Jetzt schon Mäusegitter einsetzen?

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5994
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Jetzt schon Mäusegitter einsetzen?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 29. September 2017, 09:50

HAllo allerseits,

wer hat schon Mäusegitter (6mm) eingesetzt? Dieses Jahr scheint alles früher zu sein.

Sollte ich am Wochenende den Mäuseschutz schon anbringen? :roll:
LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

elk030
Beiträge: 908
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 22:32
Postleitzahl: 14057
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 03032678879
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 60
Bienen"rasse": Mellfera/Landbiene
Zuchtlinie/n:

Re: Jetzt schon Mäusegitter einsetzen?

Beitrag von elk030 » Freitag 29. September 2017, 10:49

Hallo Kai
Die Wetterprognose deutet erstmal auf schönes Wetter, insofern halte ich ein Mäusegitter jetzt für verfrüht.
Schönen Gruss, Elk

Herbert
Beiträge: 589
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Mellifera,Ligustica
Zuchtlinie/n: Stavershult,Sikas,Flekkefjord

Re: Jetzt schon Mäusegitter einsetzen?

Beitrag von Herbert » Freitag 29. September 2017, 12:19

Hallo Kai,
da ich jetzt die letzte AS-Behandlung am laufen habe,kommen bei mir in den nächsten 10 Tagen die Gitter rein,
allerdings arbeite ich nur mit 8mm auch mausfrei bis jetzt.
Ich empfinde es dieses Jahr auch alles früher als die letzten Jahre.

LG Herbert

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5994
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Jetzt schon Mäusegitter einsetzen?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 29. September 2017, 19:45

Hallo,

und danke schön. :P Also ist ja noch etwas Zeit zum bestellen: http://amzn.to/2xGTJjl

Wäre dieses Drahtgeflecht annehmbar? Es kostet ca 2,60 € pro Quadratmeter statt 6,53 € bei Holtermann.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

klaus
Beiträge: 86
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 18:57
Postleitzahl: 06406
Ort: Bernburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 31. Mai 1978
Völkerzahl ca.: 12 & Mini+
Bienen"rasse": Carnica, Ligustica, Buckfast
Zuchtlinie/n:

Re: Jetzt schon Mäusegitter einsetzen?

Beitrag von klaus » Freitag 29. September 2017, 19:51

Hallo Kai,

da es doch an ein paar Völkern noch Drohnen gibt, so warte ich lieber noch. Jetzt kommen erst mal noch ein paar Tage schönes Wetter, da können die Letzten Drohnen verbannt werden und dann schauen wir mal.
LG Klaus

Hainlaeufer
Beiträge: 618
Registriert: Freitag 23. November 2012, 23:22
Postleitzahl: 0000
Ort: -
Land: Oesterreich
Telefon: -
Imker seit: 0- 0-2009
Völkerzahl ca.: >15
Bienen"rasse": Bienen aus der Region
Zuchtlinie/n: -

Re: Jetzt schon Mäusegitter einsetzen?

Beitrag von Hainlaeufer » Sonntag 1. Oktober 2017, 10:49

Also ich habe da keinen fixen Termin, wo ich die Mausgitter dann auch setze. Ich schau mir den Wetterverlauf an, meist ist es aber eh so Mitte oder Ende November soweit. Vorher würde ich es nicht tun, die Bienen befinden sich zu dieser Zeit meist noch nicht in einer engen Wintertraube und können noch Mäuse abstechen. Auch die Pollensammlerinnen werden sehr vom Mausgitter behindert, bei gutem Flugbetrieb, verlieren sie ihr wertvolles Gut und es sammelt sich zu Hauf am Boden.

Ist aber natürlich Regional bedingt. Kann mir vorstellen das in Norddeutschland schon Ende Oktober oder Anfang November ein Mausgitter Sinn machen würde. Alles eine Sache der eigenen Erfahrung.

LG

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5994
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Jetzt schon Mäusegitter einsetzen?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 4. Oktober 2017, 16:03

Hallo allerseits,

danke schön. Also, ich vermute mal, dauert es hier nicht mehr lange. Zur Zeit ist es sehr nass (heute Dauer-Schütten) bei Tagesmaxima von 12 Grad C und nachts ca. 9 Grad C. Bienenflug findet hier natürlich nicht statt; die Fluglöcher sehen recht verlassen aus.

Habe mir heute dieses Gitter bestellt: http://amzn.to/2kmNVsb

LG
Kai

Video: Die Maus muss raus von Dr. Liebig :D :D :D

Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5994
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Jetzt schon Mäusegitter einsetzen?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:33

HAllo Ihr Lieben,

also für mich wird es nun Zeit, Mäusegitter einzulegen. Seit 2 Tagen haben wir hier Dauerregen ohne Ende, Tagestemperatur bei 9 Grad Celsius. Welch Maus würde sich bei diesem Wetter nicht im Bienenkasten wohl fühlen? Die Fluglöcher sind komplett bienenleer, so das jede Maus da derzeit unbeirrt hineinkommt.

Also habe ich mich entschieden: sobald es etwas weniger schüttet: Gummistiefel an, Regenklamotten über, Gehtstock bereit halten, und los gehts. :P

Die Wassermassen sind selbst für hiesige Verhältnisse außergewöhnlich. Seit Wochen, man kann sagen seit Monaten, schüttet es hier praktisch täglich. Ganz selten ist mal eine "trockene" Zeit dazwischen. An solche Wassermassen in einem Herbst kann ich mich kaum erinnern. In Kiel durfte ich gestern bereits die ersten überfluteten Straßen sehen. Außergewöhnlich. Der Garten steht auch voller Wasser, die oberen 10 cm des Bodens sind reiner Matsch. Man bleibt entweder im Boden stecken oder legt sich hin. Grauenhaft.

Wir haben Oktober, Zeit für die Mäusegitter also. Mein Imkerkollege im Nachbarort hat bereits alle Mäusegitter drin.

LG
Kai

Bild
regen-05-10-2017-1.jpg
Bild
regen-05-10-2017-2.jpg
Bild
regen-05-10-2017-3.jpg
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

klaus
Beiträge: 86
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 18:57
Postleitzahl: 06406
Ort: Bernburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 31. Mai 1978
Völkerzahl ca.: 12 & Mini+
Bienen"rasse": Carnica, Ligustica, Buckfast
Zuchtlinie/n:

Re: Jetzt schon Mäusegitter einsetzen?

Beitrag von klaus » Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:39

Hallo Kai,

heute habe ich meine Mäusegitter angebracht, der Grund warum ich mich für etwas früher entschieden habe ist, Mäuse laufen um meinen Bienenstand herum. Also kurz die Zargen angehoben um zu sehen das keine Maus/ Mäuse drinnen ist /sind, Flug keil umgedreht also Öffnung nach oben und Mäusegitter davor fertig. Habe keine Drohnen mehr gesehen.

Nach Wettervorsage sollte es noch ein paar Tage schön werden, Pustekuchen es regnet schon ein paar Tage.
LG Klaus

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5994
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Jetzt schon Mäusegitter einsetzen?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 5. Oktober 2017, 14:14

Aktuell ist hier Weltuntergang: Überflutungen und umgestürzte Bäume überall.

Soeben ist eine große Gemeinde-Linde auf mein Grundstück gestürzt ...

und hat das Blätterstockvolk unter sich begraben. Feuerwehr ist informiert, hat aber alle Hände voll zu tun.

Es bleibt spannend.

LG
Kai

Bild
regen-05-10-2017-4.jpg
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Herbert
Beiträge: 589
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Mellifera,Ligustica
Zuchtlinie/n: Stavershult,Sikas,Flekkefjord

Re: Jetzt schon Mäusegitter einsetzen?

Beitrag von Herbert » Donnerstag 5. Oktober 2017, 17:51

Moin Kai,
dich hat es ja voll erwischt,bei mir in Nordfriesland Wasser in form von Regen jede Menge,zum Glück sind wir vom Sturm
bis jetzt verschont geblieben.
Die Mäusegitter werde ich morgen einsetzen,und ab Samstag das erste Mal Schweden mit mein Wohnmobil bereisen
hoffentlich ist es da etwas trockener.

LG Herbert

Benutzeravatar
Didi
Beiträge: 439
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2013, 19:56
Postleitzahl: 25451
Ort: Quickborn
Land: Deutschland
Telefon: 0410660040
Imker seit: 12. Apr 2013
Völkerzahl ca.: 4
Bienen"rasse": Carnika, teilweise mit gelben Strteifen. Also mehr Landbiene und 3 Dun
Zuchtlinie/n: Flekkefjord+ Stavershult

Re: Jetzt schon Mäusegitter einsetzen?

Beitrag von Didi » Donnerstag 5. Oktober 2017, 18:14

Moin,
hier in Quickborn ging lange Zeit nichts mehr, fast alle Straßen durch Bäume blockiert. Fast vor der Haustür eine große Erle auf einen Transporter des Bauhofs geknallt. Den 3 Insassen zum Glück nichts geschehen. Hatte wohl jeder 3 Engel im Geleit. Bei mir auf dem Grundstück Gott sei Dank alles heil, aber Wasser ohne Ende. Die Gronau ist mit meinem Teich fast auf gleicher Höhe.Mäusegitter kommen morgen dran.
LG Dieter

Benutzeravatar
Ape
Beiträge: 91
Registriert: Montag 17. Juli 2017, 22:19
Postleitzahl: 09471
Ort: SA
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2017
Völkerzahl ca.: 2
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n:

Re: Jetzt schon Mäusegitter einsetzen?

Beitrag von Ape » Freitag 6. Oktober 2017, 07:12

Hallo zusammen,

da überschlagen sich ja die Ereignisse bei euch im Norden. Wir hatten noch Glück, bei uns hat es "nur" ein paar Dicke Äste erwischt. Für die nächsten Tage ist auch nur Regen und nasskaltes Wetter gemeldet. In den Kammlagen sogar recht frisch. Ab Mitte nächster Woche soll es ein Hoch aus Richtung Spanien geben, dass sonnigere und etwas wärmere Luft prophezeit. Es bleibt spannend!
Meine Böden haben eine integrierte Mäusesperre (aus Holz), jedoch traue ich dem Ganzen nicht. Ich werde definitiv nächste Woche Gitter (6mm) zusätzlich anbringen. Sicher ist sicher.

Kai, halte uns auf dem Laufenden, wie es dem Blätterstock-Volk ergangen ist.

LG
Steve

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3971
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Jetzt schon Mäusegitter einsetzen?

Beitrag von Johannes » Freitag 6. Oktober 2017, 13:32

Ape hat geschrieben:
Freitag 6. Oktober 2017, 07:12
...Meine Böden haben eine integrierte Mäusesperre (aus Holz), jedoch traue ich dem Ganzen nicht. Ich werde definitiv nächste Woche Gitter (6mm) zusätzlich anbringen. Sicher ist sicher. ...
Hallo Steve,

solche integrierten Mäusesperren haben meine Heroldbeuten auch.
Diese Vorrichtung ist absolut nicht sicher! :!:

Ich finde es momentan noch etwas früh für ein Mäusegitter, weil die Bienen bei schönem Wetter unheimlich viel Pollen verlieren.

Dieses Jahr werde ich mal 8 mm nehmen, da mir die 6,3 mm zu eng sind und die Fluglöcher schnell verstopfen.

LG Johannes
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
Im nächsten Jahr wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Benutzeravatar
Ape
Beiträge: 91
Registriert: Montag 17. Juli 2017, 22:19
Postleitzahl: 09471
Ort: SA
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2017
Völkerzahl ca.: 2
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n:

Re: Jetzt schon Mäusegitter einsetzen?

Beitrag von Ape » Freitag 6. Oktober 2017, 14:40

Danke Johannes, hab ich's mir doch gedacht :) Gesunde Skepsis schützt häufig vor Überraschung.
Du warst verfechter von ganzjährigen offenen Fluglöchern, oder?
LG

Antworten

Zurück zu „September“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast