Wachs

Ernte, Aufbewahrung, Abfüllung, Behandlung, Pflege, Aufbereitung und Verkauf von Honig; Honigsorten, Wachs, Propolis, Pollen

Moderator: Johannes

Antworten
Benutzeravatar
bernd

Wachs

Beitrag von bernd » Dienstag 12. August 2008, 10:24

Hallo,
ich frage einfach mal hier: Ich habe eine grössere Menge absolut reines Wachs (aus varroafreien, unbehandelten Völkern) verfügbar. Nun suche ich einen gut zahlenden Abnehmer. Geboten wurden bisher 6 bis 10 Euro/kg, und das ist mir für dieses absolut reine Wachs einfach zu wenig.
Wer kennt Abnehmer, z.B. Pharmazie oder Lebensmittelbereich?

Bernd

El-Tommy
Beiträge: 115
Registriert: Donnerstag 17. April 2008, 16:11
Postleitzahl:
Ort:
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.:
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:

Wachsabnehmer

Beitrag von El-Tommy » Dienstag 12. August 2008, 11:44

Hi Bernd !

Ich bin im DAB (Deutsche Apitherapie Bund e.V.) Mitglied, aund aoweit ich weiß, sind die immer auf der Suche nach hochqualitativem Wachs! Unter http://www.apitherapie.de/ kannst du alle Kontaktdaten erfahren...

Zumindest werden die dir höchst wahrscheinlich Abnehmer vermitteln können, wenn sie selber das Wachs nicht benötigen.

Ansonsten die Weleda ( http://www.weleda.de/ ) sucht auch soweit ich weiß immer wieder hoch reines Wachs, für medizinische Zwecke.

Hmmm, sonst fällt mir spontan keiner ein, aber ich denke noch mal nach...


Lg, Thomas :)

Antworten

Zurück zu „Erzeugnisse aus dem Bienenvolk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Herbert und 1 Gast