Drohnenschlacht /Sommer geht zuende

Moderator: Johannes

Antworten
Herbert
Beiträge: 564
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Mellifera,Ligustica
Zuchtlinie/n: Stavershult,Sikas,Flekkefjord

Drohnenschlacht /Sommer geht zuende

Beitrag von Herbert » Donnerstag 20. Juli 2017, 12:58

Moin moin zusammen,
so langsam endet das Bienenjahr,wer jetzt noch Erfolg mit der Zucht haben will,
der sollte sich beeilen die ersten Drohnen werden von den Arbeiterinnen mühsam
aus dem Stock gezerrt und nicht mehr reingelassen.
Die Abschleuderung steht bei mir kurz bevor und am selben Tag werden die Trachtvölker erstmal je 10 KG Winterfutter erhalten,bevor ich mit der Ameisensäurebehandlung beginne.

LG Herbert

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5948
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Drohnenschlacht /Sommer geht zuende

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 20. Juli 2017, 14:07

HAllo Herbert,

ja, die Saison ist zu Ende. Die Wintervorbereitung ist im vollen Gange.
LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Benutzeravatar
Ape
Beiträge: 69
Registriert: Montag 17. Juli 2017, 22:19
Postleitzahl: 09471
Ort: SA
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2017
Völkerzahl ca.: 2
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n:

Re: Drohnenschlacht /Sommer geht zuende

Beitrag von Ape » Samstag 22. Juli 2017, 10:21

Das gleiche konnte ich ebenfalls beobachten. Die Drohnen werden recht rabiat des Stockes verwiesen. Interessantes Schauspiel. Bei dem hin und her dachte ich erst an Räuberei, bis mir die pumeligen Drohnen aufgefallen sind. Jahreszeitlich passt es ja ins Gesamtbild.
Wie lange kann das Spektakel denn Andauern? Viele Drohnen schaffen es ja abends wieder zurück in den Stock. Was passiert eigentlich mit noch offener Drohnenbrut. Wird diese ebenfalls ausgeräumt? Was passiert mit noch verdeckelten Zellen, die vereinzelt zu finden sind?

LG
Steve

Rene
Beiträge: 419
Registriert: Samstag 6. August 2016, 19:15
Postleitzahl: 16515
Ort: Oranienburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 7-2016
Völkerzahl ca.: 10
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Buckfast, Ligustica
Zuchtlinie/n:

Re: Drohnenschlacht /Sommer geht zuende

Beitrag von Rene » Samstag 22. Juli 2017, 12:21

Durch die TBE verlieren auch die Drohnen an Beliebtheit. Und dennoch schaffen es einige zurück in den Stock.
Sieht auch witzig aus, wie sich Drohnen auf dem Boden sammeln....
Für Drohnen Völker ist ein hoher Boden wohl besser. Was sagen die Fachleute hier dazu? Ein hoher Boden und viiiiiiel Futter.
Ich hoffe meine zwei unbegatteten Mädels finden noch einige Herren in luftigen Höhen...

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3948
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Drohnenschlacht /Sommer geht zuende

Beitrag von Johannes » Samstag 22. Juli 2017, 13:11

Hallo zusammen,

meine Drohnen erfreuen sich noch großer Beliebtheit in den Völkern. Ich denke, da spielen viele Dinge zusammen. Meine Drohnen verlieren ihr Leben eigentlich erst mit Beginn der AS-Behandlung. Da ich noch 2 Wochen meine Drohnen brauche, werde ich mit der Behandlung noch warten.

Ob ein hoher Boden "besser" ist, wage ich nicht zu beurteilen, bezweifle es aber. In meinen Normbeuten (quasi flacher Boden) geht es den Drohnen auch gut. Reichlich Futter ist natürlich für fitte Drohnen unerlässlich! Bei 2-3 Drohnenwaben pro Volk erntet man schon weniger, als im Volk mit Drohnenschneiden.

Rene, ich denke schon, dass deine zwei Königinnen noch fündig werden! Für nur zwei braucht es ja nicht viele und im Umkreis werden noch paar umherstreunen. ;)

Ein Schauspiel war es dieses Jahr, als einmal direkt über dem Garten bei schönem Wetter Drohnen vom Himmel fielen! Da war was los in der Luft. :P

LG Johannes
Aktuell vom 13.09.2017
Habe noch ein paar begattete, ungezeichnete F2 in Eilage. Diese müssen in den nächsten Tagen raus. ... Nur so lange der Vorrat reicht!

ck1
Beiträge: 244
Registriert: Freitag 24. April 2015, 22:17
Postleitzahl: 14974
Ort: Ludwigsfelde
Land: Deutschland
Telefon: +491772085370
Imker seit: 10. Jul 2015
Völkerzahl ca.: eigentlich zuviele
Homepage: http://bienen-honig.de
Bienen"rasse": Landbiene, Buckfast, Dunkle Biene, Ligustica
Zuchtlinie/n:

Re: Drohnenschlacht /Sommer geht zuende

Beitrag von ck1 » Dienstag 25. Juli 2017, 00:12

Das kann ich nicht bestätigen ... Ich hatte es mir so schön gedacht: 1 Woche Urlaub für Abschleudern, TBE & Milchsäure, anfangen mit einfüttern ... Und was habe ich heute in den Völkern? Alles voll mit frischem Nektar ... Ich hab mind. die Hälfte der Waben drin lassen müssen, weil frischer. Nektar eingetragen war .. gut, aber auch blöd, weil die Varroa-Behandlung noch warten muss ... Zumindest da wo ich noch ernten will/muss ... Btw. Drohnenbrut gibt es in diesen Völkern noch massig ... :)

Ich bin dann mal rum gefahren und habe in ca. 1km Entfernung einen Schlag mit 3-4 ha Sonnenblumen in voller Blüte gefunden... Ich denke mal, durch die feuchte Witterung honigt die Sonnenblume, denn vor 2 Jahren als es recht trocken kam da nix, erst Goldrute und Springkraut haben da noch spàt Nektar geliefert.

Egal,.hab die ausgeschleuderten Honigräume erst.mal wieder aufgesetzt und gebe den Völkern noch Mal 2 Wochen ...

VG Christian

robirot
Beiträge: 204
Registriert: Freitag 22. Juli 2016, 19:30
Postleitzahl: 24109
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 50
Bienen"rasse": Ligustica, Siccula, C/B-Hybride
Zuchtlinie/n:

Re: Drohnenschlacht /Sommer geht zuende

Beitrag von robirot » Dienstag 25. Juli 2017, 00:26

Mir hat dummerweise das Volk für die künstliche Besamung 3 Tage vor der Entnahme abgetrieben, aber Restlos, nicht eine Drohne mehr im Volk, andere Völker noch nicht.

Rene
Beiträge: 419
Registriert: Samstag 6. August 2016, 19:15
Postleitzahl: 16515
Ort: Oranienburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 7-2016
Völkerzahl ca.: 10
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Buckfast, Ligustica
Zuchtlinie/n:

Re: Drohnenschlacht /Sommer geht zuende

Beitrag von Rene » Dienstag 25. Juli 2017, 18:17

Hallo,
Was macht Ihr mit den frisch ausgeschleuderten Waben?
Ist in die Völker hängen nicht etwas riskant?
L.G.

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3948
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Drohnenschlacht /Sommer geht zuende

Beitrag von Johannes » Dienstag 25. Juli 2017, 18:32

Hallo Rene,
ich stell die immer für paar Tage drauf. Am besten über eine Futterzarge (ohne Winkel), oder über Zwischenboden mit Spundloch. Wenn du sie einfach so wieder aufsetzt, lagern die Bienen dort wieder ein.

LG Johannes
Aktuell vom 13.09.2017
Habe noch ein paar begattete, ungezeichnete F2 in Eilage. Diese müssen in den nächsten Tagen raus. ... Nur so lange der Vorrat reicht!

Herbert
Beiträge: 564
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Mellifera,Ligustica
Zuchtlinie/n: Stavershult,Sikas,Flekkefjord

Re: Drohnenschlacht /Sommer geht zuende

Beitrag von Herbert » Dienstag 25. Juli 2017, 19:15

Hallo Rene,
ausgeschleudert direkt ins Wabenlager,ich will keine Räuberei provozieren.

LG Herbert

Antworten

Zurück zu „August“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast