Vernetzung: Nordbiene, GEDB, Aurelia, Zuchtverband?

Alles, was mit der einzigen in Mitteleuropa heimischen Biene zu tun hat

Moderator: Johannes

Dunkle Biene Deutschland bündeln?

Ja
54
92%
Nein
4
7%
Weiß nicht
1
2%
 
Abstimmungen insgesamt: 59

Herbert
Beiträge: 742
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Ligustica
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 53

Re: Vernetzung: Nordbiene, GEDB, Aurelia, Zuchtverband?

Beitrag von Herbert » Donnerstag 23. Februar 2017, 14:51

Moin moin,
alle an einem Strang wäre wünschenswert,kann aber auch nach hinten losgehen.Ich sehe da grosse
Interessenskonflikte die unserer Dunklen Biene eher schaden.Allein die Frage,welche ist die Echte?
habe daher mit nein gestimmt!

LG Herbert

Benutzeravatar
Rene

Re: Vernetzung: Nordbiene, GEDB, Aurelia, Zuchtverband?

Beitrag von Rene » Donnerstag 23. Februar 2017, 16:07

Moin Herbert,

Das sehe ich recht gelassen.
Soll jeder mit seiner Fasson glücklich werden.
In der Debatte kann man natürlich ganz sachlich und nüchtern das Für und Wider auflisten. Was spricht für die Untersuchung der Flügel und was für eine genetische Analyse. Was für Möglichkeiten gibt es usw...
So lange niemand dem anderen vorschreibt was er für Bienen oder Linien zu halten hat...
Um mal ein Beispiel zu nennen, was hat z.B. Johannes für Erfahrungen mit der Braunelle gemacht? Die Flügeluntersuchung ist das eine und das Erleben eine andere Sache. Darüber kann man doch sachlich reden. Wer da Erfahrungen hat, bringt sich ein und fertig. Mich interessiert das.
Ebenso die Schweizer Imker.
Das kann man doch alles an einen Tisch bekommen. Wir lieben alle die Bienen. Das MUSS das Wichtige sein. Keine Rechthaberei.
Wenn jeder einen Schritt zurück macht....
L.G. Rene

ck1
Beiträge: 245
Registriert: Freitag 24. April 2015, 22:17
Postleitzahl: 14974
Ort: Ludwigsfelde
Land: Deutschland
Telefon: +491772085370
Imker seit: 10. Jul 2015
Völkerzahl ca.: eigentlich zuviele
Homepage: http://bienen-honig.de
Bienen"rasse": Landbiene, Buckfast, Dunkle Biene, Ligustica
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _

Re: Vernetzung: Nordbiene, GEDB, Aurelia, Zuchtverband?

Beitrag von ck1 » Freitag 24. Februar 2017, 21:10

Ich bin dafür ... Ohne starke, abgestimmte Lobbyarbeit kommen wir zu nix. Hierfür sollten auch alle "politischen" Ansichten, Spielchen wer wichtiger/besser/stärker ist hinten an stehen.

VG Christian

Olli G.
Beiträge: 25
Registriert: Sonntag 29. Januar 2017, 21:04
Postleitzahl: 66701
Ort: Düppenweiler
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.:
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _

Re: Vernetzung: Nordbiene, GEDB, Aurelia, Zuchtverband?

Beitrag von Olli G. » Samstag 25. Februar 2017, 07:14

Hallo,

eine Vernetzung für gemeinsame Ziele ist immer erstrebenswert. Aber wie sollte die Aussehen?
Ich denke die Forenregeln usw. schließen ja niemanden aus, also stand es doch bis jetzt immer jedem frei sich hier anzumelden.
Vielleicht sollte Dein Grundgedanke etwas besser ausformuliert werden.

Ich bin im Moment leider soweit weg vom Thema, da ich einiges erst wieder aufbauen muss, dass ich mich eigentlich gerne enthalten möchte. Vielleicht zeigt sich mir der Sinn auch gerade nicht.

Beste Grüße
Oliver

Hafenscherer
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 25. November 2012, 22:24
Postleitzahl: 79189
Ort: Bad Krozingen
Land: Deutschland
Telefon: +491732343236
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.:
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _

Re: Vernetzung: Nordbiene, GEDB, Aurelia, Zuchtverband?

Beitrag von Hafenscherer » Samstag 25. Februar 2017, 09:27

ja

Benutzeravatar
Katrin
Beiträge: 272
Registriert: Sonntag 20. März 2016, 06:24
Postleitzahl: 83278
Ort: Traunstein
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 25. Mär 2017
Völkerzahl ca.: 2
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 38

Re: Vernetzung: Nordbiene, GEDB, Aurelia, Zuchtverband?

Beitrag von Katrin » Sonntag 26. Februar 2017, 13:49

Finde ich gut, also auch dafür. :wink:

LG Katrin

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6573
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Vernetzung: Nordbiene, GEDB, Aurelia, Zuchtverband?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 28. Februar 2017, 12:45

HAllo allerseits,

ganz ganz herzlichen DAnk für das rege Interesse und die große Teilnahme an der Umfrage sowie auch die vielen Meinungen. Das vorläufige Ergebnis ist ja überraschend positiv und einheitlich, mit einigen wichtigen Gegenstimmen.

Unter Berücksichtigung des positiven Ergebnisses und auch der Gegenstimmen schwebt mir nun folgendes für unser Forum vor: Zwar noch nicht etwas "Hochoffizielles", noch nicht, aber eventuell will ich in der Forenübersicht eine ko0mplett neue Kategorie einfügen "Aus den Mellifera-Vereinen" oder so (ähnlich der Kategorie "Rund um die Imkerei") mit jeweils für jeden "Verein" ein eigenes Unterforum. Also für die GEDB, den Zuchtverband und Aurelia, meinetwegen auch Mellifera AT und Mellifera CH.

Ziel: Mitglieder, User und auch "offizielle" können hier Neuigkeit aus dem / über den jeweiligen "Verein" veröffentlichen. Im positiven Sinne natürlich.

Zweck: Öffnung des Forums für alle Nordbienen-Interessierte!

(Damit die Foren-Übersicht nicht zu lang wird, will ich einige Unterforen mit nur wenigen Themen zusammenstreichen und woanders einsortieren. Es soll nicht unübersichtlich werden.)

Ich hoffe, dies findet breite Zustimmung? :P

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken


Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6573
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Vernetzung: Nordbiene, GEDB, Aurelia, Zuchtverband?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 28. Februar 2017, 16:31

So, gesagt, getan, schaut doch bitte gern auf unsere:

Forenübersicht


Eine weitere Kategorie "Mitteilungen aus den Mellifera-Organisationen" mit z. Z. 5 Unterforen zu jeweils einer Organisation wurde eingestellt.

Jeder darf dort natürlich posten.
LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Katrin
Beiträge: 272
Registriert: Sonntag 20. März 2016, 06:24
Postleitzahl: 83278
Ort: Traunstein
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 25. Mär 2017
Völkerzahl ca.: 2
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 38

Re: Vernetzung: Nordbiene, GEDB, Aurelia, Zuchtverband?

Beitrag von Katrin » Dienstag 28. Februar 2017, 21:13

Das gefällt mir, freu mich schon auf weitere gute Beiträge. Die Schweizer haben ja schon den Anfang mit sehr lesenswerten Artikeln gemacht. :wink: 8)

LG Katrin

Benutzeravatar
Bschein
Beiträge: 207
Registriert: Samstag 22. Mai 2010, 19:57
Postleitzahl: 85200
Ort: Oberbayern
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 40+
Bienen"rasse": Mellifera und Buckfast
Zuchtlinie/n: Nigra, Braunelle, Belgische
Einverständniserklärung: _

Re: Vernetzung: Nordbiene, GEDB, Aurelia, Zuchtverband?

Beitrag von Bschein » Dienstag 28. Februar 2017, 23:06

Ja
genau
alles wunderbar

Ich frage mich blos, warum Imker, die hier so durch den Kakao gezogen werden:

Tja, "liebe Kollegen", es ist halt doch nicht alles so einfach, wie man sich vorstellt. Zu solch einem Zuchtprojekt gehört nämlich weitaus mehr als das fast hektische Aus-dem-Boden-Stampfen eines Forums durch einen Bienenhalter, der nur 2 Jahre später "alle Stecker gezogen hat", sowie von einer Handvoll Mitläufern, von denen man rein gar nichts mehr vernimmt. Es war offensichtlich alles nur heiße Luft. :oops:

hier in einem Unterforum plötzlich posten sollen.

oder

Damit ist Nordstrandischmoor nach wie vor die einzige Belegstelle Deutschlands der Dunklen Biene, und zwar skandinavischer Herkunft. Dies ist der allein richtige Weg.

Und wenn das der alleinig richtige Weg ist:

Alles wunderbar
genau
ja

Viele Grüße aus Oberbayern
Philipp

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6573
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Vernetzung: Nordbiene, GEDB, Aurelia, Zuchtverband?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 28. Februar 2017, 23:19

Niemand muss hier "sollen". 8) Alles nur freiwillig :oops:

Aber ich dachte mir: :cry:

Da wir hier die faktisch einzigen noch Foren-aktiven sind? :?: Warum nicht=? :roll: Wer sonst, lieber Bschein, wenn nicht wir? Wo, wenn nicht hier? :mrgreen:
LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Börnie
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 12. August 2014, 20:43
Postleitzahl: 91058
Ort: Erlangen
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Mai 2014
Völkerzahl ca.: 6 Völker
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _

Re: Vernetzung: Nordbiene, GEDB, Aurelia, Zuchtverband?

Beitrag von Börnie » Sonntag 5. März 2017, 22:20

Ich finde eine Vernetzung grundsätzlich sinnvoll, um schneller und unkompliziert zusammen zu arbeiten. Vielen Dank an die Belegstelle in Südbayern- nun hat auch bei Erlangen die schwarze Biene wieder Fuss gefasst. Die Salzburger Mädels sind bissl emsiger als die der Norweger Linie :wink: !

Wünsche guten Start ins Bienenjahr
Gruß Börnie

Antworten

Zurück zu „Die Dunkle Biene Apis mellifera mellifera (allgemein)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast