Hinterbehandlungsbeute

Formen der Bienenhaltung, Erfahrungen mit altbewährten und neuen Systemen, z. B. in Magazinen, Lagerbeuten, Hinterbehandlungsbeuten usw.

Moderator: Johannes

klaus
Beiträge: 200
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 18:57
Postleitzahl: 06406
Ort: Bernburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 31. Mai 1978
Völkerzahl ca.: 16 & Mini+
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n: Celle Regina F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 65

Re: Hinterbehandlungsbeute

Beitrag von klaus » Sonntag 9. Dezember 2018, 22:03

Hallo Marcus,

es gab ja zu DDR Zeiten mehrere Ausführungen, Warm bau im BR und HR (Normbeute 52), Kalt bau auf 2 Rundeisen im BR und HR (Blätterstock), Kalt bau mit Schlitten im BR und HR, Kalt bau mit 2 Schlitten im BR und Warm bau im HR, dann gab es noch Kalt bau wie im Magazin herausnehmbar im BR und HR, was willst du denn genau wissen? Die Betriebsweise ist wie im Warm bau.
LG Klaus

Silas
Beiträge: 603
Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2017, 17:48
Postleitzahl: 31162
Ort: Bad Salzdetfurth
Land: Deutschland
Telefon: 015168456101
Imker seit: 10. Okt 2014
Völkerzahl ca.: 19
Bienen"rasse": Carnica, Ligustica, dunkle Biene Nachzucht nicht rein
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 45

Re: Hinterbehandlungsbeute

Beitrag von Silas » Sonntag 9. Dezember 2018, 22:14

Hallo Klaus
Was brauch mann da alles an Zubehör ist das so wie in den anderen Hinterbehandlungsbeuten mit der Arbeit und dem füttern. Ich werde sie mir abholen und hoffe das es kein Reinfall gibt bei den Arbeiten. Gruß Marcus

klaus
Beiträge: 200
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 18:57
Postleitzahl: 06406
Ort: Bernburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 31. Mai 1978
Völkerzahl ca.: 16 & Mini+
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n: Celle Regina F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 65

Re: Hinterbehandlungsbeute

Beitrag von klaus » Sonntag 9. Dezember 2018, 22:18

An Zubehör ändert sich gar nichts, dass hast du doch alles. Schön wäre es mit Fotos.
LG Klaus

Silas
Beiträge: 603
Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2017, 17:48
Postleitzahl: 31162
Ort: Bad Salzdetfurth
Land: Deutschland
Telefon: 015168456101
Imker seit: 10. Okt 2014
Völkerzahl ca.: 19
Bienen"rasse": Carnica, Ligustica, dunkle Biene Nachzucht nicht rein
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 45

Re: Hinterbehandlungsbeute

Beitrag von Silas » Sonntag 9. Dezember 2018, 22:24

@klaus
Ich trottel habe mir alles angeschaut und am Schluß hatte ich 2 von außen fotografiert, die ich mir ausgesucht hatte, wo ich der Meinung bin das ich da nicht zu viel reparieren muss. Aber wen ich sie hole mache ich bilder und dann kannst du ja noch mal was dazu sagen oder mir noch ein paar Tipps geben. Gruß Marcus

klaus
Beiträge: 200
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 18:57
Postleitzahl: 06406
Ort: Bernburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 31. Mai 1978
Völkerzahl ca.: 16 & Mini+
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n: Celle Regina F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 65

Re: Hinterbehandlungsbeute

Beitrag von klaus » Sonntag 9. Dezember 2018, 22:26

Na dann schauen wir mal, ob ich dir helfen kann.
LG Klaus

Dan_Stone
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch 25. April 2018, 08:54
Postleitzahl: 14778
Ort: Golzow
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jan 2017
Völkerzahl ca.: 6
Bienen"rasse": Carnica, Mellifera F2
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 39

Re: Hinterbehandlungsbeute

Beitrag von Dan_Stone » Montag 10. Dezember 2018, 12:01

klaus hat geschrieben:
Sonntag 2. Dezember 2018, 23:41
@Daniel,

du hattest 2 von solch umgebauten Beuten in deinem Wanderwagen, nun kannst du dir ein Bild machen wie ich das gemeint habe. Ich habe meine Beuten nicht so umgebaut, weil mir der Abstand einfach zu groß war. Schön, dass du die Beuten gewechselt hast, wanderst du mit dem Wagen?
Hallo Klaus,

ganz genau - ich möchte die Beute im ursprünglich angedachten Sinn nutzen, deshalb habe ich die modifizierten HBB's wieder gegen normale getauscht.

Im Moment ist es nicht angedacht mit dem Wagen zu wandern. Das kann sich in Zukunft aber sicher auch mal ändern.

Silas
Beiträge: 603
Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2017, 17:48
Postleitzahl: 31162
Ort: Bad Salzdetfurth
Land: Deutschland
Telefon: 015168456101
Imker seit: 10. Okt 2014
Völkerzahl ca.: 19
Bienen"rasse": Carnica, Ligustica, dunkle Biene Nachzucht nicht rein
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 45

Re: Hinterbehandlungsbeute

Beitrag von Silas » Donnerstag 27. Dezember 2018, 17:25

Hallo Miteinander
@Klaus
Hier ein paar Bilder
IMG_27122018_144104_(320_x_480_pixel).jpg
IMG_27122018_144042_(320_x_480_pixel).jpg
IMG_27122018_143932_(320_x_480_pixel).jpg


So wie es aussieht kamen die aus West Deutschland und waren bis August 2018 noch im Betrieb sind dann komplett saubergemacht worden.
Ich werde sie wohl in einen kleinen unterstand bringen, so daß sie als
6er Block steht. Ich weiß nur nicht wie ich das mit dem Rahmen machen werde weil der komplette rausgezogen werden muß und in ein Gestell rein muss so das man dran arbeiten kann. Das beste ist das es Rähmchen ohne ohren sind und die metallohren gleich mit abstands Halter in einem Stück sind. Gruß Marcus

Silas
Beiträge: 603
Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2017, 17:48
Postleitzahl: 31162
Ort: Bad Salzdetfurth
Land: Deutschland
Telefon: 015168456101
Imker seit: 10. Okt 2014
Völkerzahl ca.: 19
Bienen"rasse": Carnica, Ligustica, dunkle Biene Nachzucht nicht rein
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 45

Re: Hinterbehandlungsbeute

Beitrag von Silas » Donnerstag 27. Dezember 2018, 21:06

Hallo Miteinander
:D Alle die bei mir einen beutenkratzer(Rähmchen löser) :D bestellt haben, müssen sich noch ein bißchen Gedulden. :mrgreen: Den mein junger schmied ist gerade mit seiner Familie im Urlaub und er entschuldigt sich das er es vor Weihnachten nicht fertig geworden ist. Ich hoffe ihr habt noch ein bißchen geduld die Imker Saison hat ja eh noch nicht angefangen. :lol: Gruß Marcus

klaus
Beiträge: 200
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 18:57
Postleitzahl: 06406
Ort: Bernburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 31. Mai 1978
Völkerzahl ca.: 16 & Mini+
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n: Celle Regina F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 65

Re: Hinterbehandlungsbeute

Beitrag von klaus » Samstag 29. Dezember 2018, 16:11

Hallo Marcus,

die Beuten sehen ja wirklich noch gut aus, hast du alles an Zubehör mit bekommen?
Der Stockmeißel ist kein Problem, Hauptsache ich bekomme diesen zu Saisonbeginn, danke.
LG Klaus

Silas
Beiträge: 603
Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2017, 17:48
Postleitzahl: 31162
Ort: Bad Salzdetfurth
Land: Deutschland
Telefon: 015168456101
Imker seit: 10. Okt 2014
Völkerzahl ca.: 19
Bienen"rasse": Carnica, Ligustica, dunkle Biene Nachzucht nicht rein
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 45

Re: Hinterbehandlungsbeute

Beitrag von Silas » Samstag 29. Dezember 2018, 16:27

Hallo Miteinander
@Klaus

Leider ist die Blech Kiste die an den Beuten heran kommt nicht mehr vorhanden gewesen :roll: , muß ich mir aus Holz nachbauen. Er hat ein Ständer in Form einer Kiste die hat er noch in Betrieb er hat wie gesagt da noch Bienen drin gehabt. Er hat seine Imkerei ein bißchen verkleinert von 6 Bienen Wagen mit 40 Beuten hat er 20 verkauft, ich hab zwar nicht nach dem Alter gefragt aber seine Tochter ist in diesem Jahr 50 geworden :lol:.

Ja wie gesagt den Meißel wird ihr zu Saison beginn haben. Gruß Marcus

Dan_Stone
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch 25. April 2018, 08:54
Postleitzahl: 14778
Ort: Golzow
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jan 2017
Völkerzahl ca.: 6
Bienen"rasse": Carnica, Mellifera F2
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 39

Re: Hinterbehandlungsbeute

Beitrag von Dan_Stone » Montag 31. Dezember 2018, 17:08

Hallo Marcus,

Klasse Beuten konntest Du da abstauben. :D Sehen super aus.
Das mit dem Stockmeissel ist kein Problem, ich gedulde mich gern noch etwas.

BG
Daniel

Benutzeravatar
Sonnenvögelchen
Beiträge: 39
Registriert: Mittwoch 28. September 2016, 20:58
Postleitzahl: 02977
Ort: Hoyerswerda
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 20. Mai 2016
Völkerzahl ca.: 5
Bienen"rasse": noch Carnica
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: Ja

Re: Hinterbehandlungsbeute

Beitrag von Sonnenvögelchen » Freitag 4. Januar 2019, 07:55

Hallo Marcus, es gibt ein kleines Büchlein von Waldemar Bloedorn. Heißt Selbstgemachtes für die Imkerei. Da findest du u. a. auch den Wabenbock für Blätterstockwaben und viele andere Anleitungen für die HHB. Ich habe das Buch vor einem Jahr im Netz erstanden.
LG Karin
Willst du Gottes Wunder sehen, musst du zu den Bienen gehen.

Silas
Beiträge: 603
Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2017, 17:48
Postleitzahl: 31162
Ort: Bad Salzdetfurth
Land: Deutschland
Telefon: 015168456101
Imker seit: 10. Okt 2014
Völkerzahl ca.: 19
Bienen"rasse": Carnica, Ligustica, dunkle Biene Nachzucht nicht rein
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 45

Re: Hinterbehandlungsbeute

Beitrag von Silas » Freitag 4. Januar 2019, 09:39

Hallo Miteinander
@Karin
Du hast recht in den Büchern von Waldemar Blödorn gibt es in der 4auflage noch ein Bericht über 3 verschiedene Waben Böcke, in der 5 Auflage gibt es nur eine Beschreibung. Auch ich besitze mehre Exemplare und es ist wirklich alles super beschrieben zum Nachbau für irgendwelche Sachen die es zu (DDR) Zeiten nicht immer so gab.

Das Problem was ich habe, ich möchte immer die Orginale Version zu dieser Zeit haben und die Königsbeute aus Baden ist ein (WEST) product.

Und ich weiß das es dazu eine Blech Kiste zum Anstecken gab sie wurde bis spät in den 70er gebaut da hat wunder bar die führungsschiene hineingepast und mann konnte sie auf ein Tisch stellen, dran Arbeiten wie bei einer Magazinbeuten ähnlich wie bei der Schulze beute die es zu (DDR) Zeiten gab, die Dann nicht mehr produziert wurde weil Mann sich irgendwann für die Norm52 heißt sie glaube ich entschieden hat.

Ich möchte neu Imker immer gerne ein Stück Vergangenheit präsentieren und ihnen zeigen das es immer noch Funktioniert mit den Beuten zu Arbeiten.

Und wie platzsparend mann sie aufstellen kann überzeugt den ein oder anderen immer wieder.

Unser Verein bietet ab diesen Jahr das Thema Hinterbehandlungsbeuten an wo ich neu Imker und Imkerinen das Arbeiten zeige da es doch ein bißchen anders ist als mit dem Magazin und ich 6verschiedene HBB zum zeigen habe.
So das soll es erstmal gewesen sein von mir Schöne Grüße Marcus

Ps: schau mal auf ebay Kleinanzeige unter Bienenbeuten(alle Kategorien) das letzte Angebot da sind schon über 1000 die sich das angeschaut haben die Kiste ist es die mir fehlt. Da gibt er mir aber keine Antwort.

klaus
Beiträge: 200
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 18:57
Postleitzahl: 06406
Ort: Bernburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 31. Mai 1978
Völkerzahl ca.: 16 & Mini+
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n: Celle Regina F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 65

Re: Hinterbehandlungsbeute

Beitrag von klaus » Samstag 5. Januar 2019, 15:52

Erst mal noch ein Frohes Neues

Hallo @ Marcus,

also diese Königsbeuten kenne ich überhabt nicht, ich habe mir diese bei eBay Kleinanzeigen mal angeschaut. Der Blechkasten ist mir Neuland, naja diese Beuten haben nichts mit unseren DDR- HBB DNM 52 zu tun.

@ Karin

Dieser Anstecktisch ist für unsere DDR- Beuten DNM 52 gedacht, dieser würde nicht an der Königsbeute passen.
LG Klaus

Benutzeravatar
Sonnenvögelchen
Beiträge: 39
Registriert: Mittwoch 28. September 2016, 20:58
Postleitzahl: 02977
Ort: Hoyerswerda
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 20. Mai 2016
Völkerzahl ca.: 5
Bienen"rasse": noch Carnica
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: Ja

Re: Hinterbehandlungsbeute

Beitrag von Sonnenvögelchen » Dienstag 8. Januar 2019, 15:57

Ja verstehe, habe es mir angesehen. Mich fasziniert immer, wie durchdacht diese alten Beuten waren.
Willst du Gottes Wunder sehen, musst du zu den Bienen gehen.

Antworten

Zurück zu „Beutensysteme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast