Erste Blüten?

Moderator: Johannes

Antworten
Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6321
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Alter: 52
Kontaktdaten:

Erste Blüten?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 26. Dezember 2012, 11:47

Hallo allerseits,

die Temperaturen sind ja pünktlich zu Weihnachten mächtig gestiegen, mancherorts war es Heiligabend +21 Grad C warm. Diese Wärmeperiode soll noch weit in den Januar hineinstrahlen. Ist es nicht schön, dass wir wieder Bienen fliegen sehen können? :wink:

Insgeheim schaue ich mich schon nach den ersten Blüten des Vorfrühlings um:

Haselkätzchen, Winterlinge, Christrose, Zaubernuss, Winterjasmin, Krokusse, Schneeball.

Was habt Ihr schon entdeckt?

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

steffen
Beiträge: 567
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 13:20
Postleitzahl: 18209
Ort: Reddelich
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2011
Völkerzahl ca.: 10- 20 Völker
Bienen"rasse": Carinca
Zuchtlinie/n: Sklenar
Alter: 52

Re: Erste Blüten?

Beitrag von steffen » Mittwoch 26. Dezember 2012, 12:09

Hall Kai hier ist noch nichts zu sehn 6-7 grad ist noch nicht doll. aber die Bienen lassen sich auch noch nicht richtig sehn. Von der Brut ist auch noch viel zu sehn. Gruss steffen

Heidjer
Beiträge: 454
Registriert: Donnerstag 12. Februar 2009, 03:31
Postleitzahl: 29640
Ort: Schneverdingen
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 20 Beuten,-- Korb
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Alter: 74
Kontaktdaten:

Re: Erste Blüten?

Beitrag von Heidjer » Mittwoch 26. Dezember 2012, 21:29

Hallo Kai,

wir haben ja noch gerade Weihnachten und dann blüht selbstverständlich im Garten die Christrose.

Wolfgang, der Heidjer

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6321
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Alter: 52
Kontaktdaten:

Re: Erste Blüten?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 26. Dezember 2012, 21:46

Hallo Wolfgang,

phantastisch. Ich kenne die Christrose selber gar nicht. Lohnt es sich, im Baumarkt Töpfe zu kaufen? Es soll ja auch verschiedene, ganz viele Sorten (Arten?) geben.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

rudi
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 29. August 2012, 00:24
Postleitzahl: 51519
Ort: Odenthal
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Mai 1962
Völkerzahl ca.: 6
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:

Re: Erste Blüten?

Beitrag von rudi » Donnerstag 3. Januar 2013, 01:07

imkerforum-nordbiene hat geschrieben:Hallo Wolfgang,

phantastisch. Ich kenne die Christrose selber gar nicht. Lohnt es sich, im Baumarkt Töpfe zu kaufen? Es soll ja auch verschiedene, ganz viele Sorten (Arten?) geben.

LG
Kai
Hallo Kai,

warum im Baumarkt schweifen, wo das Gute liegt so nah. https://shop.alpine-peters.de/helleborus.html (öffnen über nicht sichere Verbindung :oops: :oops: ). Da übernimmt zwar gerade der Sohn das Geschäft, ruf einfach mal an und mache einen Termin aus. Die haben ein tolles Sortiment. Solltest du an die alten Besitzer (Jürgen + Susanne Peters) geraten um so besser. Dann darfst du ihnen auch einen schönen Gruß von Rudi dem Mitorganisator der http://www.oirlicher-blumengarten.de/se ... -tuer.html bestellen.

Rudi

Heidjer
Beiträge: 454
Registriert: Donnerstag 12. Februar 2009, 03:31
Postleitzahl: 29640
Ort: Schneverdingen
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 20 Beuten,-- Korb
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Alter: 74
Kontaktdaten:

Re: Erste Blüten?

Beitrag von Heidjer » Donnerstag 3. Januar 2013, 23:59

Hallo Rudi,

das ist ja hervorragend. - Danke!

Wolfgang, der Heidjer

rudi
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 29. August 2012, 00:24
Postleitzahl: 51519
Ort: Odenthal
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Mai 1962
Völkerzahl ca.: 6
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:

Re: Erste Blüten?

Beitrag von rudi » Freitag 4. Januar 2013, 01:08

Hallo,

ich empfehle euch besonders Helleborus argutifolius und Helleborus foetidus.
Sie sind absolut winterhart, fangen jetzt an zu blühen und bilden über den Samen ab und zu Sämlinge ohne lästig zu fallen. Sie sind im Habitus naturnah und unaufdringlich schön.
Wobei die H. orientalis hybriden einen hohen Schmuckwert haben.
Die Bienen befliegen alle gerne um Pollen und Nektar zu ernten.

Rudi
der seit 30 Jahren Helleborus sammelt.

Antworten

Zurück zu „Januar“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast