Seite 1 von 7

Vorsicht: queenking.eu - Königinnenverkauf

Verfasst: Mittwoch 24. August 2016, 09:50
von imkerforum-nordbiene
Hallo allerseits,

weitere "fliegende Händler" zur Dunklen Biene ploppen wie Pilze aus der Erde:

http://www.queenking.eu/index.php?id_ca ... r=category

Abgesehen davon, dass ich die Fotos irgendwo im Netz im Original schon mal gesehen habe, bin ich zu dieser "Dunklen Biene" des Händlers mit Sitz in Kroatien sehr skeptisch.

Hat jemand schon Erfahrungen mit diesem Bienenvertreiber? Ich hoffe nicht. :shock: :shock: :shock: :shock:

LG
Kai

Re: Vorsicht: queenking.eu - Königinnenverkauf

Verfasst: Mittwoch 24. August 2016, 10:01
von Johannes
Allein die Kategorien an Königinnen (F0, F1,... vorselektiert usw.) gruseln mich.

***

Ich finde diese Entwicklung besorgniserregend!

LG Johannes

Re: Vorsicht: queenking.eu - Königinnenverkauf

Verfasst: Mittwoch 24. August 2016, 10:55
von Rene
Danke für diesen wichtigen Hinweis.

Als nächstes kommen noch "Züchter der Nordbiene" direkt aus Afrika oder Australien....
Schuster bleib bei deinen Leisten...

Re: Vorsicht: queenking.eu - Königinnenverkauf

Verfasst: Mittwoch 24. August 2016, 21:15
von dr0perl
Hallo zusammen,
Johannes hat geschrieben:Allein die Kategorien an Königinnen (F0, F1,... vorselektiert usw.) gruseln mich.

***

Ich finde diese Entwicklung besorgniserregend!

LG Johannes
nun ja, war fast schon klar! :oops:
Alles was nach Geld richt, wird ausgekostet. Ob man Ahnung hat oder nicht.

Der einfachste Weg ist, Imker-Kleinanzeigen lesen, und anbieten was gesucht wird.
So gesehen, vor einigen Jahren, mit Mittelwandgießformen, Hinterbehandlungsbeuten usw....

Das gibt dann nur Verdruss :evil:
Schlimm ist, das ein Großteil der Käufer selbst keine Ahnung haben und den Fusch erst
bemerken wenn es zu spät ist. ***.

***.

Gruß Manuel

Re: Vorsicht: www.imkermarkt.de - Queenking.eu

Verfasst: Donnerstag 25. August 2016, 07:15
von Katrin
Aaach... :roll:

Der "Hype" wird vermutlich nicht lange dauern. Bienen sind nicht jedermanns Sache und spätestens wenn die Leute dann feststellen was sie gekauft haben, die Völker eingehen oder man was stichiges erwischt hat, werden die ersten das Handtuch werfen.

Auch den Möchtegern-Händlern, die plötzlich wie Pilze aus dem Boden ploppen wird's ziemlich schnell vergehn wenn sie feststellen, dass es viel Arbeit für wenig Geld ist. Ich nenn das einfach mal natürliche Auslese.


LG Katrin

Re: Vorsicht: www.imkermarkt.de - Queenking.eu

Verfasst: Donnerstag 25. August 2016, 07:22
von elk030
Ach, wie schön, daß wir unseren Ingvar haben!
Elk

Re: Vorsicht: www.imkermarkt.de - Queenking.eu

Verfasst: Donnerstag 25. August 2016, 07:36
von Johannes
Bedenklich finde ich folgendes:
  • Wie kann ein "Züchter" alle diese Rassen überhaupt (rein) züchten? ***
  • Was sollen diese Kategorisierungen? F1 - standbegattet / belegstellenbegattet // jeweils vorselektiert usw. :roll: Mal davon abgesehen, dass ich das für Augenwischerei halte, könnten dazu mal Infos auf die Webseite. Denn das versteht kein Imker. Was wird denn überhaupt selektiert?
  • Und dann frage ich mich jedes mal, wenn ich "F0" lese, ob derjenige in der Schule gepennt hat. :roll: ... Die richtige Bezeichnung dafür ist "Parentalgeneration" also "P". Denn das "F" steht für Filialgeneration und das ergibt ja wohl erst ab F1 überhaupt einen Sinn. :wink: Und weil das mit dem "P" auch keiner versteht, schreibt man lieber "Reinzucht".
  • Derzeit steht ja noch nichts in dem Untermenü "Über uns". Aber das kommt sicher noch. Darauf warte ich mit Spannung.
  • Und da der Betreiber der Seite hier ja sicher auch schon mitliest, möchte ich mal noch einen zusätzlichen Hinweis geben. Es ist immer interessant zu wissen, WO die Zucht erfolgt und WELCHE Herkünfte zur Vermehrung genutzt werden. Auch die Frage nach der Reinheit und nach dem WIE der Prüfung soll mal bitte nicht vernachlässigt werden.
So, nun wurde aber genug spekuliert. Jetzt will ich mal abwarten, was sich in Kürze auf der Seite ändert. Denn so schwer kann das ja nicht sein, mal paar Infos zum eigenen Produkt zu geben!

LG Johannes

Re: Vorsicht: www.imkermarkt.de - Queenking.eu

Verfasst: Donnerstag 25. August 2016, 07:42
von Johannes
http://www.queenking.eu/index.php?id_pr ... er=product

http://www.coopzeitung.ch/65227

Beim unteren Link bitte bis in die Mitte scrollen. ... Wem gehört das Foto jetzt tatsächlich? :P

LG Johannes

Re: Vorsicht: www.imkermarkt.de - Queenking.eu

Verfasst: Donnerstag 25. August 2016, 09:10
von imkerforum-nordbiene

Re: Vorsicht: www.imkermarkt.de - Queenking.eu

Verfasst: Freitag 26. August 2016, 13:35
von imkerforum-nordbiene
... und auch alle anderen Fotos scheinen nicht von dem Händler zu sein, sondern aus dem Internet "gezogen".

Welche Behörde verfolgt in Kroatien eigentlich Urheberrechtsverstöße? Vermutlich niemand. Ein rechtsunsicheres Land, was natürlich auch Geschäftsbeziehungen betrifft.

Also weiterhin rate ich zur Vorsicht.

LG
Kai

Re: Vorsicht: www.imkermarkt.de - Queenking.eu

Verfasst: Samstag 27. August 2016, 15:48
von Ganerb Imker
Bezugsquelle Ligustica.
Nennt mal eine seriöse Quelle bin nämlich auf der suche.
MFG Andy

Re: Vorsicht: www.imkermarkt.de - Queenking.eu

Verfasst: Samstag 27. August 2016, 15:56
von Johannes
Hallo Andy,

da reicht meine Erfahrung absolut noch nicht. Aber schau mal in die Kleinanzeigenmärkte. Da findest du aktuell paar private Imker, die noch was abgeben.
Viel Erfolg!

LG Johannes

Re: Vorsicht: www.imkermarkt.de - Queenking.eu

Verfasst: Samstag 27. August 2016, 16:13
von Herbert09
Johannes hat geschrieben:Hallo Andy,

da reicht meine Erfahrung absolut noch nicht. Aber schau mal in die Kleinanzeigenmärkte. Da findest du aktuell paar private Imker, die noch was abgeben.
Viel Erfolg!

LG Johannes
Hallo,
meinst Du die Anbieter aus Berlin, dann vergiss es !
Die haben die gleiche Telefonnummer wie http://www.queenking.eu .
Gruß,
Herbert

Re: Vorsicht: www.imkermarkt.de - Queenking.eu

Verfasst: Samstag 27. August 2016, 16:18
von Johannes
Okay. :lol: Sehr gut recherchiert!

Vor einigen Tagen gab es noch andere Anbieter. Einfach mal weiter schauen.

LG Johannes

Re: Vorsicht: www.imkermarkt.de - Queenking.eu

Verfasst: Mittwoch 12. Oktober 2016, 23:24
von robirot
Kann nur von denen abraten, wollte eigentlich zwei von den Italienischen ligustica für den Vergleich mit meinen Dänischen haben, zwei Monate vorbestellt, als es jetzt soweit war, keine Antwort mehr, denke mal wurde vergessen.
Habe jetzt andere italiener für den Vergleich, einfach gesagt, nie wieder ligustica aus dem Imkermarkt. 2 von 3 Königinnen gezeichnet. Die dritte auch in echt miserablen Zustand, Vesandkäfige ungeeignet. Von den dreien hat eine es überhaupt geschafft. Die zweite ist nach 3 Tagen im zusetzgitter gestorben. Begleitbienen waren Carnis und keine Ligustica, was auch ein wenig komisch ist, bek garantierten 6 Wochen in Eilage (wenigstens war der Panzer schon ausgehärtet). Beschreibung Zuchtziel: Ertrag ist ja schön, wenn der rest passt, aber wenn der Zustand schon so schlecht ist und die Käfige scharfkantig sind, nùtz das auch nicht. Fazit die Qualität, Kommunikation und der Service sindnim Norden um längen besser. Nächstes Jahr gibt es definitiv ne neue Dänin und die anderen umzuweiselnden Völker sind jetzt Siculas.