Pollenträgerinnen im November?

Moderator: Johannes

Sommerbiene
Beiträge: 41
Registriert: Dienstag 8. April 2014, 19:16
Postleitzahl: 21149
Ort: Hamburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 13
Bienen"rasse": Landbienen
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _

Re: Pollenträgerinnen im November?

Beitrag von Sommerbiene » Sonntag 8. November 2015, 01:30

Hallo,
zuerst noch einmal auf den Pollenursprung zurück: Auch bei mir im Süden Hamburgs tragen die Kleinen teilweise noch stark Pollen ein, dabei wurden die Efeublüten sehr stark beflogen. Doch ist die Hauptblüte inzwischen vorbei und nur noch schattigere Standorte dürften noch Restblüten vorweisen. Wenn ihr mal den Blühverlauf des Efeus beobachtet, wird ersichtlich, dass die einzelnen Blütendolden zu unterschiedlichen Zeitpunkten aufblühen. Während sich an einigen Dolden schon die Beeren bilden, blühen andere Dolden erst auf. Letztes Jahr war der Efeu bei uns etwas früher verblüht, dafür blüten im November so kleine weiße Feinstrahlastern recht Pollenreich. Erinnere mich, dass wir am 1. November da noch 20 Grad hatten. Für uns im Norden recht beachtlich.
Gruß Thomas

Benutzeravatar
Goldstadthonig
Beiträge: 34
Registriert: Montag 4. März 2013, 09:35
Postleitzahl: 75175
Ort: Pforzheim
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 5. Mär 1988
Völkerzahl ca.: 7
Bienen"rasse": Mellifera, Landbiene
Zuchtlinie/n: Bjurholm,Sikas & Nigra Salzburger Alpenland
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 46

Re: Pollenträgerinnen im November?

Beitrag von Goldstadthonig » Montag 9. November 2015, 23:05

Hallo zusammen,
auch heute bei 19°C, heiter, fleißiger Pollenflug:
Bild

LG Markus

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4331
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 27

Re: Pollenträgerinnen im November?

Beitrag von Johannes » Dienstag 10. November 2015, 06:21

Hallo Markus,

ein sehr schönes Foto mit sehr schönen Bienen. Danke! :D

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6565
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Pollenträgerinnen im November?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 10. November 2015, 10:28

HAllo allerseits,

auch bei uns in Kiel sind die letzten Tage außergewöhnlich warm. Heute morgen waren es bereits 15 Grad C! Ich bin mal gespannt, wie der Winter so wird. Einerseits freue ich mich, dass die Bienen noch so spät im Jahr fliegen und abkoten können, andererseits mache ich mir aber auch Gedanken zur möglichen Brutaktivität noch zu dieser Jahreszeit mitr allen möglichen Auswirkungen auf Futter und Varroa.

An alle, die es nicht abwarten können, sei zugerufen: Varroabehandlung wird zu Weihnachten gemacht!. :wink:

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Antworten

Zurück zu „November“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast