Thermosolar Hive

Formen der Bienenhaltung, Erfahrungen mit altbewährten und neuen Systemen, z. B. in Magazinen, Lagerbeuten, Hinterbehandlungsbeuten usw.

Moderator: Johannes

Antworten
Hainlaeufer
Beiträge: 655
Registriert: Freitag 23. November 2012, 23:22
Postleitzahl: 0000
Ort: -
Land: Oesterreich
Telefon: -
Imker seit: 0- 0-2009
Völkerzahl ca.: >15
Bienen"rasse": Bienen aus der Region
Zuchtlinie/n: -
Einverständniserklärung: _
Alter: 31

Thermosolar Hive

Beitrag von Hainlaeufer » Donnerstag 2. Juni 2016, 17:10

Guten Tag, liebe LeserInnen!

Ich wurde heute durch Zufall auf diese Beute aufmerksam, hier wird eine Varroabehandlung mittels Sonnenenergie versprochen.
Angeblich ist diese Beute schon länger in einer Testphase. Grundsätzlich ist diese Idee eh lobenswert, bin aber sehr zurückhaltend und will soweit nicht meine volle Meinung dazu äußern. Ich würde das nämlich erst selbst sehen wollen, um mich wirklich davon überzeugen zu lassen.
Fraglich ist eben auch, ob Drohnen unfruchtbar bzw. das gespeicherte Samenpaket der Königin durch die maximale, erreichbare 47 Grad, Schaden nehmen könnte?

https://www.indiegogo.com/projects/ther ... y-honey--5#/

Wie denkt ihr allgemein darüber?

LG

Benutzeravatar
Katrin
Beiträge: 272
Registriert: Sonntag 20. März 2016, 06:24
Postleitzahl: 83278
Ort: Traunstein
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 25. Mär 2017
Völkerzahl ca.: 2
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 38

Re: Thermosolar Hive

Beitrag von Katrin » Sonntag 5. Juni 2016, 17:09

Mh, ergibt eine zu hohe Bruttemperatur nicht dumme Bienen? Was genau wurde denn "getestet"?

LG Katrin

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4316
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 26

Re: Thermosolar Hive

Beitrag von Johannes » Montag 6. Juni 2016, 20:17

Hainlaeufer hat geschrieben:...bin aber sehr zurückhaltend und will soweit nicht meine volle Meinung dazu äußern. Ich würde das nämlich erst selbst sehen wollen, um mich wirklich davon überzeugen zu lassen.
Fraglich ist eben auch, ob Drohnen unfruchtbar bzw. das gespeicherte Samenpaket der Königin durch die maximale, erreichbare 47 Grad, Schaden nehmen könnte?...
Hallo Michi,

genau so sehe ich das auch. Nette Idee, aber ich halte mich zurück. 8)
Die von dir angesprochenen Punkte finde ich auch zu bedenken.

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Antworten

Zurück zu „Beutensysteme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast