Kieler-BGK überwintern

Formen der Bienenhaltung, Erfahrungen mit altbewährten und neuen Systemen, z. B. in Magazinen, Lagerbeuten, Hinterbehandlungsbeuten usw.

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5993
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Kieler-BGK überwintern

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Sonntag 24. Januar 2016, 19:24

Johannes hat geschrieben: Es ist die bunteste F2, die ich habe! :lol:
Aber ja, das Völkchen hat mich schon zur OS-Behandlung überrascht. Eine verhältnismäßig große Wintertraube in bester Verfassung.
Bevor ich jetzt wieder nach Halle gefahren bin, hab ich mich hinreißen lassen und das Mäusegitter von dem Kasten entfernt. Für die nächsten Tage sind bis zu +12 °C angesagt und nachts immer frostfrei. Da werden die Bienen garantiert fliegen und evtl. Totenfall raus schaffen. Die Arbeit wollte ich ihnen erleichtern. :)

LG Johannes
Ja, das sieht alles super aus. Tolle Verfassung, die das Völkchen an den Tag legt. Wie gesagt: ich gehe mal von bestmöglicher Pflege Deinerseits aus und von bester Einwinterung. :P

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3971
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Kieler-BGK überwintern

Beitrag von Johannes » Sonntag 24. Januar 2016, 19:51

Danke für die Blumen! 8)
Noch ist der Winter ja nicht vorbei. Passieren kann noch manch unvorhersehbares. Aber zumindest bin ich optimistisch.

LG Johannes
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
Im nächsten Jahr wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5993
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Kieler-BGK überwintern

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 25. Januar 2016, 10:59

Johannes hat geschrieben:...Bevor ich jetzt wieder nach Halle gefahren bin, hab ich mich hinreißen lassen und das Mäusegitter von dem Kasten entfernt. Für die nächsten Tage sind bis zu +12 °C angesagt und nachts immer frostfrei. Da werden die Bienen garantiert fliegen und evtl. Totenfall raus schaffen. Die Arbeit wollte ich ihnen erleichtern. :)

LG Johannes
HAllo Johannes,

das war eine gute Idee. :P Heute früh habe ich auch die Mäusegitter entfernt. Schon gestern gab es Bienenflug, und heute soll es noch wärmer werden.. :wink:

Allen einen guten Wochenbeginn!
LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3971
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Kieler-BGK überwintern

Beitrag von Johannes » Samstag 6. Februar 2016, 16:25

Aktuelles Bild:

Bild


LG Johannes
Dateianhänge
20160206_134313.jpg
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
Im nächsten Jahr wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3971
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Kieler-BGK überwintern

Beitrag von Johannes » Samstag 5. März 2016, 14:53

Hallo zusammen,

nach fast genau einem Monat gibt es heute wieder einen neuen Bericht. Das Volk lebt und ist in bester Verfassung! :D

Heute habe ich auch zum ersten mal den Deckel geöffnet und mit Freude gesehen, dass mindestens die obere Zarge noch rand voll Futter ist. Ein paar Bienen haben mich oben auch schon begrüßt. :P

Bild
Bild
Bild

LG Johannes
Dateianhänge
20160305_135824.jpg
20160305_135816.jpg
20160305_122345.jpg
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
Im nächsten Jahr wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3971
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Kieler-BGK überwintern

Beitrag von Johannes » Samstag 16. April 2016, 17:53

Seit dem letzten Beitrag hier habe ich heute erstmalig wieder ein Blick in das Volk geworfen. Das Volk ist super stark und hat bis oben Brut. Jetzt muss ich mir langsam überlegen, wie ich mit dem Volk weiter mache. :P

Ich hab schon ne Idee. Die ist aber etwas unkonventionell. Ich muss da erst noch mal drüber nachdenken, bevor ich hier mehr schreibe. :mrgreen:

LG Johannes

Bild

Bild
Dateianhänge
CIMG5631.JPG
CIMG5630.JPG
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
Im nächsten Jahr wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Herbert
Beiträge: 589
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Mellifera,Ligustica
Zuchtlinie/n: Stavershult,Sikas,Flekkefjord

Re: Kieler-BGK überwintern

Beitrag von Herbert » Samstag 16. April 2016, 19:59

Hallo Johannes,
süsses kleines Völkchen,wenn Du die Königin nicht brauchst,solltest Du denen am besten heute noch etwas
mehr Platz geben.

LG Herbert

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3971
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Kieler-BGK überwintern

Beitrag von Johannes » Samstag 16. April 2016, 21:16

Hallo Herbert,

das Volk besetzt derzeit 5 Zargen. Eine Erweiterung werde ich nicht durchführen, da ich keine weiteren Zargen für das Kieler BGK besitze und mir auch keine kaufen will. Ich werde das Volk in 5 Tagen teilen. Derzeit ist das Wetter einfach noch nicht schön genug, um da viel rum zu rühren.

LG Johannes
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
Im nächsten Jahr wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5993
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Kieler-BGK überwintern

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 18. April 2016, 20:54

Johannes hat geschrieben: Bild
HAllo Johannes,

das sind ja wieder wahnsinnig interessante und schöne Fotos. Diese und das ganze Thema werden große Beachtung in der ganzen Imkerschaft finden. Ist es doch eine Sensation, solch ein Völkchen über den mitteleuropäischen Winter zu bringen. Einfach nur Hammer!

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3971
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Kieler-BGK überwintern

Beitrag von Johannes » Montag 18. April 2016, 21:08

Hehe :lol: Da hast du irgendwie Recht! 8)

Ich habe mit der Dokumentation hier gezeigt, dass man ein 5-zargiges Kieler BGK mit 12 kg Zucker locker über den Winter bekommt.
Eine gute Königin und eine robuste Kreuzung sind wahrscheinlich auch positiv anzumerken. :P



Für den weiteren Fahrplan gibt es 3 Optionen. Der Kasten ist rappelvoll und es besteht Handlungsbedarf.
  • 1. Erweitern mit Kieler-Zargen. ... Das will ich nicht. Es lohnt nicht und ich will kein Geld weiter dafür ausgeben.
  • 2. Ich binde alle bebrüteten Wäbchen in Zanderrähmchen. ... Macht zu viel Arbeit und ist ne Sauerei.
  • 3. Bei schönem Wetter stelle ich den Kasten ca. 10 m entfernt auf. An die alte Stelle kommt ein einzargiges M+ mit Futter- und Brutwaben von einem anderen starken Volk. Die Flugbienen vom Kieler gesellen sich dazu und können machen, was sie wollen. :P Das Kieler BGK verliert so hoffentlich etwas an Stärke und bleibt bis zum Aufteilen im Mai beherrschbar. Optional kann ich noch Stockbienen abstoßen, falls die Flugbienen nicht genügen.
Punkt 3 wird also mein Fahrplan. ... Bin gespannt ob der Plan aufgeht. :P

LG Johannes
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
Im nächsten Jahr wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Benutzeravatar
Ole86
Beiträge: 1064
Registriert: Samstag 22. März 2014, 14:50
Postleitzahl: 28832
Ort: Achim
Land: Deutschland
Telefon: 01512 - 2970464
Imker seit: 1. Apr 2014
Völkerzahl ca.: 15
Homepage: olebruens.de
Bienen"rasse": Mellifera (Bjurholm, Norge110, Bön2, Sikas)
Zuchtlinie/n: Keine eigenen Zuchtlinien

Re: Kieler-BGK überwintern

Beitrag von Ole86 » Montag 18. April 2016, 22:29

Tolles Projekt, ich drücke schonmal die Daumen :wink:

Hat es eigentlich einen speziellen Grund, dass du dieses Volk relativ "hoch" aufgestellt hast? Wenn ich mich recht erinnere, hattest du dieses ja etwas erhöht aufgestellt oder ich habe das nicht mehr richtig im Gedächnis und war von dem Turm überwältigt :D


Beste Grüße, Ole!

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3971
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Kieler-BGK überwintern

Beitrag von Johannes » Dienstag 19. April 2016, 06:43

Hallo Ole,

ja da hast du recht. Der Kasten steht in ca. 1,2 m Höhe in einem ehemaligen Rosenbogen. :mrgreen: Das hat aber keinen besonderen Grund, außer den, dass eben das letzte weiselrichtige BGK letztes Jahr dort stand und ich dem dann alle Brutwäbchen der aufgelösten Völker zugegeben habe.

LG Johannes
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
Im nächsten Jahr wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3971
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Kieler-BGK überwintern

Beitrag von Johannes » Mittwoch 20. April 2016, 19:12

Jetzt habe ich zum Abschluss noch mal 2 Fotos von dem Volk. :D

Bild

Bild
Dateianhänge
20160420_160702.jpg
20160420_160712.jpg
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
Im nächsten Jahr wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3971
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Kieler-BGK überwintern

Beitrag von Johannes » Sonntag 14. August 2016, 21:59

Johannes hat geschrieben:...Bei schönem Wetter stelle ich den Kasten ca. 10 m entfernt auf. An die alte Stelle kommt ein einzargiges M+ mit Futter- und Brutwaben von einem anderen starken Volk. Die Flugbienen vom Kieler gesellen sich dazu und können machen, was sie wollen. :P Das Kieler BGK verliert so hoffentlich etwas an Stärke und bleibt bis zum Aufteilen im Mai beherrschbar. Optional kann ich noch Stockbienen abstoßen, falls die Flugbienen nicht genügen....
Ja, also bis auf den Teil mit "Aufteilen im Mai" hat der Plan gut funktioniert! :lol: Ich hab es dann einfach nicht übers Herz gebracht, das Volk komplett aufzulösen. Ich habe es mehrfach nach obigen Prinzip verstellt und auch einiges an Brutwäbchen und Bienen entnommen.
Ich stell hier mal ein paar Fotos aus dem Leben des Völkchens ein. :wink:

Erstes Verstellen:
Bild

Zweites Verstellen:
Bild

Drittes Verstellen:
Bild

Viertes Verstellen am heutigen Tag. :mrgreen:
Bild

Wie auf dem letzten Foto von heute zu sehen ist, fehlt dem Volk noch eine Zarge. Die setze ich aber nächstes Wochenende auf. Dann wird es bedarfsgerecht gefüttert. Und erneut eingewintert.
Es ist immer noch das gleiche Volk mit der gleichen Königin. Es steht auch bewusst wieder am gleichen Platz, da hier die Überwinterung ja schon einmal geklappt hat. 8)

LG Johannes
Dateianhänge
IMG-20160814-WA0005.jpeg
DSC_0028.JPG
20160505_104617.jpg
20160422_144229.jpg
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
Im nächsten Jahr wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5993
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Kieler-BGK überwintern

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 18. August 2016, 09:37

Johannes hat geschrieben:Wie auf dem letzten Foto von heute zu sehen ist, fehlt dem Volk noch eine Zarge. Die setze ich aber nächstes Wochenende auf. Dann wird es bedarfsgerecht gefüttert. Und erneut eingewintert.
Es ist immer noch das gleiche Volk mit der gleichen Königin. Es steht auch bewusst wieder am gleichen Platz, da hier die Überwinterung ja schon einmal geklappt hat. 8)

LG Johannes
HAllo Johannes,

eine wahnsinnige Geschichte, wie ich sie bislang noch nicht gesehen habe. Ein tolles Beispiel, dass die Überwinterung im (erweiterten) Begattungskästchen in einem milden Winter gelingen kann. Toll. Besonders auffallend schön ist, dass das Völkchen auch einer möglichen Nosema-Infizierung widerstanden hat. Hierin sehe ich ja die Hauptgefahr bei solchen kleinen Einheiten, neben der Gefahr des Erfrierens.

Hast Du eine Sommervarroabehandlung durchgeführt? Wieviel fütterst Du dieses Mal ein?

Wieviel Arbeit das ganze macht, zeigen mir meine BGKs, von denen ich noch 3 Stück in Reserve halte. Mir wäre solch ein Versuch derzeit viel zu viel Aufwand. Aber toll, wenn es wieder klappt, dann könnte man das KBK tatsächlich als überwinterungsfähig ansehen.

LG
KAi
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Antworten

Zurück zu „Beutensysteme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast