Seite 7 von 7

Re: Vorsicht: queenking.eu - Königinnenverkauf

Verfasst: Freitag 5. Januar 2018, 18:47
von Herbert
Marcus,
ich kann und will jetzt nichts versprechen,aus dem Thema Mellifera bin ich raus,meine Bestände kann ich 10 mal verkaufen,.
und Ligustica habe ich auch schon viele Nachfragen,am liebsten wäre auch das ich mir ein Bild von dem Kunden machen kann,
oder Persönlich abholen,was mir am liebsten wäre.

LG Herbert

Re: Vorsicht: queenking.eu - Königinnenverkauf

Verfasst: Freitag 5. Januar 2018, 19:04
von Silas
Hallo Herbert
Mit dem persönlichen Treffen bin ich auch immer dafür ,und ich bin schon lang genug dabei das ich weiß Mutternatur macht ihre eigenen Gesetze. Mann kann aber gerne sich mal drüber unterhalten wenn es so weit ist. Gruß Marcus

Re: Vorsicht: queenking.eu - Königinnenverkauf

Verfasst: Freitag 11. Mai 2018, 09:37
von Herbert09
Hallo,
vorsicht, queenking.eu hat neue Angebote.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-ligustica/k0

Gruß,
Herbert

Re: Vorsicht: queenking.eu - Königinnenverkauf

Verfasst: Freitag 11. Mai 2018, 18:05
von Clausi
Hallo,
jedenfalls hat das nicht gerade rühmliche Geschäftsgebaren zur Löschung des Paypal Accounts geführt:


Error occurred:
Setzen Sie sich mit dem Händler in Verbindung:

<b>PayPal response:</b>
TIMESTAMP -> 2018-05-11T16:02:03Z
L_ERRORCODE0 -> 10002
L_SHORTMESSAGE0 -> Restricted account
L_LONGMESSAGE0 -> Account is restricted
L_SEVERITYCODE0 -> Error

Gruß
Claus

Re: Vorsicht: queenking.eu - Königinnenverkauf

Verfasst: Montag 8. Oktober 2018, 01:23
von Kralle
Man denkt ja immer "mir passiert so etwas nie", doch nun bin auch ich auf den Herrn Hofmann hereingefallen.
Ich muss sagen, sein Shop wirkte zunächst einfach seriös genug und ich nahm mir nicht die Zeit einer ausführlichen Recherche.
Inzwischen weiß ich, dass Marco-Andrea Hofmann in Kassel wohnt (dort sind auch seine Domains registriert), seine Münchener Adresse falsch ist, seine diversen Telefonnummern (Berlin, Kassel) sowie ein Teil seiner E-Mail-Adressen überhaupt nicht existieren, er aber seine Facebook-Nachrichten liest.
Da er ja offenbar hier ebenfalls mitliest, möchte ich ihn noch einmal daran erinnern, dass er bis Montagabend Zeit hat, mir Auskunft zu meiner Bestellung zu geben, ansonsten wird's wohl ziemlich unangenehm für ihn werden. PayPal hat ihn ja offenbar schon gesperrt, ich bin mir aber sicher, auch seine Banken, die Schufa usw. interessieren sich für einen potenziellen Eingehungsbetrug, die Staatsanwaltschaft sowieso. In einem solchen Fall spielt auch die Höhe des erschlichenen Betrags keine Rolle. Die weiteren Schritte kann er ja meinen Mails entnehmen.
Btw suche ich in diesem Zusammenhang immer noch nach einem SERIÖSEN Anbieter für Ligustica-Königinnen. Danke.

Re: Vorsicht: queenking.eu - Königinnenverkauf

Verfasst: Montag 8. Oktober 2018, 07:49
von Silas
Hallo Kralle
Frag einfach mal Johannes ich hatte in diesem Jahr welche von ihm. Gruß Marcus

Re: Vorsicht: queenking.eu - Königinnenverkauf

Verfasst: Montag 8. Oktober 2018, 12:02
von imkerforum-nordbiene
Kralle hat geschrieben:
Montag 8. Oktober 2018, 01:23
....
Btw suche ich in diesem Zusammenhang immer noch nach einem SERIÖSEN Anbieter für Ligustica-Königinnen. Danke.
Hallo,

leider gibt es, soweit ich weiß, keine Bezugsquelle in Deutschland für reine Ligustica-Königinnen. Grund: es findet schlicht keine Zucht dieser Biene hier statt.

LG
Kai