Eddi Lungwitz - www.lungwitz-bienen.de/

Siehe auch: http://zucht.nordbiene.de - Das Registrierportal für Zuchtstoff

Moderator: Johannes

Antworten
Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5643
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 14
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula
Zuchtlinie/n: Värmdö, sowie F1
Kontaktdaten:

Eddi Lungwitz - www.lungwitz-bienen.de/

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 18. Mai 2017, 09:51

HAllo allerseits,

hat jemand Erfahrungen mit der Imkerei / Bezugsquelle Eddi Lungwitz aus 14621 Schönwalde? Er bietet ja Königinnen Dunkle Biene an, u. a. auch rein besamt. Leider gibt er auf seiner Homepage nicht bekannt, um "welche" Dunkle Biene es sich handelt.

Wer hat Erfahrung?
LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Benutzeravatar
Ole86
Beiträge: 1005
Registriert: Samstag 22. März 2014, 14:50
Postleitzahl: 28832
Ort: Achim
Land: Deutschland
Telefon: 01512 - 2970464
Imker seit: 1. Apr 2014
Völkerzahl ca.: 15
Homepage: olebruens.de
Bienen"rasse": Mellifera (Bjurholm, Norge110, Bön2, Sikas)
Zuchtlinie/n: Keine eigenen Zuchtlinien

Re: Eddi Lungwitz - www.lungwitz-bienen.de/

Beitrag von Ole86 » Samstag 20. Mai 2017, 13:24

Stimmt, konnte auch keine Herkunftsangabe finden. Künstlich besamt, da sind von der Theorie her ja schon gute Ergebnisse möglich. Würde mich auch mal interessieren, wie gut die morphologischen Ergebnisse sind.

LG, Ole!

Rene
Beiträge: 349
Registriert: Samstag 6. August 2016, 19:15
Postleitzahl: 10587
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2016
Völkerzahl ca.: 6
Bienen"rasse": Carnica, Buckfast, Dunkle Biene
Zuchtlinie/n: Noris F1, Sikas F1

Re: Eddi Lungwitz - www.lungwitz-bienen.de/

Beitrag von Rene » Dienstag 23. Mai 2017, 22:27

Ich hatte, gleich nachdem ich den Beitrag gelesen hatte, über den Kontaktbutton eine Nachricht geschrieben.... so sinngemäß nachgefragt um was für eine Dunkle Biene es sich handelt und was die angebotenen Ableger kosten...
Bis heute keine Antwort.... Na wer weiß, was das wieder für Dunkle - oder dunkle Bienen sind...
l.G. Rene

Antworten

Zurück zu „Bezugsquellen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste