Oxuvar 2013 Behandlung

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6572
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Oxuvar 2013 Behandlung

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 26. Dezember 2013, 23:11

HAllo RAlf,

danke für Deinen tollen Bericht. Es ist also auch bei Dir alles bestens gelaufen, was mich sehr freut!!! :P Und mit Brutfreiheit habe ich ganz fest gerechnet.

Zitronenfläschchen ist doch toll! Auf die Idee muss man kommen, und ob dies professionell aussieht, spielt überhaupt keine Rolle! Hauptsache, es klappt. Somit könnte die Idee auch von mir stammen! :wink:

Winterbehandlung ist der Grundpfeiler in der Varroabehandlung. Von daher drücke ich Dir, und uns allen die Daumen

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

lutz
Beiträge: 82
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 07:28
Postleitzahl: 12685
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 0163 6956387
Imker seit: 4. Mai 2012
Völkerzahl ca.: 15
Bienen"rasse": mellifera
Zuchtlinie/n: Schweden
Wohnort: 12685 Berlin
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 65

Re: Oxuvar 2013 Behandlung

Beitrag von lutz » Freitag 27. Dezember 2013, 18:42

Hallo Kai,
da es bei uns immer wieder so warm ist das die Bienen fliegen wird das mit der Oxalsäure bis zum 31.12. wohl nichts. Vom 29.12. bis zum 1.1. sollen die Nächte und Tage immer kälter werden so das bei mir wohl Neujahr behandelt wird. Reicht ja auch noch zumal der Milbenfall sehr gering ist.
LG
Lutz

Benutzeravatar
Gast4

Re: Oxuvar 2013 Behandlung

Beitrag von Gast4 » Freitag 27. Dezember 2013, 23:40

Hallo zusammen.

Habe mal von 6 meiner Völker die gefallenen Milben nach den unterschiedlichen Behandlungen zusammen getragen.
Wie unterschiedlich jedes Volk dabei ist kommt wohl erst bei so einer Tabelle raus.
Die 6 Völker stehen in einer Reihe, so wie bezeichnet.
V6 und V3 sind AMM, V4 und V5 Quer durch die Landschaft, V1 und V2 sind Carnica.
Bild

lutz
Beiträge: 82
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 07:28
Postleitzahl: 12685
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 0163 6956387
Imker seit: 4. Mai 2012
Völkerzahl ca.: 15
Bienen"rasse": mellifera
Zuchtlinie/n: Schweden
Wohnort: 12685 Berlin
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 65

Re: Oxuvar 2013 Behandlung

Beitrag von lutz » Samstag 28. Dezember 2013, 07:12

Hallo Hans,
ich finde diese Tabelle ganz toll, sehr aussagekräftig. Mich würde noch interessieren was B1 und B2 bedeuten.
Gruß Lutz

Benutzeravatar
Gast4

Re: Oxuvar 2013 Behandlung

Beitrag von Gast4 » Samstag 28. Dezember 2013, 10:33

Hallo Lutz
Ist nur die Bezeichnung der Karte, Blatt.
Habe mir in Excel da was gebastelt, eigene Sachen kosten nix, kein Urheberrecht und man kennt sich damit aus.

Bild

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4331
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 27

Re: Oxuvar 2013 Behandlung

Beitrag von Johannes » Dienstag 31. Dezember 2013, 10:13

Hallo,

heute konnte ich endlich bei Temperaturen um die 0°C meine Bienen behandeln.
15 Völkern geht es sehr gut. Doch 3 weitere machen mir etwas Sorgen. Leider ist das Norwegervolk dabei! Es sitzt auf nur 4 Wabengassen in der unteren Zarge.

Jetzt heißt es nur abwarten und hoffen.

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Andreas T.
Beiträge: 164
Registriert: Donnerstag 7. März 2013, 10:31
Postleitzahl: 27404
Ort: Zeven
Land: Deutschland
Telefon: 04281 953 567
Imker seit: 1. Mär 2006
Völkerzahl ca.: 15
Homepage: http://amou.de.tl/
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Zeven, Rotenburg/Wümme
Einverständniserklärung: _
Alter: 54
Kontaktdaten:

Re: Oxuvar 2013 Behandlung

Beitrag von Andreas T. » Dienstag 31. Dezember 2013, 20:14

Moin Johannes,

4 wirklich besetzte Waben(gassen) reichen völlig, das wären selbst bei DNM rund 8.000 - 10.000 Bienen. Ich habe schon Völker ausgewintert mit der Hälfte dieser Menge. Wenn die Bienen gesund sind und korrekt behandelt wurden sollte nichts passieren.

Mir machen eher Aussagen Angst: Meine Völker sitzen in der Wintertraube auf 8 Waben Dadant Blatt. :roll: :wink:

Guten Rutsch für Dich und eine noch bessere Auswinterung für Deine Bienen :)
Lieben Gruß

Andreas, der dieses Jahr auf Dadant umstellen wird

Antworten

Zurück zu „Dezember“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast