Abeille Corse - Chì hà tendenza à attaccà

L'abeille noire bretonne - Die Dunkle Bretonische Biene

Moderator: Johannes

Antworten
Benutzeravatar
דבורה
Beiträge: 211
Registriert: Montag 23. April 2012, 00:15
Postleitzahl: 60386
Ort: Frankfurt am Main
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2111
Völkerzahl ca.:
Homepage: mellifera.jimdo.com/
Bienen"rasse": Mellifera, Carnica
Zuchtlinie/n: F2 Kampinoska Landbiene
Wohnort: 60386
Einverständniserklärung: _
Alter: 57
Kontaktdaten:

Abeille Corse - Chì hà tendenza à attaccà

Beitrag von דבורה » Donnerstag 20. September 2012, 20:30

Liebe Leute,
ich würde mir nicht anmaßen die Korsische Biene einzuschätzen. Dafür fehlen mir die praktischen Erfahrungen mit Bienen. Was ich jedoch bemerkenswert fand, war das Wachverhalten am Flugloch. Wenn man von Entfernung die Beuten betrachtet, sieht man am Flugloch kaum eine Biene, aber sobald man sich der Beute nähert, ist plötzlich das Flugloch voll von Bienen, die einen sehr Misstrauisch beobachten.

Korsischer Imker sagen mit Gelassenheit:

"Et oui l'abeille corse, Chì hà tendenza à attaccà" - Ja, sie stechen, wie verrückt.

In einem Atemzug loben sie aber Ihr Brutrytmus, Sparsamkeit und die Erträge. Wer die Korsische Biene hat, benötigt keinen Schäferhund :lol:

Sie soll auch gegenüber der Italobiene, weniger empfindlich auf Varroa reagieren. Ein Bericht, leider nur auf Französisch:

http://www.cari.be/medias/abcie_article ... e2_125.pdf


Wache am Flugloch:

Bild



Schöne Grüße
Debora
die höchste der Arzneien ist aber das Licht

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6606
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Abeille Corse - Chì hà tendenza à attaccà

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 21. September 2012, 15:15

HAllo Debora,

schönen DAnk für Deinen Kurzbericht. Nach erster Beschreibung scheint es ja eine typische Mittelmeerbiene zu sein, sicherlich auch schon etwas hybridisiert, aber robust und wehrhaft.

So ein bisschen erinnert mich das Verhalten an meine sizilianischen Bienen.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6606
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Abeille Corse - Chì hà tendenza à attaccà

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 21. September 2012, 23:30

Hallo Debora,

ich muss mich korrigieren: erst jetzt kann ich das Foto sehen.

Die Bienen auf dem Foto sehen mir aber sehr nach Apis mellifera mellifera aus, dem ersten Eindruck nach zu urteilen.

Das hätte ich so nicht erwartet.
Danke für das schöne Foto.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
דבורה
Beiträge: 211
Registriert: Montag 23. April 2012, 00:15
Postleitzahl: 60386
Ort: Frankfurt am Main
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2111
Völkerzahl ca.:
Homepage: mellifera.jimdo.com/
Bienen"rasse": Mellifera, Carnica
Zuchtlinie/n: F2 Kampinoska Landbiene
Wohnort: 60386
Einverständniserklärung: _
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Abeille Corse - Chì hà tendenza à attaccà

Beitrag von דבורה » Samstag 22. September 2012, 00:16

Lieber Kai,
vielleicht kannst Du die Art hier besser beurteilen :wink:

Bild

Bild

Bild
die höchste der Arzneien ist aber das Licht

Benutzeravatar
bigbee
Beiträge: 37
Registriert: Donnerstag 7. Mai 2009, 22:00
Postleitzahl: 22761
Ort: Hamburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2001
Völkerzahl ca.: 4-6
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 64

Re: Abeille Corse - Chì hà tendenza à attaccà

Beitrag von bigbee » Sonntag 23. September 2012, 18:54

Bild


"Lichtblick für die Dunkle Biene" Deutsches Bienenjpurnal Feb. 2010, sehr lesenswert !
http://3-generationen-imkerei.de/app/do ... +Biene.pdf
herzliche Grüße !
Reiner

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6606
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Abeille Corse - Chì hà tendenza à attaccà

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Sonntag 23. September 2012, 21:11

Hallo allerseits,

@Debora, danke für die weiteren schönen Fotos, und
@bigbee danke für den Artikel als PDF-Dokument.

@Debora, mit Fotos ist das immer so eine Sache. Das erste (dunklere) Foto gefiel mir am besten, doch auch bei den weiteren kann ich die Dunkle Biene gut erkennen: siehe "kompakte" Form des Hinterleibs. Nur die Filzbinden erscheinen mir etwas zu hell; das mag aber auch an der grellen Sonne und der Digitalkamera liegen.

Eines scheint aber klar: Ligustica- und Buckfasteinflüsse scheint es bei den dortigen Bienen nicht zu geben.

Ich denke nach wie vor: eine ziemlich reine Dunkle Biene, trotz der "überbelichteten" Filzbinden. :P

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Antworten

Zurück zu „Bretagne“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast