegt.
Man ist dann natürlich immer noch nicht vor unseriösen (***) Mitbürgern geschützt, aber das Risiko ist verhältnismäßig klein.
LG Dieter
Ps. Wenn man Probleme mit Lieferanten hier schildert, ohne sie einer ungesetzlichen Tat zu beschuldigen, sollte man eigentlich keine Konsequenzen befürchten müssen.
Hallo,
gutes Stichwort "Züchter seines Vertrauens". Muss man aber erst finden. Und dann? Hab gerade selbst so ein Problem, habe mir im Frühjahr von einem Vereins Mitglied, mit dessen Sohn war ich früher beim Bund, 10 WV gekauft da dieser wegen Alter und Krankheit mit der Imkerei aufhörte, sein Sohn durch einen Unfalls gestorben, dachte den kennste schon seit knapp 30 Jahre. Sein Zitat, die Königinnen alle vom letzten Jahr.
1. Keine Kö. gezeichnet bis auf eine und die war grün!
2. Nach 6 Wochen in meinem Besitz 7 Völker ohne Brut. 3 Völker in Schwarmstimmung.
3. Heute lebt keines der 10 mehr!
Soviel zum Thema VERTRAUEN. ich könnt kotzen dass ich mich darauf eingelassen habe aber den Fehler mach ich auch nicht mehr.
Übrigens wenn jemand eine gute Quelle für die Ligustica hat, der kann dies mir mitteilen, suche für nächstes Jahr ein oder zwei.
Gruss Andy

robirot
Beiträge: 166
Registriert: Freitag 22. Juli 2016, 19:30
Postleitzahl: 24109
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 6
Bienen"rasse": Ligustica, Siccula, C/B-Hybride
Zuchtlinie/n:

Re: Vorsicht: www.imkermarkt.de - Queenking.eu

Beitrag von robirot » Samstag 15. Oktober 2016, 13:40

Andy, was für welche denn? F1, F2 oder P?

Ganerb Imker
Beiträge: 45
Registriert: Mittwoch 8. Juni 2016, 11:51
Postleitzahl: 67435
Ort: Neustadt
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1982
Völkerzahl ca.:
Bienen"rasse": Carnica, Buckfast, Dunkle Biene,
Zuchtlinie/n: Bjurholm, Noris

Re: Vorsicht: www.imkermarkt.de - Queenking.eu

Beitrag von Ganerb Imker » Samstag 15. Oktober 2016, 14:07

robirot hat geschrieben:Andy, was für welche denn? F1, F2 oder P?
brauch was für mich zum Züchten, sollten allerdings rein sein

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3849
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Föllinge, Flekkefjord u.a.

Re: Vorsicht: www.imkermarkt.de - Queenking.eu

Beitrag von Johannes » Donnerstag 9. Februar 2017, 07:21

Hallo zusammen,

ich bitte aktuell um Vorsicht *** :|
Es ist schon etwas traurig, aber die Mitarbeiter von queenking bieten dort seit wenigen Wochen wieder Königinnen, Ableger, (Kunst)-Schwärme an. Leider erkennt der normale Käufer nur schwer den Zusammenhang. Denn die inserieren alle als Privatpersonen ohne die Firmenidentität zu nennen. Das mag so legitim sein, aber dreist finde ich es trotzdem! :?

***

Übrigens: Kleiner Tipp für den Abgleich der Namen. :wink: https://www.bienen-koenigin.de/-/
Die Konkurrenz schläft nicht und eine kleine Recherche erspart Ärger. :mrgreen:

LG Johannes
Hallo Freunde,

aufgrund des schlechten Wetters und damit einhergehender Verzögerungen nehme ich vorerst keine Bestellungen mehr an. Vielleicht gibt es im Juli noch Nachschub. :)

Vielen Dank für das große Interesse. Ich bin überwältigt!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5766
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 14
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula
Zuchtlinie/n: Värmdö, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht: www.imkermarkt.de - Queenking.eu

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 9. Februar 2017, 09:56

Johannes hat geschrieben:Übrigens: Kleiner Tipp für den Abgleich der Namen. :wink: https://www.bienen-koenigin.de/-/
Die Konkurrenz schläft nicht und eine kleine Recherche erspart Ärger. :mrgreen:

LG Johannes
Ein wichtiger Tipp!!!!! Bitte unbedingt beachten.

Danke.
LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

robirot
Beiträge: 166
Registriert: Freitag 22. Juli 2016, 19:30
Postleitzahl: 24109
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 6
Bienen"rasse": Ligustica, Siccula, C/B-Hybride
Zuchtlinie/n:

Re: Vorsicht: www.imkermarkt.de - Queenking.eu

Beitrag von robirot » Donnerstag 9. Februar 2017, 12:37

Johannes hat geschrieben:
Übrigens: Kleiner Tipp für den Abgleich der Namen. :wink: https://www.bienen-koenigin.de/-/
Die Konkurrenz schläft nicht und eine kleine Recherche erspart Ärger. :mrgreen:

LG Johannes
Interessant, jetzt geht es schon importeur gegen importeur^^

klaus
Beiträge: 73
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 18:57
Postleitzahl: 06406
Ort: Bernburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 31. Mai 1978
Völkerzahl ca.: 10 & Mini+
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n: Celle

Re: Vorsicht: www.imkermarkt.de - Queenking.eu

Beitrag von klaus » Sonntag 12. Februar 2017, 21:40

Hallo Imkerfreunde,

gehört dieser Züchter mit diesem Link etwa auch dazu:

https://www.imkermarkt.de/find?utf8=%E2 ... ai&button=

Ich wollte mir 2 Ligus bestellen, stellt euch vor der will, wer zu erst das Geld überwiesen hat, der bekommt auch zu erst die Kös..
Das kann nur Unseriös sein oder?
LG Klaus

klaus
Beiträge: 73
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 18:57
Postleitzahl: 06406
Ort: Bernburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 31. Mai 1978
Völkerzahl ca.: 10 & Mini+
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n: Celle

Re: Vorsicht: www.imkermarkt.de - Queenking.eu

Beitrag von klaus » Sonntag 12. Februar 2017, 23:10

und dieser Link gehöhrt auch noch dazu:

https://www.imkermarkt.de/classifieds/3 ... ge-22-euro
LG Klaus

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3849
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Föllinge, Flekkefjord u.a.

Re: Vorsicht: www.imkermarkt.de - Queenking.eu

Beitrag von Johannes » Montag 13. Februar 2017, 05:36

Tja Klaus,

***

Man muss leider Bilder, Texte, Namen und Wohnorte abgleichen, um den *** zu erkennen. Aber ich würde behaupten, dass aktuell ***% der Inserate für Königinnen, KS und Ableger auf *** von dieser Firma stammen.

LG Johannes
Hallo Freunde,

aufgrund des schlechten Wetters und damit einhergehender Verzögerungen nehme ich vorerst keine Bestellungen mehr an. Vielleicht gibt es im Juli noch Nachschub. :)

Vielen Dank für das große Interesse. Ich bin überwältigt!

klaus
Beiträge: 73
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 18:57
Postleitzahl: 06406
Ort: Bernburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 31. Mai 1978
Völkerzahl ca.: 10 & Mini+
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n: Celle

Re: Vorsicht: www.imkermarkt.de - Queenking.eu

Beitrag von klaus » Montag 13. Februar 2017, 09:10

Hallo Johannes,

leider ist es sehr traurig, dass es solche Anbieter hier ihr Geld machen.

Ich habe gestern Abend per email mit diesen Verkäufern Kontakt aufgenommen, dass ging hin und her.
Dann hab ich den Link von Kai geschickt, sofort war ruhe. Ich kenne die "Bienenkönigin", sie ist seriös, habe selber schon bei ihr bestellt, gekauft.

Johannes, danke für die Private Nachricht.
LG Klaus

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3849
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Föllinge, Flekkefjord u.a.

Re: Vorsicht: www.imkermarkt.de - Queenking.eu

Beitrag von Johannes » Montag 13. Februar 2017, 11:02

Ich fasse mal kurz zusammen:
  • Preise so gering, dass ***.
  • Sofortige Überweisung gefordert und auf Nachfragen ausweichend / nicht reagiert.
  • Gemachte Zusagen nicht eingehalten.
  • Bei Lieferung von toten Königinnen wird darauf verwiesen, dass man den Schaden bei der Post einklagen soll.
LG Johannes
Hallo Freunde,

aufgrund des schlechten Wetters und damit einhergehender Verzögerungen nehme ich vorerst keine Bestellungen mehr an. Vielleicht gibt es im Juli noch Nachschub. :)

Vielen Dank für das große Interesse. Ich bin überwältigt!

robirot
Beiträge: 166
Registriert: Freitag 22. Juli 2016, 19:30
Postleitzahl: 24109
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 6
Bienen"rasse": Ligustica, Siccula, C/B-Hybride
Zuchtlinie/n:

Re: Vorsicht: www.imkermarkt.de - Queenking.eu

Beitrag von robirot » Montag 13. Februar 2017, 11:49

Ich habe neulich rausgefunden das ich letztes Jahr auch eine Carni von queenking hatte. Da muss ich sagen, das ich mich über sie nicht beschweren konnte. Sie kam im einwandfreien Zustand und auch mit entsprechendem Support. Alles wie es sein sollte.

Dagegen hatte ich ja auch die Erfahrung mit den Ligusticas von denen, die zwischen 2x Mülleimer und einmal naja mal sehen Schwankte.

Und genau da ist auch das riesen Problem bei diesem Anbieter, es ist nur ein Zusammenschluss aus x - Züchtern/Vermehrern. Von Personen mit Wissen und Personen welchen dieses offensichtlich fehlt. Dazu kommt dann noch das ein Teil der Königinnen wohl importware ist. D.h. man kauft einfach eine Wundertüte.

Das ist es nicht Wert. Die Erfahrungen mit diesem Vertreiber haben jetzt genug Personen gemacht, die Berichte gibt es überrall.


Dagegen wenn man nur eine Königin als Platzhalter braucht und weiß das man sie am Ende der Saison abdrücken muss oder Drohnenbrütigkeit droht, dann würde ich vielleicht wieder eine von den Carnicas kaufen. Das war halt die Situation bei mir letztes Jahr. Die Ligustica hatte ich gedacht zum Vergleich mit meinen Ligustica dänischer Herkunft.

Antworten

Zurück zu „Bezugsquellen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast