Förderung Dunkle Biene 2018

Alles, was mit der einzigen in Mitteleuropa heimischen Biene zu tun hat

Moderator: Johannes

WorfSohndesMok
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 21. Juni 2015, 23:03
Postleitzahl: 12345
Ort: Blümchental
Land: Deutschland
Telefon: ---
Imker seit: 10. Apr 2017
Völkerzahl ca.: 2
Homepage: -
Bienen"rasse": -Hybriden-Milifera/Buckfast ?
Zuchtlinie/n: -
Einverständniserklärung: _

Re: Förderung Dunkle Biene 2018

Beitrag von WorfSohndesMok » Sonntag 11. Februar 2018, 15:52

Hallo,
Ich bin zwar erst Neuimker aber ich intressiere mich für die die verschiedenen Rassen.
Sicher würde ich gerne welche halten, und frisches Blut in die Gegend bringen.
Ob ich das gern gesehen wird weiß ich nicht, aber mir fehlen ja sowieso die Mittel.
Der Einstieg in das Hobby war doch kostenintensiv.

Aber es brachte mehr Nachdenklichkeit mit. Nachdem ich mit ansehen mußte wie ein
alter blühender Garten in eine grüne Wüste verwandelt wurde, kamen mir folgende Zeilen aus der Feder:


Liebhaber des Süßen
oder Totes Grün

Soviel totes Grün,
wir müssen uns sehr bemühen,
um unseren Honig anzurühren.
Gebt uns mehr Nektarpflanzen,
dann schlagen wir uns voll den Ranzen.
Aus diesen Nektarfluten,
machen wir Honig, den Guten.

Auch wenn der Garten noch so klein,
nektarreiche Blumen übers Jahr wären fein.
Es müssen nicht unbedingt Bäume sein.
Was unser farbenfrohes Leibgericht,
zaubert Euch ein Lächeln ins Gesicht.
Denn schöne Blumen sind Euer Augengedicht.

Ihr Menschen, bitte sehr
macht uns das Leben nicht so schwer.
Ihr liebt Grün und Gift,
was uns auch betrifft.
Werft buntes Plastik in die Welt!
Denkt, das uns das auch gefällt!

Ins Wasser spült es sich krass,
aber wir brauchen dieses Nass!
Wir trinken in der heißen Sonne
aus jeder Pfütze, voller Wonne.
Das meiste filtern wir raus,
gibt Bauchschmerzen, oh Graus.

Es macht uns schwach.
Habt Ihr daran gedacht?


Eure Nahrungslieferanten:
Die Bienen
und ihre Verwandten

by Awashiro

Antworten

Zurück zu „Die Dunkle Biene Apis mellifera mellifera (allgemein)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast