Honig schleudern

Ernte, Aufbewahrung, Abfüllung, Behandlung, Pflege, Aufbereitung und Verkauf von Honig; Honigsorten, Wachs, Propolis, Pollen

Moderator: Johannes

Antworten
steffen
Beiträge: 567
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 13:20
Postleitzahl: 18209
Ort: Reddelich
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2011
Völkerzahl ca.: 10- 20 Völker
Bienen"rasse": Carinca
Zuchtlinie/n: Sklenar
Einverständniserklärung: _
Alter: 52

Honig schleudern

Beitrag von steffen » Montag 14. Mai 2012, 20:59

Hallo
Kann mir jemand sagen wann man den Honig schleudern kann? Meine Honigräume sind so gut wie voll nur nicht verdeckelt.Müssen die verdeckelt sein?

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6412
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Honig schleudern

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 14. Mai 2012, 21:05

Hallo steffen,

also ich würde auf jeden Fall das Trachtende abwarten. Die Waben sollen meiner Meinung nach mindestens 1/3 verdeckelt sein.

Jetzt eine Zwischenschleuderung machen würde ich nicht, sondern einfach eine weitere Honigzarge unter die unterste einsetzen, falls alle Honigräume voll sind. #

Wie sehen das die anderen? Welche Tracht hast Du, steffen?

Gruß
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

steffen
Beiträge: 567
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 13:20
Postleitzahl: 18209
Ort: Reddelich
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2011
Völkerzahl ca.: 10- 20 Völker
Bienen"rasse": Carinca
Zuchtlinie/n: Sklenar
Einverständniserklärung: _
Alter: 52

Re: Honig schleudern

Beitrag von steffen » Montag 14. Mai 2012, 21:13

Hallo hier steht noch der Raps in voller Blüte und die Kastanienbäume sind auch noch da. hinzu kommen noch die Apfelbäume die stehn sein 3 tagen in voller Blüte.Müssen die warben denn verdeckelt sein?

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6412
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Honig schleudern

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 14. Mai 2012, 21:15

Ja, da würde ich auf jeden Fall noch warten, bis die Volltracht vorüber ist. Denn es ist nicht auszuschließen, dass noch unreifer Nektar in den Waben ist. Zum Schleudern ist der noch nicht reif.

Die Bienen müssen ihm noch Wasser entzieht und ihn fermentieren. Dafür sind die Waben ja auch noch nicht verdeckelt. Und: es kommt ständig neuer Nektar herein, gerade jetzt, wo es wieder etwas schwüler wird.
LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

steffen
Beiträge: 567
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 13:20
Postleitzahl: 18209
Ort: Reddelich
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2011
Völkerzahl ca.: 10- 20 Völker
Bienen"rasse": Carinca
Zuchtlinie/n: Sklenar
Einverständniserklärung: _
Alter: 52

Re: Honig schleudern

Beitrag von steffen » Montag 14. Mai 2012, 21:18

danke für die fixe Antwort denn warte ich noch ein Monat und schau denn noch mal rein da.

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6412
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Honig schleudern

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 14. Mai 2012, 21:26

Gern geschehen. :wink:

Ich würde bis zur Weißdornblüte warten, dann dürfte der Honig reif sein. Das sind keine 4 Wochen mehr, sondern vielleicht 2.
LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

steffen
Beiträge: 567
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 13:20
Postleitzahl: 18209
Ort: Reddelich
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2011
Völkerzahl ca.: 10- 20 Völker
Bienen"rasse": Carinca
Zuchtlinie/n: Sklenar
Einverständniserklärung: _
Alter: 52

Re: Honig schleudern

Beitrag von steffen » Dienstag 15. Mai 2012, 16:20

Hallo ich hab heute nochmal rein geschaut so langsam fangen die an die ersten warben zu verdeckeln

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6412
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Honig schleudern

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 21. Mai 2012, 22:53

Na super :wink:
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

steffen
Beiträge: 567
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 13:20
Postleitzahl: 18209
Ort: Reddelich
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2011
Völkerzahl ca.: 10- 20 Völker
Bienen"rasse": Carinca
Zuchtlinie/n: Sklenar
Einverständniserklärung: _
Alter: 52

Re: Honig schleudern

Beitrag von steffen » Dienstag 22. Mai 2012, 10:38

da das honig angebot dieses jahr hier sehr viel ist hab ich bei allen völkern nun den 2 Honigraum drauf und die damen sind bei diesem wetter wieder sehhhhhrrr fleissig

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6412
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Honig schleudern

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 22. Mai 2012, 11:22

Na, besser geht es doch gar nicht! :P

Herzlichen Glückwunsch zu dem reichlichen Honigsegen.
LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

steffen
Beiträge: 567
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 13:20
Postleitzahl: 18209
Ort: Reddelich
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2011
Völkerzahl ca.: 10- 20 Völker
Bienen"rasse": Carinca
Zuchtlinie/n: Sklenar
Einverständniserklärung: _
Alter: 52

Re: Honig schleudern

Beitrag von steffen » Dienstag 22. Mai 2012, 20:21

Danke dir Kai. Da werde ich viel zu tun haben. Gruss Steffen

Antworten

Zurück zu „Erzeugnisse aus dem Bienenvolk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast