Video: Wahl der Beute - Bienenkiste oder...?

Formen der Bienenhaltung, Erfahrungen mit altbewährten und neuen Systemen, z. B. in Magazinen, Lagerbeuten, Hinterbehandlungsbeuten usw.

Moderator: Johannes

Antworten
Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5829
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 14
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula
Zuchtlinie/n: Värmdö, sowie F1
Kontaktdaten:

Video: Wahl der Beute - Bienenkiste oder...?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 20. April 2017, 08:02

Video: Wahl der Beute - Bienenkiste oder richtig imkern?

Viel Freude beim Betrachten und Mitdiskutieren: https://www.youtube.com/watch?v=t3wzkt9RQs0

Bild
SnapShot(2)-klein.jpg
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Herbert
Beiträge: 504
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Mellifera,Ligustica
Zuchtlinie/n: Hjoggbole,Stavershult,Sikas

Re: Video: Wahl der Beute - Bienenkiste oder...?

Beitrag von Herbert » Donnerstag 20. April 2017, 14:03

Moin Kai,
guter Beitrag,die Sache mit der Bienenkiste ist echt voll daneben,aber da könnte man
bei bleiben,M+ ist nicht Anfängergeeignet, weil im Normalfall zum Imkern viel zu klein.

LG Herbert

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3880
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Video: Wahl der Beute - Bienenkiste oder...?

Beitrag von Johannes » Donnerstag 20. April 2017, 14:49

Herbert hat geschrieben:
Donnerstag 20. April 2017, 14:03
...,M+ ist nicht Anfängergeeignet, weil im Normalfall zum Imkern viel zu klein.

LG Herbert
Na das ist wohl eine Glaubensfrage und auch eine Frage der persönlichen Erfahrung. Für die Völker, die ich ganzjährig (und mehrjährig) im M+ halte, ist die Beute optimal. Die Bienen lieben sie und es ist manches Kunststück möglich, dass vielleicht in der Segeberger auch klappt, aber garantiert in keiner Holzbeute.
Nur der Imker muss sich an die M+ anpassen. ;-)

LG Johannes
Hallo Freunde,

aufgrund des schlechten Wetters und damit einhergehender Verzögerungen nehme ich vorerst keine Bestellungen mehr an. Vielleicht gibt es im Juli noch Nachschub. :)

Vielen Dank für das große Interesse. Ich bin überwältigt!

Benutzeravatar
Abramis
Beiträge: 184
Registriert: Sonntag 23. Februar 2014, 20:06
Postleitzahl: 24784
Ort: Westerrönfeld
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 4-2014
Völkerzahl ca.: 4
Bienen"rasse": Landbiene
Zuchtlinie/n:

Re: Video: Wahl der Beute - Bienenkiste oder...?

Beitrag von Abramis » Donnerstag 20. April 2017, 17:58

Hallo Kai,

ein guter Beitrag und im großen und ganzen die Gründe, aus denen ich selbst als Anfänger die Bienenkiste für mich verworfen habe. Die TBH und Einraumbeute übrigens genauso.
Bei aller Liebe zur Natur und Natürlichkeit bin ich als Berufstätiger und allzuoft Reisender zu knapp an Zeit, sodass ein rationelles Arbeiten mit Magazinen für mich ausschlaggebend war. Wobei ich der Meinung bin, das ein Magazinturm dem hohlen Baumstamm noch am ähnlichsten ist.

Aus nostalgischen Gründen finde ich übrigens die Dänische Trogbeute sehr interessant. Leider sind die Dinger aber eben auch sehr teuer. Als Eyecatcher im Vorgarten aber einsame Spitze. Ist für mich das einzige "exotische" Projekt, das ich irgendwann mal angehen will. Vielleicht als Schaubeute in M+?? :lol:

Viele Grüße,
Heiko
Und erstens machen sie es anders, als es zweitens im Lehrbuch steht :!: :!: :!:

Antworten

Zurück zu „Beutensysteme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast