gibts denn sowas?

Moderator: Johannes

steffen
Beiträge: 567
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 13:20
Postleitzahl: 18209
Ort: Reddelich
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2011
Völkerzahl ca.: 25 Völker
Bienen"rasse": Carinca Buckfast
Zuchtlinie/n: Sklenar
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53

gibts denn sowas?

Beitrag von steffen » Montag 23. September 2013, 11:03

Hallo
ich hab heute bei den Völkern die Kippkontrolle gemacht wie das mit dem Futter zum Winter ist. bei 2 Völkern sind die wieder so leicht geworden das ich wieder nachfüttern muss.Und ich dachte das ich alles soweit fertig hab :( Gruss steffen

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4342
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 04849
Ort: Bad Düben
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: verschiedene
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 27

Re: gibts denn sowas?

Beitrag von Johannes » Montag 23. September 2013, 13:21

Hallo Steffen,

also entweder haben die wie verrückt gebrütet und alles verbraucht, oder sie wurden Opfer von stiller Räuberei.
Wenn du dir nicht gaaaanz sicher bist, solltest du es jetzt genau beobachten!

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

steffen
Beiträge: 567
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 13:20
Postleitzahl: 18209
Ort: Reddelich
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2011
Völkerzahl ca.: 25 Völker
Bienen"rasse": Carinca Buckfast
Zuchtlinie/n: Sklenar
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53

Re: gibts denn sowas?

Beitrag von steffen » Montag 23. September 2013, 14:05

Hallo Johannes

Räuberei glaube ich nicht.Da ich die Fuglöcher so klein hab das nur 1 Biene noch druchpasst.Käpfe sind auch nicht zu sehn auf dem Flugbrett.Ich werde da woll nun noch einfüttern. Gruss steffen

steffen
Beiträge: 567
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 13:20
Postleitzahl: 18209
Ort: Reddelich
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2011
Völkerzahl ca.: 25 Völker
Bienen"rasse": Carinca Buckfast
Zuchtlinie/n: Sklenar
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53

Re: gibts denn sowas?

Beitrag von steffen » Montag 23. September 2013, 15:00

Nachtrag:
Ich hab mal 1 Warbe gezogen bei 1 von den Futterschwachen Völkern. :( Das Volk ist noch sehr stark in Brut.Also keine Räuberrei.

Benutzeravatar
Didi
Beiträge: 517
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2013, 19:56
Postleitzahl: 25451
Ort: Quickborn
Land: Deutschland
Telefon: 0410660040
Imker seit: 12. Apr 2013
Völkerzahl ca.: 4
Bienen"rasse": Carnika, teilweise mit gelben Strteifen. Also mehr Landbiene und 3 Dun
Zuchtlinie/n: Flekkefjord+ Stavershult
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 72

Re: gibts denn sowas?

Beitrag von Didi » Montag 23. September 2013, 17:19

Hallo Steffen,
mir geht es genau so. Ich dachte ich hätte genug eingefüttert, beim Nachwiegen die Überraschung, weniger als vorher.
Die Völker tragen auch wie doll Pollen rein.
Gruß Dieter

steffen
Beiträge: 567
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 13:20
Postleitzahl: 18209
Ort: Reddelich
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2011
Völkerzahl ca.: 25 Völker
Bienen"rasse": Carinca Buckfast
Zuchtlinie/n: Sklenar
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53

Re: gibts denn sowas?

Beitrag von steffen » Montag 23. September 2013, 19:20

Hallo Didi
Dann bin ich ja nicht alleine.

Luxnigra
Beiträge: 290
Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 18:26
Postleitzahl:
Ort:
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.:
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _

Re: gibts denn sowas?

Beitrag von Luxnigra » Montag 23. September 2013, 19:42

ja, anscheinend gingen manche Völker verdammt stark in Brut, auch bei mir.
Bleib auf deinem Land und wehr dich redlich

Hainlaeufer
Beiträge: 655
Registriert: Freitag 23. November 2012, 23:22
Postleitzahl: 0000
Ort: -
Land: Oesterreich
Telefon: -
Imker seit: 0- 0-2009
Völkerzahl ca.: >15
Bienen"rasse": Bienen aus der Region
Zuchtlinie/n: -
Einverständniserklärung: _
Alter: 31

Re: gibts denn sowas?

Beitrag von Hainlaeufer » Montag 23. September 2013, 20:59

Kondenswasser auf der Folie, ja jetzt wird noch brav gebrütet. Junge Königinnen wollen sowieso noch länger legen, der Herbst ist noch jung!

Ich könnte mir schon vorstellen, welchen Hunger die Kleinen haben, was da wohl für Summlieder gesungen werden? Vielleicht ja diesen hier:

Schlemmerlied :mrgreen:

elk030
Beiträge: 977
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 22:32
Postleitzahl: 14057
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 03032678879
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 60
Bienen"rasse": Mellfera/Landbiene
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 57

Re: gibts denn sowas?

Beitrag von elk030 » Dienstag 24. September 2013, 08:00

Es sind vornehmlich die jungen Völker, die jetzt nochmal richtig loslegen.
Sie müssen, um den kommenden Winter zu überleben.
Und wir tragen die Verantwortung für das Futter;
denn wir haben uns eingemischt und wollen diese Völker sowohl für die Honigernte 2014,
als auch für unsere Bestrebung, die Dunkle zu erhalten.
Elk, der auch fleißig weiterfüttert

steffen
Beiträge: 567
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 13:20
Postleitzahl: 18209
Ort: Reddelich
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2011
Völkerzahl ca.: 25 Völker
Bienen"rasse": Carinca Buckfast
Zuchtlinie/n: Sklenar
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53

Re: gibts denn sowas?

Beitrag von steffen » Dienstag 24. September 2013, 08:33

Hallo
@Elk so sehe ich es auch also rann ans füttern. :mrgreen:

elk030
Beiträge: 977
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 22:32
Postleitzahl: 14057
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 03032678879
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 60
Bienen"rasse": Mellfera/Landbiene
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 57

Re: gibts denn sowas?

Beitrag von elk030 » Dienstag 24. September 2013, 17:33

Bevor es zu spät ist....

Hainlaeufer
Beiträge: 655
Registriert: Freitag 23. November 2012, 23:22
Postleitzahl: 0000
Ort: -
Land: Oesterreich
Telefon: -
Imker seit: 0- 0-2009
Völkerzahl ca.: >15
Bienen"rasse": Bienen aus der Region
Zuchtlinie/n: -
Einverständniserklärung: _
Alter: 31

Re: gibts denn sowas?

Beitrag von Hainlaeufer » Dienstag 24. September 2013, 20:51

Richtig! Wenn möglich Sirup, damit die Bienen das Futter sofort in die Wabe geben können und nicht so wie beim Zuckerwasser noch mühsam das Wasser entziehen müssen! Geht schneller, wenns schnell gehen soll ;).

elk030
Beiträge: 977
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 22:32
Postleitzahl: 14057
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 03032678879
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 60
Bienen"rasse": Mellfera/Landbiene
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 57

Re: gibts denn sowas?

Beitrag von elk030 » Mittwoch 25. September 2013, 09:54

Unsinn
Syrup enthält genauso Wasser.
Elk

Benutzeravatar
Neuer Drohn
Beiträge: 389
Registriert: Donnerstag 22. März 2012, 21:45
Postleitzahl: 22844
Ort: Norderstedt
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 5-2011
Völkerzahl ca.: ca. 20
Homepage: http://www.bastis-imkerei.de/
Bienen"rasse": Mellifera
Zuchtlinie/n: Mellifera-Norges Birøkterlag, und Schweden Noris Linie
Einverständniserklärung: _
Alter: 35
Kontaktdaten:

Re: gibts denn sowas?

Beitrag von Neuer Drohn » Mittwoch 25. September 2013, 17:38

elk030 hat geschrieben:Unsinn
Syrup enthält genauso Wasser.
Elk
Hallo Leute

Aber in einem anderem Verhältnis. .. So das die Damen sich erheblich weniger anstrengen müssen. ..

Mfg Basti
Auch in 2016 gebe ich wieder Reine Inselköniginnen der Dunklen Biene ab.

Diese werden wieder auf der Insel Nordstandischmoor verpaart.

Wenn ihr Interesse habt. Dann schaut einfach auf meiner Internetseite http://bastis-imkerei.de/ vorbei...

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6629
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: gibts denn sowas?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 26. September 2013, 10:08

Hallo,

und vor allem: Sirup braucht von den Bienen (im Gegensatz zu Zuckerwasser) nicht mehr "enzymisch" umgearbeitet werden, da bereits wohl hauptsächlich Trauben- und Fruchtzucker vorliegt. Nagelt mich jetzt bitte nicht fest, in welchem Verhältnis, und wo das steht. :P Vielleicht kennt jemand einen Link? Eine Quelle?

Haushaltszucker und somit Rohrzucker muss noch aufgespalten werden, und dies SOLL die Bienen stärker belasten.
LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Antworten

Zurück zu „September“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast